Deutsch 3 Freund/Jarolim

Fragen & Tipps zu Einsatz, Erfahrung, JP, Material-Ergänzungen

Moderatoren: Moka, @ndrea

Antworten
Hexe10
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 248
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 20:01

Deutsch 3 Freund/Jarolim

Beitrag von Hexe10 » Samstag 11. Januar 2014, 22:20

Hallo!

Wer arbeitet mit dem Buch und wie übt ihr die Lernwörter?Habt ihr ein eigenes Heft dafür?Wird nach Wochenplan geübt?

LG
Zuletzt geändert von Hexe10 am Montag 24. Februar 2014, 20:55, insgesamt 1-mal geändert.

tina678
OberlehrerIn
OberlehrerIn
Beiträge: 35
Registriert: Montag 20. Januar 2014, 22:16

Re: LW in Deutsch 3 Freund/Jarolim

Beitrag von tina678 » Montag 20. Januar 2014, 23:00

Hallo,

habe letztes Jahr damit gearbeitet und auch heuer in der 4. Ich suche mir meine "eigenen" Lernwörter aus dem Grundwortschatz von Dr. Fröhler. Ich erarbeite auch immer montags die LW im Stationenbetrieb, auch in der 4. noch. Ziemlich erfolgreich (finde ich). Hatte bei den letzten beiden SA 2 SchülerInnen die keinen einzigen Rechtschreibfehler hatten :cheers: Das hatte ich noch nie. Man kann jedoch nicht genau sagen, ob es am Grundwortschatz liegt und an seiner Methode oder an besonders begabten Schülern. Hab natürlich ein paar Schätze da läufts weniger rund bei der Rechtschreibung.

Hoffe ich konnte dir helfen...

tina678
OberlehrerIn
OberlehrerIn
Beiträge: 35
Registriert: Montag 20. Januar 2014, 22:16

Re: LW in Deutsch 3 Freund/Jarolim

Beitrag von tina678 » Montag 20. Januar 2014, 23:02

P.S. Wir haben ein lernwörterheft formati W 7 glaube ich, da schreiben wir sie jede woche ein, täglich rechtschreibfrühstück und schatzwörterkiste also ganz nach der fröhler-methode...

Hexe10
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 248
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 20:01

Re: Deutsch 3 Freund/Jarolim

Beitrag von Hexe10 » Montag 24. Februar 2014, 20:59

Arbeitet noch jemand mit Deutsch 3?Wie zufrieden seid ihr bzw warum hat sich viell jemand dagegen entschieden?

Finde die Übungen etwas dürftig,muss ständig kopieren.Außerdem wiederholt sich so viel (Sätze umstellen,usw).

Bitte um Erfahrungen

P.S:Musste das Buch übernehmen,war nicht meine Wahl!

LG Hexe

Antworten