Seite 1 von 1

1. Klasse - Buchstaben in Heften vorschreiben

Verfasst: Samstag 24. Oktober 2015, 19:23
von Herzchen
Ich habe aktuell eine erste Klasse mit vielen Schülern.
In meinen bisherigen ersten Klassen habe ich in den ersten Monaten immer die Buchstaben oder Wörter in jedem einzelnen Heft vorgeschrieben, aber ich finde das sooo mühsam. :(

Nun habe ich versucht, mir die Heftzeilen im word nachzumachen, wollte die Buchstaben am PC schreiben, und die Vorlagen dann in die Hefte kleben - scheitere aber daran, dass ich die Großbuchstaben nicht über zwei Zeilen schreiben kann - und erst wieder beim selber schreiben lande.

Schreibt ihr auch in den Heften vor?
Wenn ja, gibt es da eine Möglichkeit, sich diese Arbeit zu vereinfachen?
Wenn nein, wie klappt es auch ohne?

Suche Erfahrungen - bis dahin drücke ich mich noch ums Vorschreiben. :mrgreen:

Re: 1. Klasse - Buchstaben in Heften vorschreiben

Verfasst: Sonntag 25. Oktober 2015, 11:18
von Ingeborg
Früher haben wir auch vorgeschrieben - jetzt beziehen wir seit Jahren unsere Hefte von "Hefte helfen", da gibts ABC-Hefte, wo die Buchstaben schon vorgedruckt sind - und außerdem unterstützt man mit dem Kauf das St.Anna-Kinderspital.
Es gibt auch 123-Hefte für Mathe mit Mengenbildern und Zahlen.

Re: 1. Klasse - Buchstaben in Heften vorschreiben

Verfasst: Sonntag 25. Oktober 2015, 11:25
von shopgirl
Wieso kannst du die Buchstaben im Word nicht über 2 Zeilen machen?
Es gibt doch die Schrift, die bereits Zeilen hinterlegt hat - passende Größe auswählen, und los geht's...

gaaaanz einfach geht´s natürlich mit dem Worksheet crafter von Fabian :wink:

lg
shopi

Re: 1. Klasse - Buchstaben in Heften vorschreiben

Verfasst: Sonntag 25. Oktober 2015, 11:55
von Herzchen
Hallo ihr zwei!

Die 123-Hefte haben wir sogar gekauft, beim nächsten Mal werde ich bestimmt auch an die Schreibhefte denken :).

Und der Tipp mit der unterlegten Lineatur: du meine Güte, wie dick muss das Brett vor meinem Kopf grad sein :roll: ... danke dir! Wie gut, dass es ein Forum gibt, wo wenigstens die anderen ihr Hirn eingeschaltet haben! :wink: Danke, danke!

Außerdem hab' ich sogar seit bestimmt 10 Jahren den Arbeitsblattprofi hier irgendwo rumliegen, den hab' ich damals kaum benutzt, weil ich nicht gut damit zurechtkam, und dann geriet er in Vergessenheit - den kram ich gleich mal hervor! Und Fabians Testversion hab' ich mir auch gleich bestellt! :cheers:

Wie schön, dass einem das Leben so schnell erleichtert werden kann!

Danke noch mal! *freu*

total motivierte Grüße vom Herzchen

Re: 1. Klasse - Buchstaben in Heften vorschreiben

Verfasst: Sonntag 25. Oktober 2015, 12:06
von myway3
Ich schreibe die Buchstaben auch vor...in ein normal liniertes Heft. Am PC kriege ich die Breite der Zeile nicht hin. Ich bin aber auch kein besonderes Genie am Computer.

Re: 1. Klasse - Buchstaben in Heften vorschreiben

Verfasst: Freitag 13. November 2015, 19:24
von KaMe
Ich schreibe absolut nichts vor, wir arbeiten im Formati und in ganz normalen A5 linierten Heften und maximal ein oder zwei Kinder brauchen dort Bleistifthilfslinien, die aber mittlerweile die Mamas ziehen. Ich gehe aber natürlich immer durch und lass mir zeigen, wo sie hinschreiben.

Re: 1. Klasse - Buchstaben in Heften vorschreiben

Verfasst: Freitag 13. November 2015, 22:14
von @ndrea
Ich schreibe auch nichts vor, verwende allerdings "Schreiblernhefte" mit Häuschen.

Re: 1. Klasse - Buchstaben in Heften vorschreiben

Verfasst: Mittwoch 24. August 2016, 22:19
von Lisa1207
Wir hatten ein "Schönschreibheft"- das war nichts anderes als ein Formati® Wörter W.1. Dieses kam immer am Freitag nach dem Imo Schreiblehrgang zum Einsatz.
Ich habe die Buchstaben immer wochenweise hineingeschrieben und zum Buchstaben ein passendes Bild eingeklebt: in der ersten Zeile den Großbuchstaben, in der zweiten den kleinen und in der dritten Zeile Groß- und Kleinbuchstabe abwechselnd. Bei den ersten 8 Buchstaben war das ganze noch recht einfach, da alle denselben Buchstaben in der Woche erarbeiteten - wenn dann aber die Kinder unterschiedliche Buchstaben Woche für Woche lernen, muss man sich sehr bemühen nicht den Überblick zu verlieren. :toothy7:
Als das Schreiben der Buchstaben besser lief und die Kinder mit dem Ablauf der Buchstabenerarbeitung vertraut waren, habe ich auch begonnen die Lernwörter der Woche hineinzuschreiben.

Das Heft werden wir jetzt in der zweiten Klasse weiterverwenden und die Lernwörter reinschreiben - vielleicht werde ich es auch für die Schreibschrift verwenden :scratch: aber das muss ich mir erst überlegen :mrgreen: