"Abstandsmaxl"

Moderatoren: Moka, @ndrea

Antworten
Benutzeravatar
magdazeini
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 158
Registriert: Donnerstag 29. Mai 2008, 08:39
Wohnort: Urfahr
Kontaktdaten:

"Abstandsmaxl"

Beitrag von magdazeini » Sonntag 11. Oktober 2015, 10:27

Ich habe in diesem Jahr eine 1. Klasse. Schön langsam beginnen wir, Buchstaben zu schreiben. Am Anfang ist es unglaublich schwierig zu erklären, wie viel Abstand zwischen Buchstaben (bzw. dann Wörtern) gehalten werden soll. Der eigene Finger hilft zwar, aber bei Linkshändern ist dann der Finger der rechten Hand doch etwas schwierig... meine Kollegin hatte vor ein paar Jahren die Idee, breite Holzstäbchen dafür zu verwenden. (quasi wie Schaschlikstäbe, nur ca. 1cm breit). Hat jemand von euch eine Idee, wo ich solche Stäbe finden könnte?

Vielen Dank!

Benutzeravatar
magdazeini
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 158
Registriert: Donnerstag 29. Mai 2008, 08:39
Wohnort: Urfahr
Kontaktdaten:

Re: "Abstandsmaxl"

Beitrag von magdazeini » Sonntag 11. Oktober 2015, 10:28

Hat sich schon erledigt - man könnte ja auch einfach Eisstäbchen nehmen, die findet man zuhauf :)

Hexe10
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 248
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 20:01

Re: "Abstandsmaxl"

Beitrag von Hexe10 » Sonntag 11. Oktober 2015, 15:09

Wollt ich grade schreiben-die gibts bei Winkler Schulbedarf recht günstig :-)

Antworten