Klassenlektüre für 3. Klasse

Tipps für gute, empfehlenswerte Literatur und ergänzendes Material

Moderatoren: Moka, @ndrea

Katara
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 155
Registriert: Samstag 20. August 2011, 16:09

Klassenlektüre für 3. Klasse

Beitrag von Katara » Mittwoch 24. August 2011, 11:26

Hallo!

Ich unterrichte ab September in einer 3. Klasse (zum ersten Mal). Ich würde gerne gemeinsam mit allen Kindern eine Klassenlektüre lesen.

Habt ihr Vorschläge, welche Bücher dazu geeignet sind?

Danke für eure Ideen.

LG Katara :D [/b]

Benutzeravatar
Milka
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 64
Registriert: Samstag 18. September 2010, 18:01

Beitrag von Milka » Mittwoch 24. August 2011, 13:42

Also ich werde mit meiner dritten "Räuber Hotzenplotz" lesen. Eine Kollegin hat letztes Jahr "die kleine Hexe" gelesen.

Benutzeravatar
modi
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 70
Registriert: Montag 4. Mai 2009, 20:16
Wohnort: Steiermark

Beitrag von modi » Donnerstag 25. August 2011, 14:11

Einfach nur um Spaß zu haben - und als preiswerte Klassenlektüre - ist das Vamperl absolut zu empfehlen.
Außerdem hab ich zum Vor- und Mitlesen den Drachen Kokosnuss gelesen (also: Ein Buch, ich lese an und jemand darf dann weiterlesen,....- eh scho wissen)
Gerade in der dritten sind die Lesefertigkeiten der Zwerge noch sehr unterschiedlich.... :lol: deshalb muss das Buch der SUPERRENNER sein.

LG Modi
Ein Kind ist ein Buch aus dem wir lesen und in das wir schreiben...aber nicht mit Rotstift!

Katara
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 155
Registriert: Samstag 20. August 2011, 16:09

Beitrag von Katara » Freitag 26. August 2011, 08:39

An das Vamperl habe ich in der Zwischenzeit auch schon gedacht! Der preiswerte Aspekt ist sehr wichtig, denn die Eltern müssen (sollen) das Buch bezahlen, da wir in der Schule die Bücher, die für meine Klasse in Frage kommen, nicht in Klassenstärke haben.

Ich werde einfach beim Elternabend fragen, ob sie bereit sind, die Bücher zu kaufen. Hoffe, dass sie zustimmen ....

Benutzeravatar
modi
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 70
Registriert: Montag 4. Mai 2009, 20:16
Wohnort: Steiermark

Beitrag von modi » Freitag 26. August 2011, 08:47

Hmm na das hoffe ich doch. Schau mal bei Hase und Igel nach, da kostet das Buch im Paket ungefähr 6 Euro. Außerdem gibt es ganz tolle Zusatzmaterialien für alle Gegenstände - viele davon auch hier... Auch für BE und WE, LÜ,... du kannst ein ganz tolles Projekt daraus machen und sogar für die Eltern dann eine Präsentation, wenn du das willst.
UND: Es macht allen Spaß!!!
Ein Kind ist ein Buch aus dem wir lesen und in das wir schreiben...aber nicht mit Rotstift!

Katara
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 155
Registriert: Samstag 20. August 2011, 16:09

Beitrag von Katara » Freitag 26. August 2011, 21:14

Hi modi!
Danke für den Tipp mit dem Hase und Igel Verlag!! :D
Hab ich gar nicht dran gedacht :wink:

Und die Probeseiten von dem Begleitmaterial-Heft sehn auch super aus!!

LG

Lillifee
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 10
Registriert: Samstag 27. August 2011, 12:41

Beitrag von Lillifee » Samstag 27. August 2011, 13:57

Vielleicht kannst du dir in der Stadtbibliothek eine Klassenlektüre ausborgen. Ich mache das immer so und bei manchen Lektüren bekommt man auch das Begleitmaterial dazu.

grundschulatelier
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 31. Januar 2012, 15:05
Kontaktdaten:

Kugelblitz

Beitrag von grundschulatelier » Donnerstag 16. Februar 2012, 12:53

Wir haben gerade Kommissar Kugelblitz gelesen.
Toll! Das Lösen der Kriminalfälle hat den Schülern sehr viel Spaß gemacht und sie zum Schreiben eigener Krimis angeregt.

Ich habe dazu auch Unterrichtsmaterial erstellt, welches ich in der nächsten Woche auf meine Homepage (grundschulatelier.de) stelle.
Unterrichtsmaterial für die Grundschule
https://www.grundschulatelier.de

Benutzeravatar
Emilia
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 14
Registriert: Freitag 13. Januar 2012, 14:23

Re: Klassenlektüre für 3. Klasse

Beitrag von Emilia » Montag 5. März 2012, 10:43

Wow, Hotzenplotz würde unsere Minis überfordern...
Ich finde die Nöstlinger Bücher super, auch weil sie ein bissl österreichisch angehaucht sind. Die Mini-Serie ist natürlich schon etwas einfach für 3.Klasse, aber trotzdem sehr beliebt.
Zahlt es sich für eine Schule auf Dauer nicht aus, 20 gleiche Bücher anzuschaffen?
Es müsste ein wanderndes Buchkontingent geben, das in der Stadt herumgeht, und alle 2 Monate wird weitergetauscht, so wie Lesezirkel...

Benutzeravatar
Moka
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 451
Registriert: Freitag 23. Februar 2007, 18:31
Kontaktdaten:

Re: Klassenlektüre für 3. Klasse

Beitrag von Moka » Montag 5. März 2012, 19:51

Emilia hat geschrieben:Wow, Hotzenplotz würde unsere Minis überfordern...
Ich finde die Nöstlinger Bücher super, auch weil sie ein bissl österreichisch angehaucht sind. Die Mini-Serie ist natürlich schon etwas einfach für 3.Klasse, aber trotzdem sehr beliebt.
Zahlt es sich für eine Schule auf Dauer nicht aus, 20 gleiche Bücher anzuschaffen?
Es müsste ein wanderndes Buchkontingent geben, das in der Stadt herumgeht, und alle 2 Monate wird weitergetauscht, so wie Lesezirkel...
Bin voll dafür! Aber an wen wenden wir uns?
~~~~~~~~~~~~
Carpe diem, Moka

Jenny0807
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 67
Registriert: Freitag 17. Juni 2011, 18:17

Re: Klassenlektüre für 3. Klasse

Beitrag von Jenny0807 » Montag 5. März 2012, 21:06

Wir haben gerade beim Verlag Hase und Igel Bücher in Klassenstärke gekauft und ich lese sie gerade. Für die 3./4.Klasse haben wir das Buch " "Die 3a unter Verdacht" bestellt. Das Buch ist sehr spannend und ich bin davon überzeugt, dass es den kindern gefällt, denn die kinder im buch sind für jeden blödsinn zu haben. haben auch das zusatzheft für lehrer bestellt und ich finde auch dieses angebot sehr toll! also ich habs zwar noch nicht in der praxis getestet, aber kann es jetzt schon mal weiter empfehlen. :)

Benutzeravatar
Moka
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 451
Registriert: Freitag 23. Februar 2007, 18:31
Kontaktdaten:

Re: Klassenlektüre für 3. Klasse

Beitrag von Moka » Dienstag 6. März 2012, 08:05

Leider ist Hase und Igel ein dt Verlag (mir gefallen dort einige Hefterln), so ergeben sich Probleme mit dem Verrechnen über das Warenkorbgeld, leider sehr mühsam - das gleiche Problem bei Amazon
~~~~~~~~~~~~
Carpe diem, Moka

Benutzeravatar
Emilia
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 14
Registriert: Freitag 13. Januar 2012, 14:23

Re: Klassenlektüre für 3. Klasse

Beitrag von Emilia » Dienstag 6. März 2012, 10:16

an wen wenden wir uns
an büchereien? ich bin vom land :drunken: , da ist so was auch nicht leicht.
ministerium?
grüße rundum!

Benutzeravatar
Claudi
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 12
Registriert: Samstag 25. Februar 2012, 19:54
Wohnort: M-V
Kontaktdaten:

Re: Klassenlektüre für 3. Klasse

Beitrag von Claudi » Dienstag 6. März 2012, 16:31

Ihr Lieben,

auch ich war lange Zeit auf der Suche nach geeigneten Büchern für die Grundschule, ohne jedes Mal in die Bibliothek laufen zu müssen oder wer weiß wie viel Geld bezahlen zu müssen. Am Anfang dieses Schuljahres las ich dann von der Aktion " Lesekoffer". Diese Teilnahme ist KOSTENLOS, allein die Buchhandlung muss sich darum kümmern.

http://www.vgo-handel.de/index.php?id=1785

Ich habe mich an meine örtliche Buchhandlung gewandt, die dann alles Weitere in die Wege geleitet hat. Seit 4 Wochen haben wir nun die großen Bücherkisten in unserer Schule. Meine Schüler haben diese Möglichkeit der Lesezeit mit großer Begeisterung angenommen. Bilder könnt ihr euch gern auf unserem Klassenblog mit den Post's vom 18. und 19. Januar anschauen. Für die Schüler gab es noch als Gratis-Zugabe Lesezeichen, Lesetagebücher und ein Plakat, auf welchem die beliebtesten Bücher eingetragen werden konnten.
Am Wochenende geht unsere Lesekofferzeit zu Ende, was wir sehr bedauern. Aber im nächsten Schuljahr sind wir auf jeden Fall wieder mit dabei.
Viel Glück!
Claudi

Benutzeravatar
KaMe
UnterrichtsministerIn
UnterrichtsministerIn
Beiträge: 533
Registriert: Montag 26. Februar 2007, 17:29

Re: Klassenlektüre für 3. Klasse

Beitrag von KaMe » Dienstag 6. März 2012, 18:43

Die Aktion gilt aber nur für Deutschland Claudi,so weit ich weiß..und hehe,ich hab nun endlich gecheckt,dass duuuu die krokoklasse hast:-)

Antworten