PROJEKT Musikvideo

Tipps von L zu L

Moderatoren: Moka, @ndrea

Antworten
marbachDiver
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 2
Registriert: Samstag 9. Januar 2016, 15:19
Wohnort: Dürmentingen

PROJEKT Musikvideo

Beitrag von marbachDiver » Samstag 9. Januar 2016, 15:36

Hallo Miteinander, ich finde das LL-Web echt klasse und konnte schon viele gute Ideen in meinen Unterricht einsetzen. DANKE dafür.

Kann mir jemand weiterhelfen:
Ich mache mit meinen Schülern ein Projekt und möchte auf ein Lied, einzelne Szenen mit ihnen darstellen und filmen. Dazu bräuchte ich noch Materialien für Sachanalyse, Didaktik, Methodik... Hat da jemand Erfahrungen und das auch schon gemacht???

Bitte helft mir...

Liebe Grüße und schönes Wochenende noch

Benutzeravatar
magdazeini
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 158
Registriert: Donnerstag 29. Mai 2008, 08:39
Wohnort: Urfahr
Kontaktdaten:

Re: PROJEKT Musikvideo

Beitrag von magdazeini » Dienstag 2. Februar 2016, 18:54

Na erst einmal musst du dich für ein Lied entscheiden, sonst kannst du den Rest vergessen. Überleg dir, wozu es passen soll (Weihnachten - ist halt schon vorbei, aber vielleicht nächstes Jahr), Ostern, Frühling, Sommer, ...

Benutzeravatar
JessieS
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 11
Registriert: Freitag 18. März 2016, 15:53

Re: PROJEKT Musikvideo

Beitrag von JessieS » Donnerstag 31. März 2016, 10:00

Hallo marbachDiver
Was den Dreh angeht, kannst du hier vielleicht ein paar Tipps finden: https://www.planet-schule.de/wissenspoo ... rehen.html
Überlegt euch Kostüme, die leicht im Unterricht gebastelt werden können, oder lasst die Kinder im Video eigene Sachen tragen, in denen sie sich wohl fühlen. Ich denke, dass das sehr wichtig ist. Ich selbst trage ja auch Kleidung, in der ich mich wohl fühle und die gut zu mir passt. Manchmal muss man ein bisschen tricksen, damit alles passt. Zum Beispiel benötige ich sehr große Größen, und bestelle sie deshalb zB hier im Internet. Auch Kinder können kein Einheitskostüm tragen, manche sind schon sehr groß für ihr Alter, andere klein. Wenn sie selbst Sachen mitbringen oder beim Basteln ausmessen (etwa den Kopfumfang für eine Krone), ist das kein Problem.
Sollen die Kinder das Lied selber singen? Dann braucht man natürlich auch noch Aufnahmegeräte, aber ich denke, wahrscheinlich wolltest du ein fertiges Lied im Hintergrund laufen lassen. Wenn die Kinder noch sehr jung sind, werden wahrschenilich nicht Dreh und Schnitt im Mittelpunkt stehen, sondern die Darstellung der einzelnen Szenen, die zum Beispiel von der Lehrkraft gefilmt werden. Für ältere Kinder ist vielleicht die Seite www.mediencamp.net hilfreich. Ab 12 Jahren können sie auch schon eigene Filme als Projektarbeit drehen, doch das ist eine andere Geschichte.
Also lautet der Beschluß:
daß der Mensch was lernen muß.
– Nicht allein das A-B-C
bringt den Menschen in die Höh'.

Wilhelm Busch

Antworten