Abwehrkräfte und gesund bleiben

Ich hab was, das du vielleicht brauchen kannst ...

Moderatoren: Moka, @ndrea

Antworten
Beaterl
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch 30. August 2017, 08:28

Abwehrkräfte und gesund bleiben

Beitrag von Beaterl » Montag 19. März 2018, 20:22

Hallo KollegInnen,

die ärgste Grippewelle ist bei uns mittlerweile überstanden, trotzdem sind immer noch SchülerInnen und auch KollegInnen krank. Gerade heute haben wieder einige herumgehustet und sind nicht ganz fit.
Wie kommt ihr denn gesund durch diese Phasen, wo so viele um euch herum krank sind?

Bin gespannt!

LG Beaterl

Ludwig
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 5
Registriert: Montag 19. März 2018, 20:23

Re: Abwehrkräfte und gesund bleiben

Beitrag von Ludwig » Dienstag 20. März 2018, 09:55

Hallo Beaterl,

ja das ist immer so eine Sache. Bei uns bekommen manche Kolleginnen immer "Panik", wenn die erste Grippewelle kommt. Ich verstehe das aber, da schwirren ja oft wirklich etliche Bakterien und Viren herum.
Ich nehme seit Herbst Astaxanthin weil ich begonnen habe für den Halbmarathon zu trainieren und mir ein Bekannter dieses Nahrungsergänzungsmittel empfohlen hat. Ich habe dann auch herausgefunden, dass es sich auch positiv auf das Immunsystem auswirkt. Ich muss sagen, bis auf einen kleinen Schnupfen, bin ich dieses Jahr gesund durch die Grippewellen gekommen.
Meine Freundin schwärmt zum Beispiel auch auf Honig, Ingwer und Knoblauch. Ich denke, da gibt es einige Mittelchen, damit man sich nicht ansteckt.

Viele Grüße,
Ludwig

Benutzeravatar
LLCoolJ
LehrerIn
LehrerIn
Beiträge: 22
Registriert: Mittwoch 8. März 2017, 10:06

Re: Abwehrkräfte und gesund bleiben

Beitrag von LLCoolJ » Mittwoch 4. April 2018, 10:21

Impfen!
Sicher, der Gefahr bist du einfach immer ausgesetzt, aber ich mache das jedes Jahr und ich komme um die Grippe wirklich gut rum!

Antworten