1 Jahr in Brandenburg

Fragen & Tipps zu Einsatz, Erfahrung, JP, Material-Ergänzungen

Moderatoren: Moka, @ndrea

Antworten
Lehrmacht
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 14
Registriert: Montag 13. März 2017, 14:29

1 Jahr in Brandenburg

Beitrag von Lehrmacht » Sonntag 27. August 2017, 10:27

Hallo zusammen,

meine Frau wird für ein Jahr in Polen unterrichten, ich werde mit unserem Sohn in Deutschland (in Brandenburg) bleiben.
Bisher haben wir in Osnabrück gewohnt, deshalb ist es schon eine kleine Umstellung, nur können wir so wenigstens die Wochenenden zusammen verbringen.
Die Schule will mich versetzen an eine der Schulen, aber leider kann ich mir da ja mal wieder nicht aussuchen, wo es hingeht, also dachte ich, ich nehme das selbst in die Hand.

ich schreibe schon fleißig Bewerbungen für Potsdam und Co. Aber ich wollte mal fragen, ob jemand vielleicht schon mal vermittelt wurde? Für so eine kurze Zeit ist das ja immer schwer, was geeignetes zu finden.

LG

Benutzeravatar
HansPaul
LehrerIn
LehrerIn
Beiträge: 19
Registriert: Donnerstag 9. März 2017, 12:26

Re: 1 Jahr in Brandenburg

Beitrag von HansPaul » Montag 28. August 2017, 09:39

Hallo Lehrmacht,

das klingt nach einem sehr speziellen Problem. Ich weiss nicht, wie ich da helfen soll. Das einzige, wovon ich weiss, ist, dass das Land Brandenburg bis zum Jahre 2019 3.500 neue Lehrstellen ausschreibt (Quelle: http://www.fachkraefteportal-brandenbur ... ellen.html ). Ich weiss aber nicht, ob das auch für befristete Stellen gilt.
Da würde ich eher überlegen, ob es nicht Sinn machen könnte, ein Hauslehrer zu sein für dieses Jahr. Bis man sich so richtig eingerichtet hat in einer Schule, dauert es ja auch eine Weile.

Brandenburg ist ziemlich schön - auch was Natur und so weiter angeht... Vielleicht gefällt es dir ja. Ich würd mal gucken, ob du dir nicht vorstellen kannst, da ganz hinzuziehen.
Aber nur meine Meinung.

Von einem Austauschprogramm für Lehrer habe ich auch schon gehört, aber das ging dann immer nach Frankreich oder Spanien.

Liebe Grüße

Antworten