Deutschbuch 2.klasse

Fragen & Tipps zu Einsatz, Erfahrung, JP, Material-Ergänzungen

Moderatoren: Moka, @ndrea

Jenny0807
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 67
Registriert: Freitag 17. Juni 2011, 18:17

Deutschbuch 2.klasse

Beitrag von Jenny0807 » Dienstag 17. Januar 2012, 15:48

Hallo....ich habe zwar gesehen, dass dieses thema bereits besprochen wurde, möchte aber trotzdem noch einmal fragen welche büches buch ich für die zweite klasse in deutsch verwendet. es gibt jetzt ja einige bücher die ihre alte ausgabe überarbeitet haben und den bildungsstandarts entsprechen. aber ich bin mir leider nicht ganz sicher welches buch ich nehmen soll......
zum glück habe ich noch ein bisschen zeit!

vielleicht könnt ihr mir ja helfen! danke schon mal :-)
lg

Katara
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 155
Registriert: Samstag 20. August 2011, 16:09

Beitrag von Katara » Dienstag 17. Januar 2012, 21:18

Ich hatte voriges Jahr in der 2. das Buch "Wunderwelt Sprache".
Es besteht aus vier einzelnen Heften (Sprachbetrachtung, Rechtschreiben, Texte verfassen, Lesen und Sprechen).

Mir hat es gut gefallen und dass die einzelnen Bereiche in 4 Bücher aufgeteilt sind war auch toll. So mussten die Kinder nicht immer alles mitschleppen.

Lg Kathi


PS: Habe es auch heuer in der 3.

Mona01
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 27. November 2011, 20:30

Beitrag von Mona01 » Dienstag 17. Januar 2012, 21:55

Bei uns in der Schule haben heuer alle Kolleginnen von den 2. Klassen "MILLI & CO. 2" ausgewählt. Sie sind alle recht glücklich darüber, weil es für alle Kinder zu schaffen ist- wir haben viele mit Migrationshintergrund - übersichtliche Anzahl von Merkwörtern, die im Sprachbuch, Arbeitsheft und in einem eigenen Leseheft gründlich geübt werden.... und ist auf dem neuesten Stand mit Kompetenzen und Bildungsstandards.
Gefällt mir auch sehr gut - ich bestell´s jedenfalls für nächstes schuljahr....

Benutzeravatar
@ndrea
Moderator
Moderator
Beiträge: 1279
Registriert: Samstag 24. Februar 2007, 20:05
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von @ndrea » Dienstag 17. Januar 2012, 22:08

Ich find die Funkelsteine aber der 2.Klasse sehr brauchbar.
LG :hello2: @ndrea

Benutzeravatar
KaMe
UnterrichtsministerIn
UnterrichtsministerIn
Beiträge: 533
Registriert: Montag 26. Februar 2007, 17:29

Beitrag von KaMe » Mittwoch 18. Januar 2012, 17:38

Ich bin von Sprache entdecken 2 sehr begeistert:-)

b.kohlross
LehrerIn
LehrerIn
Beiträge: 26
Registriert: Montag 4. Juni 2007, 15:16
Wohnort:

Beitrag von b.kohlross » Donnerstag 19. Januar 2012, 19:50

Ich verwende heuer die Sprachlichter 2 und bin auch sher zufrieden; sehr viel Übungen, hab jetzt auch die CD-Rom mit unendlich viel Zusatzangeboten!! Mit gefällt es sehr gut, werde es auch in der 3. verwenden!
LG Babette

shopgirl
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 232
Registriert: Freitag 2. März 2007, 23:42

Beitrag von shopgirl » Freitag 20. Januar 2012, 21:27

Noch eine Stimme für die Sprachlichter...

gruß shopi

Jenny0807
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 67
Registriert: Freitag 17. Juni 2011, 18:17

Beitrag von Jenny0807 » Samstag 21. Januar 2012, 11:51

was haltet ihr den von deutsch 2 von freund/jarolim? wir haben gerade ein neues Ansichtsexemplar bekommen und es wurde neu überarbeitet, abgestimmt natürlich auf die Bildungsstandards :-) bin immer noch nicht ganz sicher welches buch ich nehmen soll :-)

Mona01
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 27. November 2011, 20:30

Beitrag von Mona01 » Samstag 21. Januar 2012, 13:26

Manche Deutschbücher wie zB Deutsch 2 oder Funkelsteine haben jede Woche ein anderes kapitel - da kommen bei mir und den Kindern immer leichte Stressgefühle auf, alles in einer Woche zu schaffen - mir ist lieber für ein Thema längere Zeit zur Verfügung zu haben, dann haben alle mehr davon - in mathe hat man ja auch nicht diesen strikten Wochenrhythmus....

b.kohlross
LehrerIn
LehrerIn
Beiträge: 26
Registriert: Montag 4. Juni 2007, 15:16
Wohnort:

Beitrag von b.kohlross » Samstag 21. Januar 2012, 14:53

Bei den Sprachlichtern geht ein Kapitel über 2 Wochen, und immer 2 Kapitel hängen zusammen, dann gibt es immer Wiederholungsseiten zu den Kapiteln und dann noch nach einigen Kapitel wieder eine Seite Wiederholung! ich finds wirklich fein!

Benutzeravatar
@ndrea
Moderator
Moderator
Beiträge: 1279
Registriert: Samstag 24. Februar 2007, 20:05
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von @ndrea » Samstag 21. Januar 2012, 19:10

Jenny0807 hat geschrieben:was haltet ihr den von deutsch 2 von freund/jarolim? wir haben gerade ein neues Ansichtsexemplar bekommen und es wurde neu überarbeitet, abgestimmt natürlich auf die Bildungsstandards :-) bin immer noch nicht ganz sicher welches buch ich nehmen soll :-)
Nicht allzu viel. Mir kommt es immer noch sehr "angestaubt" vor.
Grafiken vom letzten Jahrhundert, sehr kleiner Druck...
LG :hello2: @ndrea

shopgirl
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 232
Registriert: Freitag 2. März 2007, 23:42

Beitrag von shopgirl » Samstag 21. Januar 2012, 21:26

Also die überarbeitete Version von Deutsch / Jarolim hat mich auch nicht überzeugt...

gruß shopi

Benutzeravatar
myway3
Landesschulrat
Landesschulrat
Beiträge: 337
Registriert: Freitag 31. Juli 2009, 15:14

Beitrag von myway3 » Sonntag 22. Januar 2012, 13:59

Ich werde den Freund /Jarolim wieder mal nach langem nehmen( er ist mir schon zum Hals heraus gehängt! ;-) )

Ich hatte in den letzten Jahren die Funkelsteine...die sind aber für meine Klasse zu "schwer" vom Wortschatz her...habe einige Kinder mit nichtdeutscher Muttersprache , die schlecht sprechen.Und auch einige Kinder mit deutscher Muttersprache sprechen schlecht...und ich glaube das Bilden von Analogiesätzen ist da nicht so schlecht für die Kinder!

Wenn ich das Buch mit anderen vergleiche, finde ich, dass eben NICHT zu viel auf einer Seite ist......

Ich hatte auch mal den Sprachpiloten und mir persönlich gefällt gar nicht, dass sich Themen über Wochen ziehen, da gibts einige Bücher, die so aufgebaut sind...mir ist die Einteilung nach Wochen lieber...

Die Überarbeitung finde ich nicht schlecht.

Wunderwelt der Sprache ist hingegen für mich total überladen...

Jeder von uns ist eben anders ...Gott sei Dank......und wir dürfen uns ja die Bücher selbst aussuchen! :-)

Für mich die beste Option, aber vielleicht hat noch jemand ein anderes Buch als Vorschlag?

Benutzeravatar
KaMe
UnterrichtsministerIn
UnterrichtsministerIn
Beiträge: 533
Registriert: Montag 26. Februar 2007, 17:29

Beitrag von KaMe » Sonntag 22. Januar 2012, 19:34

Wie gesagt, Sprache entdecken 2...ich habe mehr als die Hälfte mit anderer Muttersprache,klappt hervorragend aber ja,zum Glück dürfen wir alle einfach aussuchen,was uns am besten passt..dann passts auch für die Kinder:-))

Benutzeravatar
Moka
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 451
Registriert: Freitag 23. Februar 2007, 18:31
Kontaktdaten:

Beitrag von Moka » Montag 23. Januar 2012, 19:06

wir arbeiten ohne Lehrwerk - da trauen sich aber viele Koll nicht drüber - ich gebe dir gerne nähere Infos, wie wir das machen ... ist zum kurz Beschreiben viel zu umfangreich, um es zu erklären - das sollten wir telefonieren!
~~~~~~~~~~~~
Carpe diem, Moka

Antworten