Federleicht 3

Fragen & Tipps zu Einsatz, Erfahrung, JP, Material-Ergänzungen

Moderatoren: Moka, @ndrea

Benutzeravatar
@ndrea
Moderator
Moderator
Beiträge: 1275
Registriert: Samstag 24. Februar 2007, 20:05
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Federleicht 3

Beitrag von @ndrea » Dienstag 4. März 2014, 20:30

Alles klar. Ist mir allerdings noch nicht aufgefallen.... :shock:
LG :hello2: @ndrea

Hexe10
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 248
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 20:01

Re: Federleicht 3

Beitrag von Hexe10 » Donnerstag 6. März 2014, 20:26

Deutsch 4 wird von vielen meiner Kollegen und Kolleginnen sehr gelobt.

Benutzeravatar
@ndrea
Moderator
Moderator
Beiträge: 1275
Registriert: Samstag 24. Februar 2007, 20:05
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Federleicht 3

Beitrag von @ndrea » Freitag 7. März 2014, 17:03

Bestimmt ältere Semester... :lol:
LG :hello2: @ndrea

Hexe10
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 248
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 20:01

Re: Federleicht 3

Beitrag von Hexe10 » Freitag 7. März 2014, 22:07

Ja genau :)

Benutzeravatar
@ndrea
Moderator
Moderator
Beiträge: 1275
Registriert: Samstag 24. Februar 2007, 20:05
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Federleicht 3

Beitrag von @ndrea » Freitag 7. März 2014, 23:07

Ist ziemlich antiquiert, wurde nur optisch angepasst.
LG :hello2: @ndrea

Hexe10
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 248
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 20:01

Re: Federleicht 3

Beitrag von Hexe10 » Samstag 8. März 2014, 10:46

Also ich bin ein gekennender Fan von den Funkelsteinen :D

tina678
OberlehrerIn
OberlehrerIn
Beiträge: 35
Registriert: Montag 20. Januar 2014, 22:16

Re: Federleicht 3

Beitrag von tina678 » Samstag 22. März 2014, 20:34

Habe jetzt in der 4. Klasse von den Funkelsteinen in der 3. auf Deutsch 4 gewechselt und bin ziemlich enttäuscht. Irgendwie ist es immer dasselbe. Ganz gut finde ich das Leseheft. Werde ab der 2. Klasse auf federleicht wechseln. Die neuen Funkelsteine sind optisch sehr nett, sonst hat sich auch nicht wirklich viel geändert, außer das Leseheft. Am meisten hat mich bei D4 gestört, dass jede Woche ein neues Thema zum Verfassen von Texten kam, wie eben auch bei den alten funkelsteinen. Immer wurde nur an der Oberfläche gekratzt, dann kam schon wieder das nächste Thema dran.
Im federleicht wird das Texteverfassen systematisch aufgebaut und lässt trotzdem noch viel Raum für eigene Ideen und Schreibanlässe. Vor allem, wenn man in der 4. Schularbeiten hat, finde ich das Buch sehr hilfreich (auch für Schüler und Eltern) :)

Benutzeravatar
@ndrea
Moderator
Moderator
Beiträge: 1275
Registriert: Samstag 24. Februar 2007, 20:05
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Federleicht 3

Beitrag von @ndrea » Sonntag 23. März 2014, 11:21

Stimmt. Textaufbau könnte besser sein.
LG :hello2: @ndrea

Hexe10
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 248
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 20:01

Re: Federleicht 3

Beitrag von Hexe10 » Sonntag 23. März 2014, 13:31

Von Federleicht hört man eigentlich nur positives :)

Antworten