Marlene Walter 2. Klasse

Moderatoren: Moka, @ndrea

Antworten
Alekscha
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 6. Februar 2015, 15:26

Marlene Walter 2. Klasse

Beitrag von Alekscha » Freitag 6. Februar 2015, 15:48

Hallo!

Ich unterrichte meine erste Klasse nach Marlene Walter, was meiner Meinung nach recht gut auch ohne Fibel klappt - nun steht die Schulbuchbestellung für nächstes Jahr an und ich bin unsicher, ob ich mich auch weiterhin ohne Lehrwerk "traue"; vor allen Dingen, weil Sprachbetrachtung einen höheren Stellenwert bekommt….Gibt es hier jemanden der/die Erfahrung mit Walter in der 2. Klasse bzw. D-Unterricht ohne Buch hat?

Liebe Grüße, Alex

Anisue
LehrerIn
LehrerIn
Beiträge: 28
Registriert: Mittwoch 15. Januar 2014, 21:50

Re: Marlene Walter 2. Klasse

Beitrag von Anisue » Montag 9. Februar 2015, 14:53

hallo! Ich habe keine Erfahrung mit der Methodik von Marlene Walter, möchte dir aber trotzdem schreiben.
Ich bin kein Fan von "Zettelwirtschaft"! Nicht alle Kinder kommen damit zurecht! Somit plädiere ich für ein Buch, dennoch bin ich auch eine Befürworterin für individuellen Unterricht. Vielleicht findest du ja ein Buch, dass deinen Vorstellungen für den Bereich Sprachbetrachtung erfüllt und unterrichtest alles andere frei. Wird halt schwierig sein - ich drück dir dennoch die Daumen! Wenn du davon überzeugt bist, dann färbt sich deine Begeisterung auch positiv auf den Unterricht ab, da bin ich zuversichtlich!

Mir persönlich gefällt Karibu. Es ist sehr übersichtlich gestaltet und gibt gute Anregungen für die Rechtschreibung. Sprachbetrachtung ist ebenfalls vertreten.

Alles Liebe wünscht dir Marsue!

Antworten