Arbeitsblätter für 1. Schulstufe

Moderatoren: Moka, @ndrea

Evi
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 50
Registriert: Mittwoch 11. Juli 2007, 18:20
Wohnort: Niederösterreich

Arbeitsblätter für 1. Schulstufe

Beitrag von Evi » Mittwoch 11. Juli 2007, 18:24

Beim Ausmustern meiner Materialien habe ich bemerkt, dass meine Arbeitsblätter in Sachunterricht total veraltet sind! Leider habe ich auch hier nicht viel gefunden! Woher habt ihr Arbeitsblätter für die 1.? Könnt ihr mir helfen?

Benutzeravatar
KaMe
UnterrichtsministerIn
UnterrichtsministerIn
Beiträge: 533
Registriert: Montag 26. Februar 2007, 17:29

Beitrag von KaMe » Donnerstag 12. Juli 2007, 12:27

Das meiste ist selbst erstellt, hier und lehrerweb wird man auch wunderbar fündig, denke ich und ansonsten div. Lehrmittelmappen in der Schule. (Thema Schulsachen, Tiere, Verkehrszeichen, Weihnachten usw.)
Allerdings bin ich in der 1. nicht sooo der Fan von tausenden Arbeitsblättern, wir zeichnen auch einiges selbst und schreiben die Überschrift drüber, wir schneiden aus Katalogen aus und kleben es auf usw. Praktisches Arbeiten und viel, viel Anschauungsmaterial und Sprechen ist mir bei den Kleinen wichtiger.

Evi
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 50
Registriert: Mittwoch 11. Juli 2007, 18:20
Wohnort: Niederösterreich

Beitrag von Evi » Donnerstag 12. Juli 2007, 14:01

Ich bin auf der Suche nach Arbeitsblättern zum Anmalen. Unsere Lehrmittelmappen in der Schule sind uralt (die Zeichnungen gefallen mir einfach nicht). Ich bin auch nicht ein Fan von einer Flut an Arbeitsblättern, aber zum Festigen hätte ich schon gern Neues!

Benutzeravatar
KaMe
UnterrichtsministerIn
UnterrichtsministerIn
Beiträge: 533
Registriert: Montag 26. Februar 2007, 17:29

Beitrag von KaMe » Donnerstag 12. Juli 2007, 14:50

hmm, ich weiß nicht..ob ich jetzt Werbung für Lehrmittel hier machen darf...zudem sind die,wenn man sie selber kauft, leider sehr teuer. Ich werde öfter auf englischsprachigen Seiten fündig, vielleicht hilft dir das ja weiter? Unter coloring pages gibt es eine Menge Material, das man leicht umändern kann. Sollte keine Kritik sein an dich, aber ich kenne einfach sehr viele, die unbedingt Arbeitsblätter und Buch in der 1. einsetzen.Hoffe, ich kann dir mit dem Ttipp weiterhelfen.

Evi
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 50
Registriert: Mittwoch 11. Juli 2007, 18:20
Wohnort: Niederösterreich

Beitrag von Evi » Donnerstag 12. Juli 2007, 17:22

Eigentlich wäre ich für Tipps für Kopiervorlagenmappen sehr dankbar - vielleicht kann ich meine Direktorin im nächsten Schuljahr davon überzeugen.......

Benutzeravatar
KaMe
UnterrichtsministerIn
UnterrichtsministerIn
Beiträge: 533
Registriert: Montag 26. Februar 2007, 17:29

Beitrag von KaMe » Donnerstag 12. Juli 2007, 17:50

http://ehauser.alfahosting.org/main.php?bottom_id=2

die mappen sind sehr gut geeignet:-)

annes
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 143
Registriert: Sonntag 25. Februar 2007, 20:13
Wohnort: NRW

Beitrag von annes » Donnerstag 12. Juli 2007, 21:13

Hallo Evi,
ich teile insgesamt die Ansicht von KaMe, möglichst wenig KVs einzusetzen - gerade im 1. Schuljahr sollten sich die Kinder mit der Sache auseinandersetzen - und nicht mit einem AB!! Leider sind wir alle oft viel zu schnell bei der Hand mit scheinbar so guten Vorlagen. Wenn die Kinder es aber selbst machen oder malen oder aufschreiben, setzen sie sich intensiver damit auseinander.
Beispiel Klasse 1, Anfag: Schulweg - Wohnhaus (z.B. links oben), Schulhaus (z.B.) rechts unten (als KV aufkleben oder skizziert selbst malen lassen) - drei markante Punkte auf dem Schulweg auf diese ziemlich leeren Seite selbst aufzeichnen lassen

oder: Beispiel: Frühblüher - mitbringen, anschauen, Lehrerin zeichnet an der Tafel vor (mit HIlfen der Kinder) - Kinder zeichnen groß in ihr Heft - das ist jedesmal eine "Sternstunde" für alle (ich bin selbst megastolz auf das, was ich an die Tafel gemalt habe).
Hab den Mut, ohne KVs auszukommen, ansonsten: bei uns in Deutschland, gibt es einige neuere Unterrichtswerke für den Sachunterricht, die in den Lehrerbänden auch KVs anbieten.
Vielleicht konnte ich dir helfen.
Anne
annes

nine
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 83
Registriert: Samstag 24. Februar 2007, 22:21

Beitrag von nine » Donnerstag 12. Juli 2007, 21:35

Na servus! - Haben die den Schillingpreisen einfach ein Eurozeichen vorgesetzt?

Wer kann sich DAS denn leisten???? :shock:

Benutzeravatar
@ndrea
Moderator
Moderator
Beiträge: 1279
Registriert: Samstag 24. Februar 2007, 20:05
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von @ndrea » Freitag 13. Juli 2007, 11:06

Wir haben diese Materialien für andere Gegenstände (kein SU) in der Schule.
Hauen mich nicht wirklich vom Hocker...
LG :hello2: @ndrea

Benutzeravatar
KaMe
UnterrichtsministerIn
UnterrichtsministerIn
Beiträge: 533
Registriert: Montag 26. Februar 2007, 17:29

Beitrag von KaMe » Freitag 13. Juli 2007, 11:46

in Ma sind mir die Mappen auch zu einfach gestrickt, aber da Evi Su Mappen wollte, hab ichs mal vorgeschlagen..und die finde ich ganz gut, wobei ich aber immer noch der Meinung bin, dass es in einer 1. oft den Papierverbrauch einfach nicht lohnt (siehe annes Beitrag)

hihi, da fällt mir was ein: Kommentar einer Kollegin, sie könne sich teure Materialien nicht leisten z.b. so Kästchen mit Stoff und Schnur, wo die Kinder Maschen binden lernen...Meine Antwort: Wie wärs, wenn du sie ihre eigenen Schuhe zubinden lassen würdest?...und so seh ich das auch mit KV's

Evi
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 50
Registriert: Mittwoch 11. Juli 2007, 18:20
Wohnort: Niederösterreich

Beitrag von Evi » Samstag 14. Juli 2007, 07:03

hihi, da fällt mir was ein: Kommentar einer Kollegin, sie könne sich teure Materialien nicht leisten z.b. so Kästchen mit Stoff und Schnur, wo die Kinder Maschen binden lernen...Meine Antwort: Wie wärs, wenn du sie ihre eigenen Schuhe zubinden lassen würdest?...und so seh ich das auch mit KV's[/quote]

Aber es gibt einfach Bereiche, wo man ein Arbeitsblatt braucht, z.B.: Heizen, Strom, Tiere im Winter, verschiedene Bräuche; Viele Kinder malen auch gern zwischendurch etwas an! Beim Binden der Masche leuchtet es mir ein - klar! Danke für die Ideen!

Benutzeravatar
KaMe
UnterrichtsministerIn
UnterrichtsministerIn
Beiträge: 533
Registriert: Montag 26. Februar 2007, 17:29

Beitrag von KaMe » Samstag 14. Juli 2007, 10:26

Liebe Evi! ich geb dir ja auch Recht, das soll ja keinerlei Kritik an deiner persönlichen arbeit sein, sondern nur ein Meinungsaustausch. Emtschuldige,wenn du das falsch aufgefasst haben solltest.

Ok, geh mas an..Strom...war mit meinen Ersties nicht wirklich viel zu machen zu dem Thema, Heizen hatte ich ein altes AB und die Kinder hatten keinerlei ahnung mehr, wie die verschiedenen Öfen hießen, Tiere im Winter hab ich mit Kartei gearbeitet ...*nachdenk*

Ich meine ja nur, dass es bei wegerer oder im lehrerweb so viele Seiten gibt, dass ich mir eine komplette Mappe echt erspare, weil ich die auch für absolut überteuert halte!

Evi
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 50
Registriert: Mittwoch 11. Juli 2007, 18:20
Wohnort: Niederösterreich

Beitrag von Evi » Samstag 14. Juli 2007, 11:58

Das stimmt schon. Ich habe jetzt aus alten Leseheften Bilder ausgeschnitten, um über z.B.: Wasser sprechen zu können. Ich meine wie du, dass man hier wirklich eine Menge findet - mir fehlen eben neuere Arbeitsblätter, die ich für die 2. Schulstufe im Internet schon gefunden habe! Sachunterricht ist im Internet ein wenig ein "Stiefkind"! Ich bin eben schon verwöhnt und werde meine alten Blätter überarbeiten!
Beim Thema "Heizen" ging es mir wie dir - die Kinder hatten keine Ahnung!
Ich fühle mich auch nicht kritisiert, ich habe einfach nur Hilfe bei der Suche von Arbeitsblättern gesucht!

nine
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 83
Registriert: Samstag 24. Februar 2007, 22:21

Beitrag von nine » Samstag 14. Juli 2007, 16:21

Hallo!

Ich hoffe, das Verlinken ist ok. - aber weil du schreibst SU ist ein Stiefkind, hier einige Links:

Schau dich mal ein wenig um, da findest du bestimmt auch was für dich:
http://www.sachunterricht-online.de/fundgrube

oder:
http://www.lehrerforen.de/thread.php?threadid=3825

Evi
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 50
Registriert: Mittwoch 11. Juli 2007, 18:20
Wohnort: Niederösterreich

Beitrag von Evi » Samstag 14. Juli 2007, 18:07

Danke Nine! Die Links waren echt interessant!

Antworten