Sollen Vorschulkinder auf jeden Fall Buchstaben lernen?

Moderatoren: Moka, @ndrea

Antworten
Chili
OberlehrerIn
OberlehrerIn
Beiträge: 32
Registriert: Freitag 26. Februar 2010, 18:26
Wohnort: Tirol

Sollen Vorschulkinder auf jeden Fall Buchstaben lernen?

Beitrag von Chili » Mittwoch 28. August 2013, 16:24

Hallo!

Neben meiner zweiten Schulstufe habe ich dieses Jahr auch einen Erstklässler und zwei Vorschulkinder. Habe mir den Lehrplan für Vorschule zwar durchgelesen, weiß aber trotzdem nicht, ob Vorschulkinder Buchstaben lernen sollen oder nicht.

Klar, wenn man sieht, dass sie damit nicht überfordert sind, dann natürlich schon ... Aber sollte man von vornherein damit beginnen? Ich habe schon Vorschulklassen gesehen, wo die Kinder nur die Blockbuchstaben gelernt haben, aber schon ganze Sätze geschrieben haben, alles in Großbuchstaben.

Wie macht ihr das?

Danke!

Benutzeravatar
@ndrea
Moderator
Moderator
Beiträge: 1279
Registriert: Samstag 24. Februar 2007, 20:05
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Sollen Vorschulkinder auf jeden Fall Buchstaben lernen?

Beitrag von @ndrea » Mittwoch 28. August 2013, 16:50

Grundsätzlich "dürfen" Kinder der VSKl. alles lernen, warum sollte man sie daran hindern?
Denn es soll ja auch Kinder geben, die wegen sozialen oder motorischen Defiziten noch ein Jahr brauchen.

Förderlich für einen guten Einstieg in die 1.Klasse ist in diesem Fall allerdings die Lautschulung, muss aber nicht an d. Buchstabenbild gebunden sein.
Wichtig ist es allenfalls ein Auge auf die Schreibrichtung und Stifthaltung zu haben, denn erst mal falsch Eingelerntes ist nur schwer wieder zu korrigieren.
LG :hello2: @ndrea

Chili
OberlehrerIn
OberlehrerIn
Beiträge: 32
Registriert: Freitag 26. Februar 2010, 18:26
Wohnort: Tirol

Re: Sollen Vorschulkinder auf jeden Fall Buchstaben lernen?

Beitrag von Chili » Donnerstag 29. August 2013, 11:59

Danke für deine Antwort ... es ist für mich sehr beruhigend, nochmal von jemandem anderen zu hören, dass Vorschulkinder alles lernen dürfen. Werde also mal schauen, was so möglich ist und dann sowieso auf jedes Kind individuell eingehen. Vielen Dank nochmal!

Benutzeravatar
@ndrea
Moderator
Moderator
Beiträge: 1279
Registriert: Samstag 24. Februar 2007, 20:05
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Sollen Vorschulkinder auf jeden Fall Buchstaben lernen?

Beitrag von @ndrea » Donnerstag 29. August 2013, 13:27

Gern geschehen! :D
LG :hello2: @ndrea

shopgirl
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 232
Registriert: Freitag 2. März 2007, 23:42

Re: Sollen Vorschulkinder auf jeden Fall Buchstaben lernen?

Beitrag von shopgirl » Donnerstag 29. August 2013, 19:37

Meine Vorschüler konnten am Ende des Schuljahres alle lesen und z.T. auch sehr gut im ZR 10 rechnen...trotzdem bin ich froh, dass sie heuer alle noch einmal die 1.Klasse machen :mrgreen:

gruß
shopi

Chili
OberlehrerIn
OberlehrerIn
Beiträge: 32
Registriert: Freitag 26. Februar 2010, 18:26
Wohnort: Tirol

Re: Sollen Vorschulkinder auf jeden Fall Buchstaben lernen?

Beitrag von Chili » Donnerstag 29. August 2013, 20:34

@shopgirl: Ich hatte vor Jahren mal 2 Vorschüler, die konnten sich nur ca. 5 Buchstaben merken, dann waren sie an ihren Grenzen angelangt. Jedes Kind ist eben verschieden ... :-)

Antworten