Genug Ferienzeit?

Ich hab was, das du vielleicht brauchen kannst ...

Moderatoren: Moka, @ndrea

Antworten
Benutzeravatar
Gitty
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 14. Juli 2016, 10:45
Wohnort: Wien

Genug Ferienzeit?

Beitrag von Gitty » Montag 25. Juli 2016, 12:10

Hallo zusammen, ich würde gerne wissen, wie ihr die Ferienzeiten und langen Wochenenden nutzt. Als Lehrerin hat man ja viel zu tun mit den Nachbereitungen und dann wieder die Vorbereitungen. Ich würde gerne so einen Interrail Trip machen wollen (nicht mehr in diesem Jahr, aber später mal). Einfach für einige Wochen durch Europa mit dem Zug reisen. Ich bin mir sicher, dass mich das in meinem Selbstbewusstsein sehr stärken wird und mich auch kulturell sehr weiterbilden wird. Allerdings weiß ich nicht, ob und wann dazu Zeit wäre. Meint ihr, als Lehrerin bleibt noch Zeit für eine Europareise? Wenn ja, dann hätte ich zwei weitere Fragen: Wie viel Zeit wäre realistisch und zu welchen Zeitpunkt? ( Sind 3 Wochen vielleicht auch schon ausreichend dafür?) Gibt es da Tricks, wie man als Lehrerin ein halbes Jahr "pausieren" könnte oder Ähnliches?
Lieben Dank und eine schöne Woche euch allen!

Benutzeravatar
JessieS
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 11
Registriert: Freitag 18. März 2016, 15:53

Re: Genug Ferienzeit?

Beitrag von JessieS » Donnerstag 28. Juli 2016, 16:14

Hallo,

wie wäre es denn mit einem Freijahr?! Schau hier: https://www.gesundheit.gv.at/Portal.Nod ... szeit.html
Wenn du die Auszeit generell für dein Wohlergehen gebrauchen könntest, erscheint mir das als beste Gelegenheit für eine längere Reise.

Bei einer Europareise würde ich mir halt eine Route wählen, die in der Ferienzeit gut zu bewältigen ist. Oder halt erstmal in einem Land probieren. Das finde ich noch am besten so.
Ich habe einige Bekannte, die machen diese Interrail-Touren vor allem in den USA. Für mich wäre das ja nix, da ich Aufenthalte in Zügen nicht sonderlich mag :silent:
Aber wenn man das unbedingt mal machen möchte, wüsste ich nicht, wieso man es nicht in den Ferienzeiten irgendwie einrichten kann. Die Reservierung für Interrail Fahrten bzw. die Züge müssen sowieso sehr früh gemacht werden, damit alles klappt, da würde ich mir jetzt schon einen Plan für nächstes Jahr erstellen.


Viele Grüße,
Jessie
Also lautet der Beschluß:
daß der Mensch was lernen muß.
– Nicht allein das A-B-C
bringt den Menschen in die Höh'.

Wilhelm Busch

Benutzeravatar
Gitty
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 14. Juli 2016, 10:45
Wohnort: Wien

Re: Genug Ferienzeit?

Beitrag von Gitty » Montag 1. August 2016, 14:17

Hallo Jessie,
danke für deine Antwort. Ja, von einem Freijahr habe ich gehört. Allerdings beginne ich den Berufsalltag gerade erst. Da möchte ich nicht unbedingt ein gesamtes Jahr aussetzen. Später vielleicht einmal. Es wäre auch weniger für mein Wohlergehen (also aus gesundheitlichen Gründen), sondern mehr aus kulturellen Gründen, es geht mir ums Wissenwollen/ Kennenlernen.

Wie viel Zeit bleibt dir in den Sommerferien zum wirklichen Reisen/ Auspannen? Ich schätze, es sind maximal vier Wochen?

Wenn ich da richtig interpretiere, glaubst du, dass das für eine Europareise durchaus ausreicht, ja? Wie lang sind die Touren, die deine Bekannten in den USA machen so ungefähr? Obwohl USA und Europa sehr unterschiedlich sind. Aber es wäre ein erster Anhaltspunkt. Ich bin mir unsicher, ob vier Wochen viel oder wenig Zeit zum Reisen sind. Ich kenne das von früheren Cluburlauben her, dass zwei Wochen oft viel zu wenig sind, um eine Urlaubsinsel kennenzulernen.
Vielleicht schaue ich mal, welche Züge frei wären, dann bekomme ich vielleicht einen Überblick, über Reisezeiten und Ziele. Mir war nicht bewusst, dass man die Züge sehr früh buchen muss. Danke für den Tipp!
LG

Benutzeravatar
Gerda.K
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 10
Registriert: Donnerstag 24. November 2016, 11:05

Re: Genug Ferienzeit?

Beitrag von Gerda.K » Dienstag 13. Dezember 2016, 13:05

Das kommt ganz darauf an. Drei Wochen sind auf jeden Fall für eine bestimmte Region ausreichend - es kommt halt drauf an wie lang du dich am jeweiligen Ort aufhalten magst. Aber nehmen wir an du entscheidest dich zum Beispiel für Skandinavien und hast dann 3 Wochen für Zeit, kannst du ja um die 5 Ziele ansteuern. ich finde das klingt super. Natürlich musst du im Vorhinein viel Zeit für die Organisation einplanen, damit vor Ort auch alles klappt.
Wir leben zu sehr in der Vergangenheit, haben Angst vor der Zukunft und vergessen dabei völlig, die Gegenwart zu genießen.

alex15
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 7
Registriert: Freitag 20. Juli 2018, 14:44

Re: Genug Ferienzeit?

Beitrag von alex15 » Freitag 31. August 2018, 15:00

für mich sind 3-4 Wochen auch genug.
LG, Alex
Schriftle

Annemarie
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 4. September 2018, 16:32

Re: Genug Ferienzeit?

Beitrag von Annemarie » Freitag 12. Oktober 2018, 14:40

Gerda.K hat geschrieben:
Dienstag 13. Dezember 2016, 13:05
Das kommt ganz darauf an. Drei Wochen sind auf jeden Fall für eine bestimmte Region ausreichend - es kommt halt drauf an wie lang du dich am jeweiligen Ort aufhalten magst, ich gönne mir zum Beispiel regelmäßige Lipomassagen von beletage-cosmetics.at. Aber nehmen wir an du entscheidest dich zum Beispiel für Skandinavien und hast dann 3 Wochen für Zeit, kannst du ja um die 5 Ziele ansteuern. ich finde das klingt super. Mir reichen die Ferien total aus, ich verbringe auch gerne Zeit dann einfach zuhause. Natürlich musst du bei Reisen im Vorhinein viel Zeit für die Organisation einplanen, damit vor Ort auch alles klappt.
Liebe Gerda,
ich sehe das so ähnlich wie du. Für gewisse Reisen muss man einiges vorplanen. Drei Wochen Skandinavien sind schon etwas wenig, aber wenn man es zum Beispiel auf Norwegen einschränkt oder eines der anderen Länder kann man schon einiges sehen. Man darf nicht vergessen, dass Skandinavien wirklich groß ist! Ich bin vor einigen Jahre drei Wochen per Zug herumgereist und war eigentlich die ganze Zeit nur unterwegs, weil die Distanzen so groß sind.
Ach, ich liebe Massagen und Besuche bei der Kosmetikerin, das kann ich im Sommer auch immer genießen!
Liebe Grüße,
Annemarie
Zuletzt geändert von Annemarie am Montag 26. November 2018, 23:20, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Louis
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag 16. Oktober 2018, 11:03

Re: Genug Ferienzeit?

Beitrag von Louis » Dienstag 16. Oktober 2018, 11:46

Meiner Meinung nach, kann man nie genug Freizeit haben.

Antworten