Englische VS Seite - videos,sprache,basteln, stories

Moderatoren: Moka, @ndrea

Antworten
peterd
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 4
Registriert: Montag 8. Dezember 2008, 21:29
Wohnort: Langenzersdorf
Kontaktdaten:

Englische VS Seite - videos,sprache,basteln, stories

Beitrag von peterd » Dienstag 16. Dezember 2008, 23:07

Hi all:

Also ich weiß nicht wie es euch geht, aber meine Kinder hassen diesen ganzen Play Way, Conrad, You&Me Abklatsch Schrott mit diesen auf drogen gesetzten Kinderstimmen usw......

Daher war ich immer auf der Suche und dachte mir: Schau ich mir doch mal an obs sowas wie Wegerer auch auf Englischer Basis gibt:

Gefunden!

http://www.teachingenglish.org.uk

Da gibt es echt alles. Kleines Beispiel:

Jack an the Beanstalk
http://www.teachingenglish.org.uk/try/r ... -beanstalk

Teachingenglisch ist aber quasi nur die "Erwachseneseite". Es gibt auch die Kinderversion, wo die Kinder selber auf Spiele, Videos (vom Märchen eben) usw. klicken können. Echt genial.

Beispiel vom Jack:
http://www.britishcouncil.org/kids-stor ... nstalk.htm

Ich mache meinen Unterricht jetzt nur noch mit denen. Immerhin sind das die muttersprachlichen Lehrer, die wissen wohl wies geht.

Man kann natürlich auch die Videos dann auf seiner Internetseite integrieren: z.B.:
http://www.schulele.at/spiele/englisch/alphabet.htm

Peter
Mein eportfolio
http://campusib.fh-burgenland.at/p/1012

Benutzeravatar
manuela
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 50
Registriert: Dienstag 27. Februar 2007, 20:23
Wohnort: Oberpullendorf
Kontaktdaten:

Englisch nach Playway

Beitrag von manuela » Sonntag 21. Dezember 2008, 21:29

Also ich muss jetzt das Lehrbuch bzw. das Material von Playway verteidigen. Ich weiß nicht welche Schulstufe du unterrichtest, aber ich habe eine 2. Klasse und die Geschichten, die Lieder, die Wort-und Satzkarten sind ideal, anschaulich und nach dem total physical response (TPR)-Ansatz. Das ist ja die Methode, nach der wir unterrichten sollen. Ich habe eine Stunde Englisch in der Woche , nicht mehr, und das nur integriert in den Stundenplan.
Manchmal nehme ich andere Redemittel dazu. Weniger und das festigen ist mehr. In der 3. und 4. Schulstufe wird das Playway zu wenig, da muss man ergänzen. Deine Links gefallen mir trotzdem.
Wende dein Gesicht zur Sonne, dann bleiben die Schatten hinter dir. [chinesisches Sprichwort]

Benutzeravatar
magdazeini
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 158
Registriert: Donnerstag 29. Mai 2008, 08:39
Wohnort: Urfahr
Kontaktdaten:

Beitrag von magdazeini » Freitag 30. Januar 2009, 20:31

Weil es da vielleicht ganz gut dazu passt: Ich hab von meiner Professorin auf der Pädak mal folgenden Link bekommen: http://mes-english.com/
Alle Materialien dürfen frei verwendet werden :)
Hier gibt es nicht nur picture cards, sondern auch Arbeitsblätter zu allen möglichen Themen, außerdem ist es auch möglich, z.B. ein "Wordsearch" selbst zu kreieren.

bumaschnecke
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 62
Registriert: Montag 26. Februar 2007, 12:31
Wohnort: Oberösterreich

Beitrag von bumaschnecke » Samstag 31. Januar 2009, 15:46

Also dieser Link ist spitze.

Grille
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 60
Registriert: Samstag 31. Januar 2009, 14:30
Wohnort: Salzkammergut

Beitrag von Grille » Samstag 31. Januar 2009, 19:55

Hallo, ich bin neu hier, aber ich hätte auch einen Link für Englisch: www.englishbox.de
Damit arbeite ich gerne.
Liebe Grüße
Grille

zuckerkandl
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 29. April 2009, 11:32

Beitrag von zuckerkandl » Mittwoch 29. April 2009, 16:44


Danke für die vielen Links, konnte ich gut brauchen !
Hier noch einer für den Englischunterricht :arrow: www.kizclub.com

Benutzeravatar
babsi
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 76
Registriert: Donnerstag 1. März 2007, 15:51
Kontaktdaten:

nette seite

Beitrag von babsi » Dienstag 6. Oktober 2009, 17:49

unter http://www.starfall.com gibt es ganz viele english-webs: kleine geschichten, ein paar lieder, plays, comics, tongue twisters,....
im download center gibts auch ein paar sachen zum ausdrucken.

Antworten