Unruhige Klasse

Tolle Idee und praktische Tipps zur Unterrichtsgestaltung

Moderatoren: Moka, @ndrea

Antworten
Hexe10
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 248
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 20:01

Unruhige Klasse

Beitrag von Hexe10 » Montag 3. Februar 2014, 17:07

Hat jemand Tipps und Tricks,was ich tun kann,damit meine Klasse ruhiger wird?Sie schaffen es nicht leise zu arbeiten,andauernd tratscht jemand und wenig später wird es lauter und lauter.

Danke im Voraus.

shopgirl
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 232
Registriert: Freitag 2. März 2007, 23:42

Re: Unruhige Klasse

Beitrag von shopgirl » Montag 3. Februar 2014, 21:00

Ich hab auch so eine Truppe - was ich seit 2 Tagen ausprobiere und recht gut funktioniert ist die "Leise Kinder" Tafel - bei einer Stillarbeit schreibe ich ohne Kommentar "Leise Kinder" an die Tafel und dann der Reihe nach die Namen der wirklich stillen Kinder....wir schauen dann immer, wer es bis zum Ende der Stunde schafft ständig an der Tafel zu stehen

mg
shopi

Hexe10
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 248
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 20:01

Re: Unruhige Klasse

Beitrag von Hexe10 » Montag 3. Februar 2014, 21:09

Aha,gute Idee.Hast du davor auch schon was anderes probiert?

Benutzeravatar
myway3
Landesschulrat
Landesschulrat
Beiträge: 337
Registriert: Freitag 31. Juli 2009, 15:14

Re: Unruhige Klasse

Beitrag von myway3 » Dienstag 4. Februar 2014, 13:52

Da gibts ja so einiges: Lärmampeln, Punkte für Gruppen, Reflexionskarten für die Kinder, Zeiträuberkarten etc. --> zu finden in diversen Lehrerblogs.

Egal wofür man sich entscheidet, man sollte erstens dahinter stehen und zweitens es auch kosequent durchziehen.

Mir persönlich ist aufgefallen, dass solche Maßnahmen immer nur eine Zeit lang funktionieren bzw, bei manchen Kindern gar nicht.

Außerdem ist jede Klasse anders und jeder und wie in allen Bereichen muss man selbst heraus finden, wie es klappt und dann konsequent sein...

Das Thema gab es schom mal hier, siehe:

http://forum.wegerer.at/viewtopic.php?f=2&t=1248

jeannykatz
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 4
Registriert: Freitag 10. Februar 2012, 19:18

Re: Unruhige Klasse

Beitrag von jeannykatz » Dienstag 4. Februar 2014, 20:24

Hallo,
ich habe das System der "Stillemuschel". Jedes Kind bekommt in der Früh eine Muschel. Nach mehrmaligem Ermahnen (obliegt dir wie oft- ich mache es nach 2mal) muss das Kind die Muschel abgeben. Am Ende des Tages tauschen die Kinder die Muschel gegen einen Stillepunkt (z.B Tabelle auf der letzten Seite im Mitteilungsheft), bei einer gewissen Anzahl (bei mir 15 Stillepunkte) bekommt das Kind einen Hausübungsgutschein.
Funktioniert seit einem dreiviertel Jahr super, bei einer Ermahnung verstummt auch gleich der Rest der Klasse :lol:
Habe auch schon Einiges probiert (Lärmampel an der Tafel,....)
Lg
jeannykatz

inchen0612
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch 26. März 2014, 20:16

Re: Unruhige Klasse

Beitrag von inchen0612 » Montag 31. März 2014, 14:31

Hallo!
Ich habe eine sogenannte Stilleminute (5 Minuten) .... da drehe ich die Sanduhr um, während sie arbeiten. War am Anfang harte Arbeit, aber mittlerweile lieben die Kinder diese Stilleminute so sehr, dass wir die Sanduhr immer öfter umdrehen.

Viel Glück!!

Hexe10
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 248
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 20:01

Re: Unruhige Klasse

Beitrag von Hexe10 » Montag 31. März 2014, 15:26

Ich warte jtzt immer,bis alle ruhig sind-klappt super!Danke für eure Anregungen

Benutzeravatar
@ndrea
Moderator
Moderator
Beiträge: 1279
Registriert: Samstag 24. Februar 2007, 20:05
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Unruhige Klasse

Beitrag von @ndrea » Mittwoch 2. September 2015, 21:36

Kontrolliere doch bitte deine Postings!
LG :hello2: @ndrea

ChristianS
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 1
Registriert: Freitag 11. September 2015, 09:33

Re: Unruhige Klasse

Beitrag von ChristianS » Freitag 11. September 2015, 09:52

Hallo,

Ich stehe auch vor dem Problem und würde gerne das ganze mit einem Belohungssystem lösen, so ähnlich wie das Stille Kinder Tafel Design.
Am Ende würde ich dann allerdings gerne einen "selbstgemachten" Stempel an die Kinder verteilen die es geschafft haben still zu sein. Wenn es alle (in einem Gewissen Rahmen) schaffen gibt es einen Stempel ins Klassenbuch. Die Stempel können dann eingetauscht werden gegen Belohnungen, die Klassenstempel gegen Klassenaktivitäten wie z.B. eine Filmstunde mit einem zum Stoff passenden Film.

Den Prozess des Stempelns würde ich gerne als Art "Ritual" nach der Stunde einführen auf das sich die Kinder freuen können, das liegt natürlich auch am Stempel Motiv und der Art wie man das macht.

Dazu habe ich zwei Fragen an euch:
1. Denkt ihr das funktioniert in einer 2 Klasse?
2. Welches Stempelmotiv würdet ihr nehmen (es sollte schließlich Motivation ausstrahlen)?

Danke und Gruß!

nicki02
LehrerIn
LehrerIn
Beiträge: 28
Registriert: Samstag 30. Oktober 2010, 15:14

Re: Unruhige Klasse

Beitrag von nicki02 » Samstag 26. September 2015, 12:08

Ich habe ein Smileysystem: roter, gelber, grüner Smiley auf der Tafel.
1. Verwarnung keine Konsequenz
2. Verwarnung gelb
3. Verwarnung rot
Am Ende des Tages bekommen alle Kinder, die auf grün oder gelb sind einen Smiley.
Haben sie 10 Smileys gesammelt, dürfen sie die Smileys gegen ein kleines Geschenk eintauschen.
Manche Kinder tratschen auch bei rot noch weiter, dann gibt es einen Zusatz HÜ.

Benutzeravatar
magdazeini
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 158
Registriert: Donnerstag 29. Mai 2008, 08:39
Wohnort: Urfahr
Kontaktdaten:

Re: Unruhige Klasse

Beitrag von magdazeini » Sonntag 11. Oktober 2015, 10:44

inchen0612 hat geschrieben:Hallo!
Ich habe eine sogenannte Stilleminute (5 Minuten) .... da drehe ich die Sanduhr um, während sie arbeiten. War am Anfang harte Arbeit, aber mittlerweile lieben die Kinder diese Stilleminute so sehr, dass wir die Sanduhr immer öfter umdrehen.

Viel Glück!!
Danke inchen, das werde ich demnächst einführen! Derzeit (1. Klasse) ist die Lautstärke im Verhältnis zur Schulbesuchsdauer für mich großteils in Ordnung. Aber der Ansporn für die Kinder zu wissen, DASS und WIE LANGE die Stillezeit ist, gefällt mir sehr gut! Jetzt gibt's unsere flüsternde Klasseneule an der Tafel, wenn Flüstersprache erlaubt ist - das wäre dann die Fortführung dessen.

Ich denke es ist einfach wichtig, dass - wie vorher schon gesagt wurde - ich voll hinter dem stehe, was ich an Konsequenzen (egal ob positiv oder negativ) mache. Vor allem muss ich diese dann auch durchsetzen, das ist noch einmal eine Überwindungsstufe mehr!

Benutzeravatar
LLCoolJ
LehrerIn
LehrerIn
Beiträge: 23
Registriert: Mittwoch 8. März 2017, 10:06

Re: Unruhige Klasse

Beitrag von LLCoolJ » Freitag 16. Juni 2017, 11:37

Der Tipp mit der Tafel ist wirklich große Klasse! Gestern das erste Mal ausprobiert und es klappt wunderbar!

Antworten