Deutsch und Mathebücher für die 3.Klasse

Fragen & Tipps zu Einsatz, Erfahrung, JP, Material-Ergänzungen

Moderatoren: Moka, @ndrea

Benutzeravatar
myway3
Landesschulrat
Landesschulrat
Beiträge: 337
Registriert: Freitag 31. Juli 2009, 15:14

Re: Deutsch und Mathebücher für die 3.Klasse

Beitrag von myway3 » Donnerstag 21. Februar 2013, 19:06

Stimmt, das Känguru habe ich auch...die Kinder lieben es!

Was mir noch eingefallen ist zur Buchbestellung: Wer einen Länderteil zum SU will, in der 3. bestellen, in der 4. nicht mehr möglich . Mir ist das einmal passiert, dass ich den Teil vergessen habe zu bestellen.

Benutzeravatar
Ingeborg
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 131
Registriert: Montag 26. Februar 2007, 09:19
Wohnort:

Re: Deutsch und Mathebücher für die 3.Klasse

Beitrag von Ingeborg » Donnerstag 21. Februar 2013, 20:45

Echt? Wir bestellen den immer in der 4.!

Benutzeravatar
myway3
Landesschulrat
Landesschulrat
Beiträge: 337
Registriert: Freitag 31. Juli 2009, 15:14

Re: Deutsch und Mathebücher für die 3.Klasse

Beitrag von myway3 » Freitag 22. Februar 2013, 06:51

Damals, als ich den Teil in der vierten Klasse nachbestellen wollte, wurde mir gesagt, man kann nur Bücher der Schulstufe bestellen und in der Schulbuchliste werden die Länderteile unter 3 geführt.

Ist aber schon einige "Radln" her und ich kann jetzt nicht beschwören, ob es tatsächlich so ist. Ich als gebranntes Kind bestelle jetzt immer in der Dritten!

shopgirl
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 232
Registriert: Freitag 2. März 2007, 23:42

Re: Deutsch und Mathebücher für die 3.Klasse

Beitrag von shopgirl » Freitag 22. Februar 2013, 15:57

Also bei uns werden die Länderteile auch immer problemlos in der 4.bestellt und ich hatte schon öfters in meiner SB-Bestellung Bücher aus anderen Schulstufen mit dabei 8)

gruß
shopi

Benutzeravatar
Ingeborg
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 131
Registriert: Montag 26. Februar 2007, 09:19
Wohnort:

Re: Deutsch und Mathebücher für die 3.Klasse

Beitrag von Ingeborg » Freitag 22. Februar 2013, 16:05

Hab nachgeschaut - Niederösterreich ist alles 4. Klasse, nur das Ideenbuch NÖ ist 3.+4. :)

Mona01
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 11
Registriert: Sonntag 27. November 2011, 20:30

Re: Deutsch und Mathebücher für die 3.Klasse

Beitrag von Mona01 » Freitag 22. Februar 2013, 19:02

wir bleiben in Englisch bei Playway, in D hat uns Milli&Co überzeugt, nur in Mathe nimmt fast jede was anderes...ich bin mir jedenfalls noch nicht sicher, was ich in Mathe für meine Klasse bestellen soll...

Benutzeravatar
KaMe
UnterrichtsministerIn
UnterrichtsministerIn
Beiträge: 533
Registriert: Montag 26. Februar 2007, 17:29

Re: Deutsch und Mathebücher für die 3.Klasse

Beitrag von KaMe » Freitag 22. Februar 2013, 21:01

Ich bin nicht mehr so überzeugt von Sally, werde im nächsten Turnus möglicherweise ganz auf ein Buch verzichten,weil ich viel lieber eigenes Material verwende.
In Deutsch bin ich bei meinen Kids absolut von "Sprache entdecken" begeistert.
Beim Mathetiger schwanke ich immer mal hin und her mit meiner Begeisterung, aber alles in allem finde ich ihn gut.
Ideenbuch hab ich in SU, komm aktuell wenig dazu, werd in der 4. nur den Länderteil bestellen.

Jurislein
OberlehrerIn
OberlehrerIn
Beiträge: 43
Registriert: Dienstag 21. April 2009, 18:21
Wohnort: Burgenland

Re: Deutsch und Mathebücher für die 3.Klasse

Beitrag von Jurislein » Sonntag 24. Februar 2013, 12:53

ich bin am überlegen ob ich nicht Eins Plus für die 3. Klasse verwende. Arbeitet jemand damit??
In Deutsch werde ich mich für Lasso entscheiden und zusätzlich den Lese- und Lernprofi.

Lg

Benutzeravatar
KaMe
UnterrichtsministerIn
UnterrichtsministerIn
Beiträge: 533
Registriert: Montag 26. Februar 2007, 17:29

Re: Deutsch und Mathebücher für die 3.Klasse

Beitrag von KaMe » Sonntag 24. Februar 2013, 13:24

Ja, Lese- und Lernprofi ist absolut zu empfehlen!

Hexe10
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 248
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 20:01

Re: Deutsch und Mathebücher für die 3.Klasse

Beitrag von Hexe10 » Sonntag 24. Februar 2013, 13:38

Gar nicht so einfach so eine Entscheidung :)

Benutzeravatar
myway3
Landesschulrat
Landesschulrat
Beiträge: 337
Registriert: Freitag 31. Juli 2009, 15:14

Re: Deutsch und Mathebücher für die 3.Klasse

Beitrag von myway3 » Sonntag 24. Februar 2013, 13:51

Ich hatte in der ersten Klasse EINS PLUS und war damit absolut unzufrieden...habe dann ab Weihnachten das Buch nicht mehr verwendet...Gründe habe ich auch schon mal hier in einem Post geschrieben:

http://www.wegerer.at/phpbb/viewtopic.php?f=27&t=1318

Eine Kollegin arbeitet im Moment in einer Dritten mit EINS PLUS...hat aber extrem gute Kinder. Sonst würde sie es nicht mehr nehmen.

Wie hier schon beschrieben, nehme ich in der dritten Klasse wieder die MatheforscherInnen. Es lässt genug Raum , um Gelerntes zu vertiefen, es gibt genug Zusatzmaterial auf der CD-ROM. Abgesehen davon ist es mir lieber, selbst Material herzustellen, falls nicht Verstandenes gefestigt werden muss!

Die Seiten selbst sind nicht zu überladen und Neues wird sehr gut mit Bildern erklärt.
Ich bin eine absolute Fanin dieses Buches.

Ist aber,wie bei jedem Buch, Geschmackssache und wir haben ja Gott sei Dank noch die Freiheit ,selbst zu wählen. Obwohl ich Freundinnen an anderen Schulen kenne, wo alle Schulstufen dasselbe Buch nehmen MÜSSEN.......Leiterentscheidung.

Benutzeravatar
@ndrea
Moderator
Moderator
Beiträge: 1275
Registriert: Samstag 24. Februar 2007, 20:05
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Deutsch und Mathebücher für die 3.Klasse

Beitrag von @ndrea » Sonntag 24. Februar 2013, 15:19

KaMe hat geschrieben:Ja, Lese- und Lernprofi ist absolut zu empfehlen!
Den nehm ich auch.
LG :hello2: @ndrea

Jenny0807
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 67
Registriert: Freitag 17. Juni 2011, 18:17

Re: Deutsch und Mathebücher für die 3.Klasse

Beitrag von Jenny0807 » Dienstag 26. Februar 2013, 09:29

Ich werde meinen Büchern treu bleiben, denn ich bin eigentlich ganz zufrieden damit.

D: Sprachlichter
Lesen: Lese - und Lernprofi
M: Zahlenreise
E: Playway

In Su bestelle ich kein Buch, ich bin da lieber ungebunden. Habe aber die vielen Ansichtsexemplare in der Schule und kann mir da immer wieder Anregungen holen.

Lg Jenny

Benutzeravatar
magdazeini
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 158
Registriert: Donnerstag 29. Mai 2008, 08:39
Wohnort: Urfahr
Kontaktdaten:

Re: Deutsch und Mathebücher für die 3.Klasse

Beitrag von magdazeini » Samstag 2. März 2013, 23:13

Ich hab mich jetzt auch dazu entschieden, in Sachunterricht kein Buch zu verwenden. Ich werde mich auf die Jahreskreisthemen und vor allem auch auf Versuche stürzen - nachdem wir die "Technikbox" an der Schule haben, eignet sich das ja perfekt! Außerdem bekommen wir in der 3. Klasse immer ein "Linzbuch" von der Stadt Linz zur Verfügung gestellt, somit wär es unsinnig, ein zweites Buch zu bestellen. Hat mich in der letzten dritten Klasse nur gestresst, weil ich da wie dort nicht genügend weitergebracht hab und einige Seiten auslassen musste (ja, ich weiß - Mut zur Lücke... aber es stresst mich doch immer wieder ;) ). Dieses Mal tu ich mir das nicht mehr an und versuch es mal so. Ich bin gespannt, wie's mir damit gehen wird!

Benutzeravatar
KaMe
UnterrichtsministerIn
UnterrichtsministerIn
Beiträge: 533
Registriert: Montag 26. Februar 2007, 17:29

Re: Deutsch und Mathebücher für die 3.Klasse

Beitrag von KaMe » Sonntag 3. März 2013, 11:35

Mir wurde damals gesagt,dass der NÖ Teil vom Ideenbuch,der mir sehr gefällt, auch einzeln bestellt werden kann,schaut jetzt auf der Liste definitiv nicht so aus.. :x somit hak ich dann aber das Ideenbuch gleich für die nächsten Jahre ab, denn so etwas ärgert mich dann doch. Das Budget reicht eh hinten und vorn nicht und dann soll man in der 3. für 18€ oder zwei Teile bestellen...kopfschüttel..

Antworten