Hefteinbände/-umschläge gestalten

Rund um das kreative Tun in der Grundschule

Moderatoren: Moka, @ndrea

Benutzeravatar
Moka
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 451
Registriert: Freitag 23. Februar 2007, 18:31
Kontaktdaten:

Beitrag von Moka » Mittwoch 31. August 2011, 13:28

rockit hat geschrieben:Ich nehme an, man verwendet A3 Papier, auf welches dann das jeweilige Muster gezeichnet wird.
... A5- Einbände werden auf A4-Papier gedurckt und Stückanzahl wird kopiert - nix zeichnen
... A4-Einbände kannst du auf A3 kopieren (also beide A4 Blätter ausdrucken und dann in den Kopiere auf A3) ODER du steckst einfach 2 A4-Blätter in den Umschlag
... Quart ist eine Spielerei, wen man man es beidseitig haben möchte ..., daher gibt es bei uns auch nur die Vorderseite - auf A4 gedruckt, dann kopiert, dann zurecht geschnitten
rockit hat geschrieben:Wie kommt dann dieses Papier aufs Heft? Macht ihr einen wiederverwendbaren Umschlag draus, oder einfach das Heft damit "einbinden", sodass Heft und Einband fix miteinander verbunden sind?
... durchsichtiger Einband ist Voraussetzung, der hält meist das SJ, darunter die "hübschen" Umschläge, die KK bemalen können ...
...nix is fix
rockit hat geschrieben:Können die Kinder das selbst, oder macht ihr das, oder gebt ihrs mit nach Hause?
... JA, KK können das
... NEIN, mach wir gemeinsam in der Schule
rockit hat geschrieben: Oder stell ich mich grad einfach nur unglaublich umständlich an? *g*
... scheint so "ggg"
~~~~~~~~~~~~
Carpe diem, Moka

rockit
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 59
Registriert: Sonntag 1. November 2009, 15:51

Beitrag von rockit » Mittwoch 31. August 2011, 13:30

Juhuu!! Ich kenn mich aus!!!
Auf die Idee mit dem Papier unter den Plastikumschlägen wär ich alleine wohl nie gekommen... Mannomann...
Danke schön!

Benutzeravatar
Moka
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 451
Registriert: Freitag 23. Februar 2007, 18:31
Kontaktdaten:

Beitrag von Moka » Mittwoch 31. August 2011, 13:43

:thumbup:
~~~~~~~~~~~~
Carpe diem, Moka

Benutzeravatar
@ndrea
Moderator
Moderator
Beiträge: 1271
Registriert: Samstag 24. Februar 2007, 20:05
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von @ndrea » Mittwoch 31. August 2011, 15:11

Also ich mache ihnen das in der 1.Kl..... -später können sie's dann selbst.
LG :hello2: @ndrea

Dshamilja
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 5. Juli 2011, 22:13
Wohnort: Wien

Beitrag von Dshamilja » Mittwoch 31. August 2011, 19:57

Moka hat geschrieben:
Dshamilja hat geschrieben:hallo!
ich such auch sowas - allerdings keine ideen zum selbermachen sondern ganz bestimmte fuers elternheft. da gabs mal eine vorlage, die immer das wort "wichtig" wiederholte - in vielen verschiedenen schriften.

jene, welche im ll-web sind hab ich schon durchforstet, aber die gefallen mir leider nicht.

falls ich einen umschlag selber gestalte (vielelicht mit den verschienden schriften, vielelicht aber auch "wichtig" in verschiedenen sprachen?!) kann ich dafuer alle schriften verwenden, die ich auf dem compi habe?

in vorfreude auf regen austausch,
anita (1. beitrag ;) )
... jeder verwendet was er will, um si ch etwas nach seinen Vorstellungen zu bauen - ob ich dann alle Fonts habe, ist nicht immer versprech- aber meist lösbar!
Bin schon gespannt, wie deine aussehen - da werden sich sicherlich viele freuen, wenn was NEUES reinkommt!
Ah, jetzt hab ich's gefunden! Mein neuer Umschlag ist schon online und zu finden hier http://vs-material.wegerer.at/diverses/ ... inband.htm (danke fürs raufstellen!) und ich hoffe ein paar andere finden ihn auch brauchbar. Ich hab nun in den Regenbogenfarben das Wort "wichtig" in den Sprachen meiner Klasse raufgeschrieben (und mi hnesiglNg mit zeilenumbrüchen und Wiederholungen gespielt...)

Die Frage nach den Schriftarten bezog sich darauf, ob es rechtlich eh okay ist, wenn ich für eine pdf vOrlage oder ein AB eine Schrift nehme, die ich gekauft hab - bzwy ob es Schriften gibt, die man nicht verwenden darf. Aber das ist vielleicht eh das falsche Forum?!
Alle tipp-rechtschreib- und sonstige -Fehler gehen auf kosten des smartphone-tippens *mühsam!*
———
Mein Beruf verändert die Welt ;)

Benutzeravatar
myway3
Landesschulrat
Landesschulrat
Beiträge: 337
Registriert: Freitag 31. Juli 2009, 15:14

Beitrag von myway3 » Mittwoch 31. August 2011, 20:34

Mein Einband ist nur auf ein Naturpapier kopiert, und in Form des Heftes zugeschnitten.....das stecke ich dann vorne in den farblosen Heftumschlag.

Mir ist Heftumwickeln bzw. -einbinden zu mühsam...habe ich in den Anfängen gemacht......Geschenkpapier zugeschnitten und meist haben dann die Schneidemaschinen nicht gerade geschnitten, was dann immer ein "Gewurschtel" war! :-(

Außerdem geht das so auch schneller, wenn man ein neues Heft braucht.

Zusätzlich hat bei mir jedes Fach eine eigene Farbe zb. Deutschheft ROT, Mathe BLAU, SU GELB.....

Habe mir Einbände für Quarthefte am PC gebastelt Deutsch zB. Garfield, Mickey Mouse, Snoopy, Donald

Ich lasse auch die Einbände dann nicht mehr ausmalen, denn bei manchen Kids wäre das eine Neverending- Story! ;-) Und nicht ganz ausgemalte oder schlampig ausgemalte Einbände sehen auch nicht so prickelnd aus!

Jurislein
OberlehrerIn
OberlehrerIn
Beiträge: 43
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 18:21
Wohnort: Burgenland

Re: Hefteinbände/-umschläge gestalten

Beitrag von Jurislein » Sonntag 13. Mai 2012, 17:00

hallo!

einen super umgschlag habe ich bei einer kollegin gesehen fürs geschichtenheft: weißes papier und die kinder schrieben mit verschiedenen farben verschiedene satzanfänge drauf. Somit sind sie immer griffbereit.

anonsten verwende ich auch noch geschenkspapier.

lg

Benutzeravatar
Moka
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 451
Registriert: Freitag 23. Februar 2007, 18:31
Kontaktdaten:

Re: Hefteinbände/-umschläge gestalten

Beitrag von Moka » Sonntag 13. Mai 2012, 17:13

Jurislein hat geschrieben:hallo!

einen super umgschlag habe ich bei einer kollegin gesehen fürs geschichtenheft: weißes papier und die kinder schrieben mit verschiedenen farben verschiedene satzanfänge drauf. Somit sind sie immer griffbereit.

anonsten verwende ich auch noch geschenkspapier.

lg

Ah, das ist echt eine super IDEE!
~~~~~~~~~~~~
Carpe diem, Moka

Benutzeravatar
Moka
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 451
Registriert: Freitag 23. Februar 2007, 18:31
Kontaktdaten:

Re:

Beitrag von Moka » Sonntag 2. September 2012, 21:22

sabsi hat geschrieben:Bei unserem Geschichtenheft verwenden wir immer die Gestaltungstechnik, nämlich Daumenabbdruck.
Einmal wurden daraus Marienkäfer und voriges Jahr Küken.
Hat jemand eine neuen Vorschlag für mich?
ich mach immer wieder gerne Mäuse, Monster, oder Vogerln mit dem Fingerstempeldruck
~~~~~~~~~~~~
Carpe diem, Moka

Hexe10
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 248
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 20:01

Re: Hefteinbände/-umschläge gestalten

Beitrag von Hexe10 » Sonntag 23. August 2015, 11:03

Kann mir bitte jemand einen Tipp geben, wo ich Vorlagen für selbstgemachte Papier-Heftumschläge für Quarthefte bekomme?LG

Benutzeravatar
Moka
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 451
Registriert: Freitag 23. Februar 2007, 18:31
Kontaktdaten:

Re: Hefteinbände/-umschläge gestalten

Beitrag von Moka » Sonntag 23. August 2015, 12:20

Hexe10 hat geschrieben:Kann mir bitte jemand einen Tipp geben, wo ich Vorlagen für selbstgemachte Papier-Heftumschläge für Quarthefte bekomme?LG
Wieso suchst du dir nicht einen passenden zum ANpassen im LL-Web aus? Habe dazu eine Rubrik zu den versch. Fächern ... Ich denke, da sind genügend, um damit zu spielen und zu adaptieren - schließlich ist das ja das LL-Web-Motto: ("Originale") nehmen und verändert wieder geben... :wink:

LG Moka
~~~~~~~~~~~~
Carpe diem, Moka

Hexe10
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 248
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 20:01

Re: Hefteinbände/-umschläge gestalten

Beitrag von Hexe10 » Sonntag 23. August 2015, 14:28

Ich hab ein A3 Zeichenblatt genommen und draus wird der Eiband angepasst. Dann wird der Einband von den Kids bemalt.

Benutzeravatar
@ndrea
Moderator
Moderator
Beiträge: 1271
Registriert: Samstag 24. Februar 2007, 20:05
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Hefteinbände/-umschläge gestalten

Beitrag von @ndrea » Sonntag 23. August 2015, 17:46

Ist das jetzt deine Antwort auf deine Frage?
LG :hello2: @ndrea

Hexe10
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 248
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 20:01

Re: Hefteinbände/-umschläge gestalten

Beitrag von Hexe10 » Sonntag 23. August 2015, 21:38

Ja DANKE

Annika
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag 10. Juli 2018, 14:27

Re: Hefteinbände/-umschläge gestalten

Beitrag von Annika » Dienstag 10. Juli 2018, 16:32

Toller Input ihr Lieben!

Antworten