Seite 1 von 1

Elternsprechtag

Verfasst: Montag 28. März 2016, 14:44
von Mr.teacher
Hallo,

Ich hätte eine Frage, es gibt ja in jeder Schule gelegentlich einen Elternsprechtag. Manche Lehrer machen das mit dem Eltrnheft (die Eltern sollen ankreuzen und Lehrer vergeben den Termin.) Da ich aber das erstens zieml. nervig finde und zweitens ich kaum Zeit dazu finde. Hätte ich eine Frage:

Ist es Eltern zumutabr sich für den Elternsprechtag sich online einzutragen
und gibt es zum Online Eintragen eine kostenlose Software? Wäre sehr nützlich wenn jemand eine wüsste.

Danke und lg

Re: Elternsprechtag

Verfasst: Mittwoch 30. März 2016, 14:01
von shopgirl
Bei uns hängt die Liste mit möglichen Terminen im Schulhaus aus, wer einen Termin braucht, muss kommen und sich eintragen.
Bei meinem Sohn bekomme ich einen fixen Termin bereits vorgeben, wenn der nicht passend ist, meldet man sich - völlig problemlos.

Online ist vielleicht möglich, wenn du Eltern hast, die
*alle vernetzt sind
*alle ausreichend Deutsch sprechen

...ist nicht immer der Fall.

lg
shopi

Re: Elternsprechtag

Verfasst: Sonntag 3. April 2016, 19:09
von pewith
Ich mache das jetzt schon seit einigen Jahren mit www.doodle.com

Teile den ELtern eine Mitteilung mit einer kurzen Anleitung aus. Es funktioniert super!!!

Re: Elternsprechtag

Verfasst: Sonntag 3. April 2016, 20:00
von @ndrea
Doodle klappt nicht, weil nicht alle vernetzt sind. (Kann man nicht verlangen, finde ich.)
Ich erhebe wer wann kann und teile dahingehend ein.
Und ich vergebe aber auch auf Antrag 7.30 Uhr-Termine.
Nicht jeder muss kommen, auch das teile ich mit.

Läuft seit Jahren prima.

Re: Elternsprechtag

Verfasst: Sonntag 3. April 2016, 20:18
von pewith
@ndrea hat geschrieben:Doodle klappt nicht, weil nicht alle vernetzt sind. (Kann man nicht verlangen, finde ich.)
Ich find schon. In unserer Schule verwenden viele Klassen doodle. Mittlerweile hat doch echt jeder pc, handy usw.

Re: Elternsprechtag

Verfasst: Mittwoch 6. April 2016, 14:53
von @ndrea
Nein, nicht jeder.

Re: Elternsprechtag

Verfasst: Samstag 7. Mai 2016, 11:52
von magdazeini
@ndrea hat geschrieben:Doodle klappt nicht, weil nicht alle vernetzt sind. (Kann man nicht verlangen, finde ich.)
Ich erhebe wer wann kann und teile dahingehend ein.
Und ich vergebe aber auch auf Antrag 7.30 Uhr-Termine.
Nicht jeder muss kommen, auch das teile ich mit.

Läuft seit Jahren prima.
Bei mir (bzw. bei uns an der Schule) ist das ähnlich. Es gibt eine Ersterhebung mit 1. und 2. Wahl - dann teile ich ein und vergebe den tatsächlichen Termin. Es gibt auch immer Möglichkeiten für Ersatztermine, eben auch z.B. ab 7:15 Uhr oder halt an anderen Tagen nachmittags. Ich hatte da noch nie Schwierigkeiten! Das Einteilen dauert auch nicht lange.