Karteikästen

Tolle Idee und praktische Tipps zur Unterrichtsgestaltung

Moderatoren: Moka, @ndrea

KexiMia
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 148
Registriert: Montag 30. August 2010, 16:31
Wohnort: Wien

Karteikästen

Beitrag von KexiMia » Freitag 17. September 2010, 21:00

Ich suche für meine vielen Kartein, "Karteikästen". Aber nicht aus Plastik, wie wir Kateikästen üblicherweise kennen, sondern aus Karton. Er soll dazu dienen die Kartein offen anzubieten.

Entweder suche ich mit den falschen Wörtern (also ich such immer nach: kartei kasten /oder/ Kartei box pappe /und die Größe natürlich - ich brauchs hauptsächlich für Kartein in A5 Querformat)

oder es gibt sowas nciht, was ich aber nciht glaube (habs bis jetz nur mit einer gekauften Kartei gesehen...)!!!

Ich hoffe ihr könnt mir dabei weiterhelfen bzw. könnt mir eine Alternative dazu anbieten!!!!!!

annes
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 143
Registriert: Sonntag 25. Februar 2007, 20:13
Wohnort: NRW

Beitrag von annes » Freitag 17. September 2010, 21:06

Also solche Kästen gibt es bei hail. Sind auch nicht teuer. Die gibt es für A6, A5 und A4. Mein Problem ist dabei immer noch, dass ich manchmal nur wenige Karten in einer Kartei habe - da rutschen mir die Karten dann "herum". Für solche Minibestände habe ich selbst noch keine Lösung gefunden.

Lg
annes

KexiMia
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 148
Registriert: Montag 30. August 2010, 16:31
Wohnort: Wien

Beitrag von KexiMia » Freitag 17. September 2010, 21:15

Danke für die schnelle Antwort...
Da ist auch tatsächlich dabei was ich suche :), nur zeigt es mir da nur das Format A7 an!! Kann mir zwar nicht vorstellen, dass es den nicht auch in anderen Größen gibt, aber wie gesagt es zeigt mir nicht mehr Größen an...
Naja dann noch einmal die Seite durchsuchen... vielleicht versteckt sichs ja nur ;)

KexiMia
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 148
Registriert: Montag 30. August 2010, 16:31
Wohnort: Wien

Beitrag von KexiMia » Freitag 17. September 2010, 21:16

Okay, jetz hab ichs :)
Upps :oops:

annes
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 143
Registriert: Sonntag 25. Februar 2007, 20:13
Wohnort: NRW

Beitrag von annes » Freitag 17. September 2010, 21:22

Na prima! Wie gesagt, die Boxen sind Klasse und dieser Verlag hat auch noch nette andere Sachen.....
annes

KexiMia
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 148
Registriert: Montag 30. August 2010, 16:31
Wohnort: Wien

Beitrag von KexiMia » Freitag 17. September 2010, 21:50

WOW, Versand nach Österreich 16 €???
Bist du aus Österreich? Wenn ja zahlst du wirklich so viel? Das ist nämlich echt viel für ein paar Karteikästen...

Benutzeravatar
@ndrea
Moderator
Moderator
Beiträge: 1279
Registriert: Samstag 24. Februar 2007, 20:05
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von @ndrea » Samstag 18. September 2010, 09:48

Jaja, wie schön, dass wir in der EU sind. :x
LG :hello2: @ndrea

Benutzeravatar
Moka
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 451
Registriert: Freitag 23. Februar 2007, 18:31
Kontaktdaten:

Beitrag von Moka » Samstag 18. September 2010, 10:48

ich kaufe diese gerne bei http://www.werkstaette-opus.at/ - vielleicht ist da der Versand nach D nicht so schlimm?

Das Tolle ist, dass man sich die auch maßschneidern lassen kann - also für weniger oder mehr Karten :)
~~~~~~~~~~~~
Carpe diem, Moka

Benutzeravatar
Milka
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 64
Registriert: Samstag 18. September 2010, 18:01

Beitrag von Milka » Samstag 18. September 2010, 18:06

Ich habe mir vom Ikea weiße A4 STehordner aus Karton gekauft und abgeschnitten. Der VOrteil: Sie sind billig (5 STück 1,5 euro), es passen viele Karteikarten hinein und du kannst vorne noch etwas drauf schreiben oder kleben (z.b. welche Kartei drinnen ist )

annes
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 143
Registriert: Sonntag 25. Februar 2007, 20:13
Wohnort: NRW

Beitrag von annes » Sonntag 19. September 2010, 08:27

Ups! Ich komme aus Deutschland! Das habe ich nicht gewusst. Schon heftig.
@Moka, bei dem Verlag, den du angegeben hast, steht bei Versandkosten ncihts Konkretes, nur dass es so viel kostet, wie es eben kostet.
annes

Benutzeravatar
Moka
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 451
Registriert: Freitag 23. Februar 2007, 18:31
Kontaktdaten:

Beitrag von Moka » Sonntag 19. September 2010, 09:18

annes hat geschrieben: @Moka, bei dem Verlag, den du angegeben hast, steht bei Versandkosten ncihts Konkretes, nur dass es so viel kostet, wie es eben kostet.
ich weiß, dass du aus D kommst :), und ja, der Versand ist nicht angegeben - ich frage immer per Mail bzw rufe an!
~~~~~~~~~~~~
Carpe diem, Moka

annes
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 143
Registriert: Sonntag 25. Februar 2007, 20:13
Wohnort: NRW

Beitrag von annes » Sonntag 19. September 2010, 10:53

Ja, Moka, die Antwort war auch für KexiMia gedacht!
annes

Lilli
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 194
Registriert: Freitag 21. November 2008, 22:32
Wohnort: NRW

Beitrag von Lilli » Sonntag 19. September 2010, 12:47

Milka hat geschrieben:Ich habe mir vom Ikea weiße A4 STehordner aus Karton gekauft und abgeschnitten. Der VOrteil: Sie sind billig (5 STück 1,5 euro), es passen viele Karteikarten hinein und du kannst vorne noch etwas drauf schreiben oder kleben (z.b. welche Kartei drinnen ist )
habe ich auch schon gemacht, allerdings mussten die böden dann noch extra verklebt werden, weil die kisten auseinander fielen - war zumindest vor zwei jahren der fall. und bei mir waren sie aus irgendeinem grunde nicht wirklich standfest und sind häufig umgefallen. da haben wir dann "58 heb' auf" gespielt...

Brigitte
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 72
Registriert: Donnerstag 20. Dezember 2007, 14:48
Wohnort:

Beitrag von Brigitte » Sonntag 19. September 2010, 14:54

Ich habe die Kartonbehälter von Whiskas-Katzenfutter gesammelt und mit Geschenkpapier überzogen. So hatte jedes Kind eine eigene Lernwörterbox, die sehr stabil war.

Benutzeravatar
Moka
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 451
Registriert: Freitag 23. Februar 2007, 18:31
Kontaktdaten:

Beitrag von Moka » Sonntag 19. September 2010, 17:55

annes hat geschrieben:Ja, Moka, die Antwort war auch für KexiMia gedacht!
okido :)
~~~~~~~~~~~~
Carpe diem, Moka

Antworten