Wann habt ihr gehört welche Klasse ihr bekommt?

Tolle Idee und praktische Tipps zur Unterrichtsgestaltung

Moderatoren: Moka, @ndrea

Mauki10

Wann habt ihr gehört welche Klasse ihr bekommt?

Beitrag von Mauki10 » Montag 28. Mai 2012, 13:30

Hallo ihr Lieben!

Wie lange vorher habt ihr bei der Erstanstellung gewusst,welche Klasse ihr unterrichtet werdet?Würd mi interessieren.Danke.LG

pewith
LehrerIn
LehrerIn
Beiträge: 24
Registriert: Samstag 18. September 2010, 13:10
Wohnort: Tirol

Re: Wann habt ihr gehört welche Klasse ihr bekommt?

Beitrag von pewith » Montag 28. Mai 2012, 13:37

Bekam erst während des Schuljahrs eine Anstellung. Am Donnerstag kam ein Anruf (hatte dann den halben Nachmittag, um mich zu entscheiden), am Freitag schaute ich mir die Schule an und am Montag fing ich an.
Liebe Grüße
pewith

Benutzeravatar
@ndrea
Moderator
Moderator
Beiträge: 1279
Registriert: Samstag 24. Februar 2007, 20:05
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Wann habt ihr gehört welche Klasse ihr bekommt?

Beitrag von @ndrea » Montag 28. Mai 2012, 13:46

Mir ging's so wie pewith:
Anruf am DO, SSR am FR, Schule am MO. Die Klasse (2.Kl. Karenz) übernahm ich dann im November.

Von unseren "Jungen" weiß ich, dass sie etwa Mitte August erfuhren, dass sie zu uns kommen.

Hast du schon die LAP?
LG :hello2: @ndrea

Mauki10

Re: Wann habt ihr gehört welche Klasse ihr bekommt?

Beitrag von Mauki10 » Montag 28. Mai 2012, 13:54

Na bumm.Und dann habt ihr in kürzester Zeit die JP usw schreiben müssen.....

Benutzeravatar
@ndrea
Moderator
Moderator
Beiträge: 1279
Registriert: Samstag 24. Februar 2007, 20:05
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Wann habt ihr gehört welche Klasse ihr bekommt?

Beitrag von @ndrea » Montag 28. Mai 2012, 13:57

Na, so lang dauert das ja auch nicht....

Viel blöder finde ich, dass du dir deine Bücher nicht aussuchen konntest.
LG :hello2: @ndrea

Mauki10

Re: Wann habt ihr gehört welche Klasse ihr bekommt?

Beitrag von Mauki10 » Montag 28. Mai 2012, 16:15

Das mit den Büchern ist wirklich blöd,stimmt....

Muss ich bei einer JP eigentlich nur den Stoff aufteilen z.B. im September das und das Thema,im Oktober mach ich das bis zum dem Thema oder schon viel genauer?Bin shcon lange von der Schule weg daher die Frage.

shopgirl
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 232
Registriert: Freitag 2. März 2007, 23:42

Re: Wann habt ihr gehört welche Klasse ihr bekommt?

Beitrag von shopgirl » Montag 28. Mai 2012, 17:42

2 Tage nach Schulbeginn im September kam bei mir der Anruf :wink: Abgabetermin für die Jahresplanung ist bei uns meist Ende September

gruß shopi

Mauki10

Re: Wann habt ihr gehört welche Klasse ihr bekommt?

Beitrag von Mauki10 » Montag 28. Mai 2012, 20:00

Also ich hab scho a bissi Angst davor,dass ich so spät erfahre in welche Klasse ich komm.Man hat ja keine Praxis :( Aber am meisten machen mir die JP zu schaffen.Muss man eigentlich Wochenplanungen und jede einzelne Stunde vorbereiten/abgeben?Oder nur als Studenten?

KexiMia
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 148
Registriert: Montag 30. August 2010, 16:31
Wohnort: Wien

Re: Wann habt ihr gehört welche Klasse ihr bekommt?

Beitrag von KexiMia » Montag 28. Mai 2012, 22:57

Ich wurde bis jetzt (2. Dienstjahr) noch nicht einmal nach einer Jahresplanung gefragt.
Hab die Jahresplanung dem Klassenbuch angepasst. D und M nach den Büchern, SU hab ich erst bei den fertigen JP im Lehrerweb geschaut, dann überlegt, was ich übernehmen will, was ich nicht will...
Die anderen Fächer hab ich meist dem SU Thema angepasst...

Ich hab mir jede Woche eine Übersicht für die Woche gemacht, was ich wann mache sowohl fach als auch thema.

Tagesplaung bzw. stundenplanung habe ich gemacht, wenn es für mich etwas GAAANZ wichtiges war, sonst nur alles im Kopf bzw. ein paar notizen bei der Wochenübersicht.

Ich habe am vorletzten Schultag (im schuljahr zuvor) von einer Freundin erfahren, dass in einer Schule eine Stelle frei wird. Hab gleich in der Direktion angrufen, hingefahren und die Direktorin hat gelich mit der BSI telefoniert und dann war es eigentlich gleich fix.
Aber sehr vorbereitten konnte ich mich im sommer trotzdem nicht. Hatte keine Bücher, wusste nicht was die Kinder schon gemahct haben...

Benutzeravatar
KaMe
UnterrichtsministerIn
UnterrichtsministerIn
Beiträge: 533
Registriert: Montag 26. Februar 2007, 17:29

Re: Wann habt ihr gehört welche Klasse ihr bekommt?

Beitrag von KaMe » Dienstag 29. Mai 2012, 10:30

Damals ..vor ewiger Zeit...am Mittwoch vor Schulbeginn erfahren, dass ich eine 1. Klasse mit 29 Kindern am anderen Ende des Bundeslandes bekomme, Donnerstag zum BSI und die Schule gefahren, Montag ein *neues Leben* mit Job und Zimmerchen übernommen...schnell irgendwo Einrichtung zusammengestoppelt usw., Freund (jetzt Mann) blieb ja daheim,...
Bei der JP halfen die alteingesessenen Parallellehrerinnen, ansonsten gab es bis Weihnachten Arbeit,Arbeit, Arbeit...bei der 1.Konferenz saß ich mit Tränen in den Augen da.....weit weg von daheim, keine Ahnung, kein Plan, wie schreibt man ein Klassenbuch, wie ein Schülerstammblatt, wie macht man das und jenes...aber keine Angst,irgendwann kommst du da rein,wenn es einfach *dein* Beruf ist,dann wird das auch.

Benutzeravatar
myway3
Landesschulrat
Landesschulrat
Beiträge: 337
Registriert: Freitag 31. Juli 2009, 15:14

Re: Wann habt ihr gehört welche Klasse ihr bekommt?

Beitrag von myway3 » Dienstag 29. Mai 2012, 11:04

Ich war damals noch in der Springerreserve und wurde am 2. Arbeitstag in eine Dritte geschickt...es hieß zuerst längere Vertretung, wurde aber dann meine erste eigene Klasse.
Ich wusste nichts, weder über die Kinder, ihren Leistungsstand oder die Bücher...da musste ich mich herantasten.
Nachträglich empfinde ich diesen Stoß ins kalte Wasser als etwas Positives...ich hätte mir die ganzen Ferien davor nur Sorgen gemacht.

Bei der Jahresplanung haben auch ältere KollegInnen geholfen, wie auch beim Sachunterrichtsstoff Schulbezirk betreffend.

Ich verstehe , diese " Angst" vor JP nicht...das ist ein Teil unseres Jobs, wie das Führen des Klassenbuches, das Schreiben der Stamm-u. Evidenzblätter etc....uns wurden damals auf der PÄDAK sowohl ein Klassenbuch als auch Evidenzblatt und Stammblatt gezeigt. Und falls man noch keines gesehen hat, KollegInnen helfen sicher!

Und eine JP hilft in erster Linie einem selbst, deswegen ist davon abzuraten, JP anderer zu verwenden...ich kann gern jedem meine Jahresplanungen schicken.... oder JP vom Lehrerweb bzw. von Schulbüchern, sie bringen einem nicht viel bzw. gar nichts, außer dass man sieht, wie man sie ungefähr aufbaut, egal, ob jede Woche ein Wochenthema oder Projekte über einen längeren Zeitraum, da haben wir sowieso Freiheiten.....:-)
Meist stimmen meine Jahresplanungen nach einer Woche nicht mehr überein......weil das auch sehr kinderabhängig ist, besonders in der Ersten. Und da ist dann Flexibilität angesagt....

Und als ausgebildeter Lehrer sollte man sowieso grob den LP jeder Schulstufe kennen ..man kann ja auch nachsehen.

Ich jedenfalls, hätte mir alle 10 Finger abgeleckt, hätte ich gleich nach der Anstellung eine eigene erste Klasse bekommen. Ich war sehr lange in der Springerreserve und dort immer länger in Klassen unterschiedlicher Schulstufe eingesetzt.

Noch dazu fürs nächste Schuljahr müssen wir sowieso abwarten, wie diese kompetenzentwickelnde JP aussehen soll und wie das mit diesem PC Programm " Vision" wird, auf das wir alle ja im Herbst eingeschult werden sollen...

Lg
myway3

pewith
LehrerIn
LehrerIn
Beiträge: 24
Registriert: Samstag 18. September 2010, 13:10
Wohnort: Tirol

Re: Wann habt ihr gehört welche Klasse ihr bekommt?

Beitrag von pewith » Dienstag 29. Mai 2012, 14:12

Wahnsinn, ihr bekommt alle gleich eine Klasse???
Ich habe nur Reststunden bekommen. Im 4. Dienstjahr hatte ich das erste Mal eine Klasse!
Liebe Grüße
pewith

Benutzeravatar
myway3
Landesschulrat
Landesschulrat
Beiträge: 337
Registriert: Freitag 31. Juli 2009, 15:14

Re: Wann habt ihr gehört welche Klasse ihr bekommt?

Beitrag von myway3 » Dienstag 29. Mai 2012, 14:35

Meine erste eigene erste Klasse bekam ich auch erst im 7. Dienstjahr, davor Springerin, Hauptschule, Polytechnischer Lehrgang.......

Es war damals Lehrerüberschuss!

Die , die früher Klassen bekamen, kannten entweder jemanden oder waren mit jemanden verwandt! Das ist aber eine andere und sowieso bekannte Geschichte! ;-)

KexiMia
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 148
Registriert: Montag 30. August 2010, 16:31
Wohnort: Wien

Re: Wann habt ihr gehört welche Klasse ihr bekommt?

Beitrag von KexiMia » Dienstag 29. Mai 2012, 14:54

also zur Zeit brauchens so sehr die Lehrer... in meiherern Schulen sind auch schon studenten angestellt

Jenny0807
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 67
Registriert: Freitag 17. Juni 2011, 18:17

Re: Wann habt ihr gehört welche Klasse ihr bekommt?

Beitrag von Jenny0807 » Donnerstag 31. Mai 2012, 16:12

Hallo....
Ich bin im Juni fertig geworden und hab mich dann gleich über die Plattform angemeldet, dann hieß es einmal warten bis die ganzen stellen ausgeschrieben wurden, war so ca in der letzten schulwoche. dann musste man sich für die schulen bewerben, also einfach ein häkchen machen und abschicken, dann hieß es wieder warten. So ca mitte Juli wusste ich dann mal in welche Schule ich kam. wusste aber noch nicht genau welche fächer ich übernehmen sollte, dass ich aber keine klasse bekommen würde stand schon fest. Erst in der ersten schulwoche war dann klar welche fächer ich unterrichten sollte. Waren alles nur die reststunden und stützstunden, was ich aber als sehr fein fand, denn so konnte ich ein paar erfahrungen sammeln. Im Dezember bekam ich dann die nachricht, dass ich nach den weihnachstferien in einer anderen schule die 4. klasse übernehmen soll, war erst richtig geschockt. ist aber zum glück alles gut gegangen. und jetzt bin ich richtig froh an dieser schule zu sein. denn im herbst bekam ich dann gleich die 1. klasse! :-)

Mit den jahresplanungen helfen die älteren kolleginnen und auch die lehrerhandbücher! Bei uns muss man meistens bis mitte Oktober die Planungen abgeben. Wochenplanungen kontrolliert eigentlich auch niemand. Ich mache sie auch nur, damit ich mich einmal damit beschäftige und selber genau weiß was ich eigentlich machen soll. :-) mein Chef muss noch so ein beurteilungsblatt von mir schreiben, da ich ja noch keinen fixen vertrag habe, daher braucht er auch 3 tagesplanungen, aber er überlässt es immer mir welche ich ihm gebe. und natürlich nehme ich da die tollsten Stunden :-)

lg

Antworten