Elternabend Schulneulinge

Ich suche nach ... Ideen für, Link-Tipps, Ausbildung,...

Moderatoren: Moka, @ndrea

Antworten
KexiMia
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 148
Registriert: Montag 30. August 2010, 16:31
Wohnort: Wien

Elternabend Schulneulinge

Beitrag von KexiMia » Montag 14. Mai 2012, 17:15

Hallo!

Nun ist es nicht mehr lange, dann habe ich meinen 1. Elternabend für Schulneulinge.

Was SOLL bzw. "MUSS ich an diesem Tag den Eltern sagen?
(im September gibt es ja dann auch noch das Schulforum, was muss ich da dann sagen?!?)

Ich habe mir bis jetzt gedacht, dass die Eltern einmal eine Liste bekommen, was die Kinder zu Schulbeginn brauchen. Dazu habe ich mir schon zur Hilfe die fertigen Briefe, die es hier gibt, genommen.
Dann habe ich noch überlegt eine Anlauttabelle zu nehmen mit anderen Zeichen, um den Eltern zu zeigen, das Lesen lernen ja gar nicht so leicht ist.
Ich würde noch kurz das Klassentier herzeigen, die Schulbücher vorstellen.

Ist das schon zu viel??
Hab ich da etwas vergessen, das wichtig ist.

Wenn es von der Schule selbst etwas gibt, dass zu sagen wäre (z.B. Nachmittagsbetreuung), bekomme ich das eh noch von der Direktion...


Vielen Dank schon einmal!
Bin schon aufgeregt und freu mich :)

Benutzeravatar
magdazeini
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 158
Registriert: Donnerstag 29. Mai 2008, 08:39
Wohnort: Urfahr
Kontaktdaten:

Re: Elternabend Schulneulinge

Beitrag von magdazeini » Mittwoch 20. Juni 2012, 18:58

Hallo, Keximia!

Hast du denn den ersten Elternabend schon im jetzigen Schuljahr? Ich hatte den ersten im Herbst und hab da für die Eltern Grundsätzliches gemacht. Gesunde Jause, Stunden- und Pausenzeiten, wann sollen die Kinder da sein, wie läuft der Schultag so ab, welche Unterstützung wünsche ich mir von den Eltern (z.B. tägliche Kontrolle, ob die HÜ gemacht ist), wie sieht die Benoten im 1. Halbjahr aus (könntest sonst aber auch beim Schulforum machen). Am Schluss haben wir noch gemeinsam alle Schulsachen mit Namen versehen - dafür hatte ich aber schon fertige Etiketten, die die Eltern nur mehr aufs richtige Heft kleben mussten. Außerdem haben die Eltern alle Bücher der Kinder bekommen mit der Bitte, diese alle einzubinden und zu Beginn der zweiten Schulwoche wieder mitzugeben. Außerdem ist für die Eltern auch noch gut zu wissen, wie die erste Schulwoche abläuft, da ist - zumindest bei uns - für die 1. Klasse alles anders.

Ich wünsche dir auf jeden Fall sehr viel Spaß mit den Kleinen - ich hab die 1. Klasse genossen und freue mich jetzt schon umso mehr aufs nächsten Schuljahr :)

Antworten