Punktevergabe bei SA

Ich suche nach ... Ideen für, Link-Tipps, Ausbildung,...

Moderatoren: Moka, @ndrea

Antworten
Katara
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 155
Registriert: Samstag 20. August 2011, 16:09

Punktevergabe bei SA

Beitrag von Katara » Sonntag 21. Oktober 2012, 08:56

Hallo ihr Lieben!

Habe eine zweiteilige Deutsch-SA mit Text und kurzem Grammatikteil.

Für den Grammatikteil sind insgesamt 20 Punkte zu erreichen. Nun habe ich mir die Verteilung für die Noten überlegt:

Sehr gut: 20, 19 Punkte
Gut: 18,17 Punkte
Befriedigend: 16, 15, 14 Punkte
Genügend: 13,12, 11 Punkte
Nicht genügend:10 und weniger Punkte

Haltet ihr das für ok bzw. hat schon jemand Erfahrung damit?

LG Katara

Benutzeravatar
Milka
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 64
Registriert: Samstag 18. September 2010, 18:01

Re: Punktevergabe bei SA

Beitrag von Milka » Sonntag 21. Oktober 2012, 09:54

Achtung! In der VS musst du mit 1/3 der Punkte eine positive Note erreichen. Erst in den höhereb Schulen ist es die Hälfte.

Katara
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 155
Registriert: Samstag 20. August 2011, 16:09

Re: Punktevergabe bei SA

Beitrag von Katara » Sonntag 21. Oktober 2012, 10:06

Ok, das heißt dann mit 7 Punkte muss es schon ein 4er sein!?

Sehr gut: 20, 19, 18 P.
Gut: 17, 16, 15 P.
Befriedigend: 14, 13, 12, 11 P.
Genügend: 10, 9, 8, 7 P.
Nicht genügend: 6 und weniger.

bumaschnecke
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 62
Registriert: Montag 26. Februar 2007, 12:31
Wohnort: Oberösterreich

Re: Punktevergabe bei SA

Beitrag von bumaschnecke » Sonntag 21. Oktober 2012, 10:26

Wo steht das mit 1/3 Punkte?
Ist das in einer Verordnung, in einem Gesetzestext oder ist das eine Bezirksregelung?
Das würde mich brennend interessieren.

Katara
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 155
Registriert: Samstag 20. August 2011, 16:09

Re: Punktevergabe bei SA

Beitrag von Katara » Sonntag 21. Oktober 2012, 10:31

Wo es steht, weiß ich nicht! Aber bei den Punkten für die Arbeitsnote (ist Teil des Textes) ist es auch so mit dem Drittel! Habe gerade nochmal nachgesehen.

schlauchboot
OberlehrerIn
OberlehrerIn
Beiträge: 36
Registriert: Sonntag 26. September 2010, 11:21
Wohnort: Wien

Re: Punktevergabe bei SA

Beitrag von schlauchboot » Sonntag 21. Oktober 2012, 11:29

Ich glaube, das sind zwei verschiedene Punktesysteme.

Die eine Punktevergabe ist bei einer D-Schularbeit mit Rechtschreibnote und Arbeitsnote - hier passt das Drittel.

Die andere Punktevergabe ist zB bei einer Matheschularbeit und da ist die Hälfte der erreichten
Punkte noch ein Genügend - also bei max. 20 Punkten ist das Nicht genügend bei 9 Punkten.

Toffifee
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 12
Registriert: Montag 30. Juli 2012, 20:36

Re: Punktevergabe bei SA

Beitrag von Toffifee » Mittwoch 7. November 2012, 19:52

Also ich habe jetzt im SCHUG nachgelesen und gar nichts gefunden, was eine Drittelregelung begründet. Ich war immer der Meinung, dass in Mathe (und SU,..) weniger als die Hälfte der Gesamtpunktezahl ein Nicht Genügend ist.
Kann bitte irgendwer Auskunft geben, wie das jetzt genau ist. :?:
Wann, dann wo steht das in einem Gesetz/Erlass???
:shock: Danke und LG :P

Antworten