Schlaumeier vs Zahlenreise

Fragen & Tipps zu Einsatz, Erfahrung, JP, Material-Ergänzungen

Moderatoren: Moka, @ndrea

Antworten
tina678
OberlehrerIn
OberlehrerIn
Beiträge: 35
Registriert: Montag 20. Januar 2014, 22:16

Schlaumeier vs Zahlenreise

Beitrag von tina678 » Montag 20. Januar 2014, 22:50

Hallo,

würde gerne von euch Erfahrungsberichte zum Mathematik-Buch Schlaumeier lesen. Habe in der 2. und 3. Klasse damit gearbeitet und in der 4. Klasse aus "Bequemlichkeit" wieder zur Zahlenreise gewechselt. Ich fand viel zu wenig Übungsmaterial darin. Für die 1. Klasse würde ich gerne wieder mit der Serie arbeiten, bin mir jedoch nicht sicher. Leider (finde ich) sind die Zeichnungen ziemlich hässlich, didaktisch bietet die Serie doch einiges, vor allem in der 1. Klasse. Außerdem gibt es jetzt auch schon AB dazu :D, SS-CDs ...
Für die 4. gefällt es mir nicht besonders gut.

Leider wurde die ZR für die erste Klasse auf sog. BIST aktualisiert. Ich als ehemaliger ZR-Fan bin ziemlich enttäuscht. Meine Kolleginnen (die damit arbeiten) finden es viel zu schwierig, obwohl wir recht "gute" SS haben (Bezirk Mödling)

Oder doch lieber wieder die Funkelsteine? :?

Ich hätte gerne ein Lehrwerk, das man von der 1. bis zur 4. so verwenden kann...

Klar muss man immer wieder mal dazukopieren, weglassen etc. aber im Großen und Ganzen finde ich es besser mit einem Lehrwerk zu arbeiten als jedes Jahr zu wechseln. Das nervt irgendwie...

Danke für eure Antworten

Katara
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 155
Registriert: Samstag 20. August 2011, 16:09

Re: Schlaumeier vs Zahlenreise

Beitrag von Katara » Dienstag 21. Januar 2014, 07:10

Guten Morgen Tina!

Ich kann verstehen, dass du bei einem Werk bleiben möchtest.

Ich persönlich war noch nie ein Fan der Zahlenreise (egal ob alt oder neu ;) )
Die Schlaumeier überzeugen mich auch nicht so ganz. Es sind bezüglich Bildungsstandards gute Anregungen und Aufgaben drin, aber für mich bietet das Buch zu wenig Übungsmaterial. Außerdem spricht mich dir Illustration nicht an, aber das muss jeder selbst wissen. :)

Ich arbeite mit Alles Klar! Hatte es in der 3. und 4. und jetzt auch in der 1. darin ist genug Übungsmaterial (in den höheren Klassen wird viel ins Heft geschrieben) und auch Beispiele, die auf die Bildungsstandards abzielen. Natürlich gibt auch auch Aufgaben, die ich nur als Differenzieung einsetze, da diese wirklich anspruchsvoll sind (auch später bei den Sachaufgaben habe ich es so gemacht). Doch auch das gefällt mir, denn dann muss man sich nicht immer zusätzliche Aufgäbe suchen und man kann auch erkennen, welche Kinder nehmen schwierige Angebote an und versuchen diese auch zu lösen.

Hoffe, ich konnte dir helfen.
Lg Katara

shopgirl
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 232
Registriert: Freitag 2. März 2007, 23:42

Re: Schlaumeier vs Zahlenreise

Beitrag von shopgirl » Dienstag 21. Januar 2014, 16:06

Ich arbeite dieses Jahr mit der neuen Zahlenreise - schwierig finde ich sie nicht...auch die Zeichnungen finde ich nicht hässlich, Übungsmaterial ist ausreichend.

mg
shopi

tina678
OberlehrerIn
OberlehrerIn
Beiträge: 35
Registriert: Montag 20. Januar 2014, 22:16

Re: Schlaumeier vs Zahlenreise

Beitrag von tina678 » Dienstag 21. Januar 2014, 20:09

danke für eure schnellen antworten. :wink:

@ shopi
da hab ich mich schlecht ausgedrückt, ich finde die zeichnungen von schlaumeier ziemlich hässlich. die grafik von der zahlenreise ist ja wie immer und der übungsteil ist jetzt auch in farbe :D optisch ist sie sehr ansprechend, das kleine format war mir halt viel lieber. die großen bücher nerven beim hin-und herschleppen.

bin halt ziemlich hin und her gerissen, da ich mir schon viele zusatzmaterialien (kopiervorlagen, rechentrainer und 1x1-Trainer und divisionstrainer von der zr angeschafft habe, die sind jedoch auch lehrwerksunabhängig einzusetzen)

@ katara zum schlaumeier gibt es jetzt auch schon kopiervorlagen. bei alles klar stört mich, dass es nur einen a und einen b teil gibt. ein übungsteil ist praktisch für HÜ und mildert etwas den zettelwahn. die zusatzhefte finde ich super, gehen sich aber meist im budget in aus. außerdem ist die zehnerstange nicht rot und die einer (glaube ich nicht blau) und mein legematerial ist in diesen farben. schätze das verwirrt die kinder dann.

Katara
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 155
Registriert: Samstag 20. August 2011, 16:09

Re: Schlaumeier vs Zahlenreise

Beitrag von Katara » Dienstag 21. Januar 2014, 20:32

@ Tina: Das Argument, dass es bei Alles Klar keinen eigenen Übungsteil gibt, das bringen viele Kolleginnen. Ich persönlich habe mich damit gut arrangiert. Meist verbessere ich dann nicht jeden Tag, nachdem die Kinder etwas bearbeitet haben, sondern erst nach 2 oder 3 Tagen. Bei mir funktioniert es so sehr gut. Ich habe mir für die 1. das Übungsheft im ZR 10 bestellt (ging sich im Budget aus). Auch nächstes Jahr in der 2. geht sich wieder eines (ZR 100 oder 1x1) aus. :)

Die Farben der Zehner und Einer sind in der 1. und 2. Klasse klassisch rot (Zehner) und blau (Einer). Ab der 3. Klasse werden dann die Montessori-Farben verwendet (Einer - grün, Zehner - blau, Hundeter - rot, usw.). Ich kann nur rückmelden, dass es meine letzte Klasse dann in der 3. nicht verwirrt hat. War dann eben so ;)
Auch eine Kollegin von mir verwendet es jetzt ab der 3. und da hatten die Kinder auch keine Probleme mit der Umstellung.

Lg Katara

Hexe10
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 248
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 20:01

Re: Schlaumeier vs Zahlenreise

Beitrag von Hexe10 » Dienstag 21. Januar 2014, 20:40

Ich find Alles klar! auch super :D

tina678
OberlehrerIn
OberlehrerIn
Beiträge: 35
Registriert: Montag 20. Januar 2014, 22:16

Re: Schlaumeier vs Zahlenreise

Beitrag von tina678 » Mittwoch 22. Januar 2014, 22:32

Danke an eure Rückmeldungen!

Zwei Kolleginnen haben mir erzählt, dass sie es genau so machen wie ihr. Eben nicht jeden Tag korrigieren (schätze da muss man sich halt ein bissal umstellen). Wegen der Farben gäbe es auch dann kein Problem ...

Jetzt hätt ich noch eine Frage:

Ich hab ja einige Zusatzmaterialien noch von der Zahlenreise. Kann man die gut mit Alles klar kombinieren bzw. ergänzen? Also z.B. für HÜ`s oder mal als Zusatz für besonders Flinke oder in der Freiarbeit? Stört euch das große Format nicht. Ich muss nach dem U. immer schnell nach Hause wg. meinen kleinen eigenen Kids? Da schleppt man dann schon einiges *uff*


Merci

P.S. Gibt es sonst niemanden, der mit Schlaumeier in der 1. oder 4. Klasse gearbeitet hat? Da würden mich eure Erfahrungen echt interessieren?

Hexe10
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 248
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 20:01

Re: Schlaumeier vs Zahlenreise

Beitrag von Hexe10 » Mittwoch 22. Januar 2014, 22:49

Ich kombiniere das Zusatzmaterial von der ZR mit Alles Klar :D

tina678
OberlehrerIn
OberlehrerIn
Beiträge: 35
Registriert: Montag 20. Januar 2014, 22:16

Re: Schlaumeier vs Zahlenreise

Beitrag von tina678 » Mittwoch 19. Februar 2014, 22:40

Hab mich jetzt für Alles klar! entschieden :cheers:

Hexe10
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 248
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 20:01

Re: Schlaumeier vs Zahlenreise

Beitrag von Hexe10 » Donnerstag 20. Februar 2014, 16:24

Sicher eine gute Wahl!

Antworten