BUCHSTABENFEST

Moderatoren: Moka, @ndrea

Antworten
dota
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag 2. Februar 2014, 11:19

BUCHSTABENFEST

Beitrag von dota » Samstag 17. Mai 2014, 08:03

Hallo ihr Lieben. Ich als Neuling würde gerne eure Erfahrungen und Ideen zum Thema Buchstabenfest hören. Wie macht ihr so ein Fest, kommen Eltern an diesem Tag, wie organisieren, welche Materialien haben sich bezahlt gemacht, wie lange soll so ein Fest dauern undundundund... Wäre euch seeeeeeehr dankbar über eure Antworten

Benutzeravatar
@ndrea
Moderator
Moderator
Beiträge: 1261
Registriert: Samstag 24. Februar 2007, 20:05
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: BUCHSTABENFEST

Beitrag von @ndrea » Samstag 17. Mai 2014, 13:25

Ja, Eltern werden gebraucht. Für 26 Stationen entsprechend viele.
Zu überlegen ist immer, ob in- oder outdoor, oder ev. beides.

Wir haben auch immer eine Station, auf der sich alle Kinder "verewigen" können (zeichnen, drucken, ...),
und auch eine, bei der es etwas zu gewinnen gib (Schätzspiel).
Wir singen auch ein gemeinsames Lied, um Anfang und Ende gemeinsam zu begehen.
LG :hello2: @ndrea

Lehrmacht
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 5
Registriert: Montag 13. März 2017, 14:29

Re: BUCHSTABENFEST

Beitrag von Lehrmacht » Montag 13. März 2017, 14:39

Das hört sich toll an, wie ist es gelaufen?

Benutzeravatar
@ndrea
Moderator
Moderator
Beiträge: 1261
Registriert: Samstag 24. Februar 2007, 20:05
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: BUCHSTABENFEST

Beitrag von @ndrea » Montag 13. März 2017, 15:06

Na, rate mal!
LG :hello2: @ndrea

Tatiana
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 6
Registriert: Montag 3. Juli 2017, 17:08

Re: BUCHSTABENFEST

Beitrag von Tatiana » Montag 3. Juli 2017, 17:11

Ich finde es schön, dass ihr auch eine Station zum Verewigen habt.
So ein Buchstaben-Fest ist aber wirklich aufwendig :) Wenn ich nur an andere Feste denke.
Ich würde mich auf jeden Fall auch mit andere Klassen absprechen, so kann man die Organisation etwas entschärfen.

Antworten