Warenkorb bzw. Klassenkassa

Ich suche nach ... Ideen für, Link-Tipps, Ausbildung,...

Moderatoren: Moka, @ndrea

sunshine1988
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 25. Januar 2011, 20:22

Warenkorb bzw. Klassenkassa

Beitrag von sunshine1988 » Sonntag 3. April 2011, 14:47

Liebe LehrerInnen!

Ich bin erst seit kurzem Lehrerin und bekomme im September eine eigene Klasse. ich habe schon einige Kolleginnen gefragt, aber konnte leider keine eindeutigen Antworten bekommen.
Es gibt ja unzählige Bücher, Cd´s, Spiele etc., die ich für meine Klasse gebrauchen und sofort bestellen könnte. Nun meine Frage: Zahlt man das privat oder was darf man in den Warenkorb nehmen? Was zahlt ihr mit der Klassenkassa bzw. wie viel sammelt ihr ein?

Vielen Dank für eure Antworten!

Benutzeravatar
KaMe
UnterrichtsministerIn
UnterrichtsministerIn
Beiträge: 533
Registriert: Montag 26. Februar 2007, 17:29

Beitrag von KaMe » Sonntag 3. April 2011, 15:16

Hmm,gebrauchen und bestellen köööööööööönnte ich quer durch den Gemüsegarten :-) Nur mit dem Bezahlen ist das halt so eine Sache...das meiste ist schlicht und ergreifend von uns selbst zu bezahlen, einiges hat man an der Schule oder reicht es unentwegt bei Budgetwünschen ein, einige sparen z.B. bei den Schulbüchern und bestellen dafür ein paar LÜK Kästen dazu.
Warenkorb haben wir hier keinen, Klassenkasse in dem Sinn auch nicht. Meine Elternvertreter haben ein gewisses Budget vom EV für besondere Anschaffungen (Krampusüberraschung, Ostereier,Notfälle ..und jetzt z.b. einen neuen CD Player für die Klasse), allzu viel geht sich da aber nicht aus und den Rest zahl ich selbst,allerdings wird das von Jahr zu Jahr reduzierter, weil man eigentlich auch nicht alles braucht und vieles auch anders erreichen und bekommen kann.

KexiMia
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 148
Registriert: Montag 30. August 2010, 16:31
Wohnort: Wien

Beitrag von KexiMia » Sonntag 3. April 2011, 15:20

Damit kenn ich mich auch noch immer nicht aus! Ich zahle Bücher, Cds... von meinem privaten Geld. Ich möchte nämlich sicher sein, dass ich sie behalten kann, wenn ich vl einmal Schule wechsle...

Wenn mir jetzt jemand sagt, dass ich sie trotzdem zum neuen Arbeitsplatz mitnehmen darf, freu ich mich natürlic, denn ich habe schon sehr viel Geld in meinen 7 Monaten als Lehrerin ausgegeben...

Aber ich bin natürlich auch dankbar für Antworten erfahrenerer Lehrer!

march
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 70
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 15:34

Beitrag von march » Sonntag 3. April 2011, 20:19

ich bin auch erst seit 1,5 jahren lehrerin.
auch ich könnte einkaufen, einkaufen, einkaufen,... :-)

Habe eine Klassenkassa. Von der werden Nikolaus-Süßigkeiten und so Kleinigkeiten bezahlt.
Der Rest geht alles auf meine Kappe... :-(

pewith
LehrerIn
LehrerIn
Beiträge: 24
Registriert: Samstag 18. September 2010, 13:10
Wohnort: Tirol

Beitrag von pewith » Sonntag 3. April 2011, 20:30

Bei mir geht auch alles über die Privatkasse.
Rechnungen behalten und dann alles in den Lohnsteuerausgleich schreiben ;-)
Liebe Grüße
pewith

shopgirl
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 232
Registriert: Freitag 2. März 2007, 23:42

Beitrag von shopgirl » Montag 4. April 2011, 15:00

Die meisten Dinge wirst du wohl oder übel aus deiner eigenen Tasche bezahlen müssen...du kannst zwar bei Schulbüchern einsparen und dir dafür etwas aus der Anhangliste bestellen, das ist aber seeeeehr begrenzt.

Als Elternteil hätte ich keine Freude, wenn ich für Lehrmittel, Spiele, CD´s extra bezahlen muss; das ist ja dann eigentlich Eigentum der Schüler und wie soll das dann nach den 4 Schuljahren aufgeteilt werden...

Punkto Lohnsteuer - alle Rechnungen (die müssen wirklich auf dich lauten und es muss genau genannt werden, was gekauft wurde!!) aufheben und am Jahresende einreichen - eine Finanzamt Prüfung ist nicht so lustig, also wirklich genau sein :roll:

gruß shopi

KexiMia
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 148
Registriert: Montag 30. August 2010, 16:31
Wohnort: Wien

Beitrag von KexiMia » Montag 4. April 2011, 17:21

Kann mir vielleicht noch jemand erklären, was genau vom Warenkorb gezahlt wird (meine Vorgängerin hat nichts für den Warenkorb bestellt und so habe ich jetzt das ganze Geld und weiß nicht gaanz was ich damit alles kaufen darf). Ich habe Papier gekauft, permanen, non-permanent marker... aber was sonst noch????? denn sonst verbrauche ich das Geld nicht und mir wurde gesagt, dass ich alles ausgeben muss?!?!

Benutzeravatar
@ndrea
Moderator
Moderator
Beiträge: 1279
Registriert: Samstag 24. Februar 2007, 20:05
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von @ndrea » Dienstag 5. April 2011, 21:12

Fast alles außer Eintrittsgeld und Verzehrbarem.
Und größere Beträge (Geräte - für die ganze Schule) nur bis zu einem gewissen Betrag.
LG :hello2: @ndrea

Benutzeravatar
Moka
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 451
Registriert: Freitag 23. Februar 2007, 18:31
Kontaktdaten:

Beitrag von Moka » Mittwoch 6. April 2011, 09:04

Sitzsäcke f Leseecke, Pausen- u Freizeitspiele (Springschnüre, Bälle, Hüpfgummi, Stelzen, Würfelspiele, Karten, ...), Korb f Turnsäcke, persönl. Lade f jedes Kind, Bücher f Klassenbibliothek, Etiketten - Sticker, Laminierfolien, Handpuppen, ...
~~~~~~~~~~~~
Carpe diem, Moka

Benutzeravatar
Ingeborg
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 131
Registriert: Montag 26. Februar 2007, 09:19
Wohnort:

Beitrag von Ingeborg » Mittwoch 6. April 2011, 13:06

Warenkorb gibts aber nur in Wien, oder?

Benutzeravatar
KaMe
UnterrichtsministerIn
UnterrichtsministerIn
Beiträge: 533
Registriert: Montag 26. Februar 2007, 17:29

Beitrag von KaMe » Mittwoch 6. April 2011, 14:10

Wir haben das nicht...das oben genannte muss vom Lehrer oder Elternverein oder Schulbudget (viel zu gering) angekauft werden..

Benutzeravatar
Gutis
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 72
Registriert: Montag 10. August 2009, 09:04

Beitrag von Gutis » Mittwoch 6. April 2011, 18:36

Da du erst startest, wird es sicher am besten sein, wenn du deine Materialien selber kaufst. Denn solltest du die Schule wechseln, kannst du die Sachen mitnehmen. Käufe aus dem Schulbudget bleiben meist an der Schule. Ich kaufs mir auch immer selber. Aus der Klassenkassa habe ich nur Bastelmaterialien gekauft.

sunshine1988
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag 25. Januar 2011, 20:22

Beitrag von sunshine1988 » Mittwoch 6. April 2011, 20:08

also es macht auch hier im forum jede/r anders wie ich sehe =) trotzdem danke für eure antworten! ich denke, dass das vielen hilft!

shopgirl
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 232
Registriert: Freitag 2. März 2007, 23:42

Beitrag von shopgirl » Mittwoch 6. April 2011, 20:11

Also in Tirol gibt´s so einen Warenkorb nicht - wir haben z.Bsp gerade mal 800,- Schulbudget / Schuljahr :roll:

gruß shopi

mitzi
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 13
Registriert: Samstag 25. April 2009, 11:22

Beitrag von mitzi » Donnerstag 5. Mai 2011, 22:44

Eine provokante Frage: Ist alles notwendig, was ihr so privat kauft? Ich hinterfrage das auch für mich, komme immer mehr zur Einsicht: weniger ist mehr. Mein Eindruck ist, dass die Kinder mit Material zugeschüttet werden.

Antworten