Kompetenzorientierte(s) JP/Klassenbuch

Ich suche nach ... Ideen für, Link-Tipps, Ausbildung,...

Moderatoren: Moka, @ndrea

Antworten
Benutzeravatar
myway3
Landesschulrat
Landesschulrat
Beiträge: 338
Registriert: Freitag 31. Juli 2009, 15:14

Kompetenzorientierte(s) JP/Klassenbuch

Beitrag von myway3 » Mittwoch 26. Juni 2013, 20:21

Mich würde interessieren, wer von euch im kommenden Schuljahr eine kompetenzorientierte Jahresplanung bzw. Klassenbuch schreiben/führen muss. Nicht nur auf Deutsch und Mathematik bezogen, sondern in allen Schlüsselkompetenzen, die dann innerhalb der Kompetenzen noch unterteilt sind?

Jeweils für den Zeitraum eines Monats, jede der 8 Kompetenzen auf einer A4-Seite...

Besonders würde mich Wien interessieren.

Benutzeravatar
@ndrea
Moderator
Moderator
Beiträge: 1279
Registriert: Samstag 24. Februar 2007, 20:05
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Kompetenzorientierte(s) JP/Klassenbuch

Beitrag von @ndrea » Mittwoch 26. Juni 2013, 21:34

Dazu sollten unsere erlauchten Bildungsexperten doch mal ein Klassenbuch vorlegen, dann schreib ich ( :roll: vielleicht) auch was hinein. :lol:

Im Ernst: :| Wer verlangt den sowas?
LG :hello2: @ndrea

Benutzeravatar
KaMe
UnterrichtsministerIn
UnterrichtsministerIn
Beiträge: 533
Registriert: Montag 26. Februar 2007, 17:29

Re: Kompetenzorientierte(s) JP/Klassenbuch

Beitrag von KaMe » Donnerstag 27. Juni 2013, 14:57

Bei uns noch nichts darüber zu vermelden...außer, dass ich gesehen hab, dass unsere Klassenbücher nun bunt sind *wunder*..

Benutzeravatar
@ndrea
Moderator
Moderator
Beiträge: 1279
Registriert: Samstag 24. Februar 2007, 20:05
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Kompetenzorientierte(s) JP/Klassenbuch

Beitrag von @ndrea » Donnerstag 27. Juni 2013, 15:24

@KaMe: Du unterrichtest in NÖ, stimmt's? Bin gespannt, wie unseres sein werden. :roll: Werden wir unser "Blaues Wunder" erleben?!
Immerhin gibt's ja nun schon Sch-Bögen mit BS etc.

@myway: Danke für die Zusatzinfos, ist ja krass! :o
(Freu mich über Post. Denn neugiereig bin ich ja doch... :mrgreen: )
LG :hello2: @ndrea

Benutzeravatar
KaMe
UnterrichtsministerIn
UnterrichtsministerIn
Beiträge: 533
Registriert: Montag 26. Februar 2007, 17:29

Re: Kompetenzorientierte(s) JP/Klassenbuch

Beitrag von KaMe » Freitag 28. Juni 2013, 16:07

Ja, in NÖ @ndrea...Sch-Bögen mit BS? omg...die neuen Klassenbücher sind noch unter Verschluss, wird dir dann mitteilen, ob sie innen auch anders aussehen. Ich schreib meine Jahresplanung übrigens auch diesmal wieder neu, wie jedes Jahr, aber dennoch so,wie ich mir die vorstelle und solang keiner was von kompetenzorientiert verlangt, bleibt das auch so. ich muss damit arbeiten können.

Benutzeravatar
@ndrea
Moderator
Moderator
Beiträge: 1279
Registriert: Samstag 24. Februar 2007, 20:05
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Kompetenzorientierte(s) JP/Klassenbuch

Beitrag von @ndrea » Freitag 28. Juni 2013, 18:17

Ja, bitte, KaMe. Mich interessiert das!
LG :hello2: @ndrea

Patricia
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag 27. März 2012, 16:53

Re: Kompetenzorientierte(s) JP/Klassenbuch

Beitrag von Patricia » Freitag 28. Juni 2013, 21:30

Wir "durften" diese Art der kompetenzorientierten Jahresplanung schon in diesem Schuljahr schreiben und es geht natürlich weiter.

shopgirl
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 232
Registriert: Freitag 2. März 2007, 23:42

Re: Kompetenzorientierte(s) JP/Klassenbuch

Beitrag von shopgirl » Samstag 29. Juni 2013, 17:13

Die kompetenzorientierte Jahresplanung gib es bei uns schon das 3.Jahr - aber von einem Klassenbuch hab ich noch nix gehört.....das ist wohl ein paar Leuten fad und die lassen sich immer neue tolle Dinge einfallen :cheers:

mg
shopi

May01
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 16. September 2012, 13:22

Re: Kompetenzorientierte(s) JP/Klassenbuch

Beitrag von May01 » Samstag 29. Juni 2013, 20:29

Hallo! Wir schreiben schon das 2.Jahr kompetenzorientierte Jahrespläne, die für alle zugänglich auf dem Computer gespeichert werden. Die Schulbücher mussten wir auch - kompetenzorientiert - auswählen!
Ebenso mussten die Rechenschularbeiten so erstellt werden, dass die Komptenzen ersichtlich sind!
Ich habe mich schon fest "hineingekniet", komme mit diesen Kompetenzen aber noch nicht ganz klar! Seit drei Jahren haben wir das elektronische Klassenbuch...brauchen also nichts mehr mit der Hand schreiben, sondern nur mehr in den Computer tippen. :) Gruß May

Antworten