Grundschulmaterial.de und lernbiene.de

Tipps von L zu L

Moderatoren: Moka, @ndrea

schulbär
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 114
Registriert: Montag 21. Juli 2008, 17:23

Grundschulmaterial.de und lernbiene.de

Beitrag von schulbär » Sonntag 22. März 2009, 00:06

Hat jemand mit diesen beiden Internetseiten Erfahrung? Lohnt sich ein Jahresabo bei Grundschulmaterial.de? Wie sind die Materialien bei lernbiene.de???
LG schulbär

bumaschnecke
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 62
Registriert: Montag 26. Februar 2007, 12:31
Wohnort: Oberösterreich

Beitrag von bumaschnecke » Sonntag 22. März 2009, 21:39

Bei Lernbiene hab ich mir schon Einiges bestellt. Ist echt toll aufbereitet. Die CD´s sind empfehlenswert.
Der Preis ist ok, wenn man bedenkt was man für Bücher ausgibt und da nur Bruchteile daraus verwenden kann. Vorallem weiß ich, dass die ausgearbeiteten Materialien schon im Unterreicht Verwendung gefunden haben.

schulbär
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 114
Registriert: Montag 21. Juli 2008, 17:23

Beitrag von schulbär » Montag 23. März 2009, 16:35

Danke für deine Antwort. Dann werde ich mir jetzt die Frühlingsmappe bestellen :D
Hast du oder hat wer anderer Erfahrung mit dem Grundschulmaterial.de? Das klingt für das angepriesene Material auch nicht so wirklich viel.

Roswitha
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 12
Registriert: Dienstag 27. Februar 2007, 15:15

Beitrag von Roswitha » Samstag 29. August 2009, 09:48

Ich arbeite schon jahrelang mit den Grundschulmaterialien. SInd sehr vielseitig und super zu verwenden. Es lohnt sich schon dafür einen Beitrag zu leisten.
Kennst du auch schon das Zaubereinmaleins. http://www.zaubereinmaleins.de/startseite/home..../
Wirklich super Material, das du teilweise auch wirklich güstig bei
http://www.montessori-material.de/ fix fertig bestelen kannst. Oder halt selber machen, kostet ja auch.
Viel Spaß beim Stöbern. Roswitha

schulbär
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 114
Registriert: Montag 21. Juli 2008, 17:23

Beitrag von schulbär » Donnerstag 3. September 2009, 23:49

Das Zaubereinmaleins hab ich mir auch schon öfters angeschaut. Wie funktioniert das eigentlich mit der Spende. Ich hab zwar ein bisschen nachgelesen, aber bin nicht ganz schlau geworden (bin auch schon ziemlich müde). Lg schulbär

Grille
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 60
Registriert: Samstag 31. Januar 2009, 14:30
Wohnort: Salzkammergut

Beitrag von Grille » Freitag 4. September 2009, 14:29

Ich arbeite auch schon einige Zeit mit dem Zaubereinmaleins. Wir haben sogar schon einen Schulzugang, es lohnt sich wirklich. Ich habe damals eine Mail an Susanne geschickt und so alles erfahren.
LG Grille

schulbär
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 114
Registriert: Montag 21. Juli 2008, 17:23

Beitrag von schulbär » Dienstag 8. September 2009, 21:55

Danke! Hab an Susanne Schäfer schon ein Mail geschrieben und 20€ für einen unbegrenzten Zugang einbezahlt. Warte nun sehnsüchtig auf die Zugangsdaten. LG

radulli
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 5
Registriert: Samstag 27. September 2008, 22:21

Beitrag von radulli » Freitag 18. September 2009, 21:58

Also ich kann beides nur empfehlen- sowohl grundschumaterial als auch zaubereinmaleins.
Aber auch diese Seite ist sehr gut.
http://www.lehrmittelboutique.net/
und auch: niekao.de

Schaut mal rein-- lohnt sich echt!

LG Ulli

schulbär
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 114
Registriert: Montag 21. Juli 2008, 17:23

Beitrag von schulbär » Sonntag 27. September 2009, 14:29

Hallo! Nun kann ich ja auch schon mitreden - als stolze Besitzerin der login-Daten vom Zaubereinmaleins!!!! Grundschulmaterial hab ich auch! Kann auch beides empfehlen, da ganz andere Sachen drin sind! Die Lehrmittelboutique ist auch nicht schlecht, aber ja sowieso für alle zugänglich, oder????
LG schulbär

Benutzeravatar
lemibou
LehrerIn
LehrerIn
Beiträge: 16
Registriert: Dienstag 4. Dezember 2007, 03:44
Kontaktdaten:

Beitrag von lemibou » Freitag 2. Oktober 2009, 06:30

Die Lehrmittelboutique ist auch nicht schlecht, aber ja sowieso für alle zugänglich, oder????
Das interessiert mich jetzt: Heisst das, der Inhalt wäre besser, wenn man dafür bezahlen müsste?

LG lemibou

Benutzeravatar
@ndrea
Moderator
Moderator
Beiträge: 1271
Registriert: Samstag 24. Februar 2007, 20:05
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von @ndrea » Freitag 2. Oktober 2009, 15:11

Hab ich nicht rausgelesen... :?
LG :hello2: @ndrea

Aseriono
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 10. Mai 2009, 21:32

Beitrag von Aseriono » Freitag 2. Oktober 2009, 15:37

Da es tollerweise für alle zugänglich ist kann sich jeder selbst ein Bild machen und ist nicht auf Bewertungen von anderen angewiesen.
So verstehe ich das.
:)

schulbär
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 114
Registriert: Montag 21. Juli 2008, 17:23

Beitrag von schulbär » Freitag 2. Oktober 2009, 20:24

Genauso hab ich das auch gemeint!! Ich finde alle Seiten toll - vor allem die Bereitschaft, die Materialien so zur Verfügung zu stellen!!! Einfach super! Bitte nicht falsch verstehen!!!!

schulbär
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 114
Registriert: Montag 21. Juli 2008, 17:23

Beitrag von schulbär » Freitag 2. Oktober 2009, 20:27

lemibou hat geschrieben:
Die Lehrmittelboutique ist auch nicht schlecht, aber ja sowieso für alle zugänglich, oder????
Das interessiert mich jetzt: Heisst das, der Inhalt wäre besser, wenn man dafür bezahlen müsste?

LG lemibou
Nein, so war es nicht gemeint!!! Es ist ja eigentlich ums Geld gegangen, und da man für die Lehrmittelboutique - die gaaaannnzzzz toll ist - nichts bezahlen muss, ist sie nicht zur Debatte gestanden. LG schulbär

Benutzeravatar
lemibou
LehrerIn
LehrerIn
Beiträge: 16
Registriert: Dienstag 4. Dezember 2007, 03:44
Kontaktdaten:

Beitrag von lemibou » Samstag 3. Oktober 2009, 05:03

Alles klar. Danke. :sunny:

Antworten