Schulbedarfsliste 2. Klasse

Ich suche nach ... Ideen für, Link-Tipps, Ausbildung,...

Moderatoren: Moka, @ndrea

Antworten
Benutzeravatar
magdazeini
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 158
Registriert: Donnerstag 29. Mai 2008, 08:39
Wohnort: Urfahr
Kontaktdaten:

Schulbedarfsliste 2. Klasse

Beitrag von magdazeini » Sonntag 12. Juni 2016, 20:12

Hallo, ihr Lieben!
Produktiv, wie man halt so am Wochenende ist, hab ich gerade meine Schulbedarfsliste für das kommende Jahr zusammengestellt. Sie wird sicher noch Änderungen bekommen, aber das Grobe sitzt!
Einige Fragen stellen sich mir aber - jedes Jahr wieder gibt's so Dinge, wo man sich nicht mehr sicher ist...

Ich hatte jetzt in der 1. Klasse in Mathematik das Formati R.2 Heft und war absolut zufrieden. Ich überlege aber, jetzt in der 2. auf das R.3 umzusteigen - ich kann mich erinnern, dass mich diese zwei Spalten bei Sachaufgaben im R.2 im letzten Durchgang immer geärgert haben. Mit dem 1x1 ist aber doch das R.2 wieder sinnvoller. Was nehmt ihr denn so?

Dazu passt auch gleich die nächste Frage: Einmaleinsheft - ja oder nein? Im vorletzten Durchgang hab ich es eigentlich nur genommen, weil ich es kaufen hab lassen. Andererseits sind hier die 1.1 Aufgaben so kompakt beisammen! Aber brauch ich das wirklich? Ich schätze, das wird wegfallen, im letzten Durchgang hatte ich es auch nicht (was einem so während des Schreibens wieder einfällt... )

Eine letzte Überlegung noch:
Ich lasse meine Kinder gerne frei arbeiten. Dazu gibt es eine Box mit Hängeregister für jedes Kind, in die ich verschiedenste Aufgaben gebe. Zusätzlich gibt es auch noch anderes Freiarbeitsmaterial, wo die Kinder immer wieder mal ein Heft zum Rechnen und Schreiben bräuchten. Diese Aufgaben möchte ich ungern in die normalen Hefte machen lassen, weil die dann oft bei mir abgegeben liegen. Welches Heft würdet ihr da nehmen? Ich hätte gerne nur EIN Freiarbeitsheft. Unliniert? Liniert? Hochkariert? Kariert? Formati - wenn ja, welches?

Vielen Dank für eure Hilfe!

Katara
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 155
Registriert: Samstag 20. August 2011, 16:09

Re: Schulbedarfsliste 2. Klasse

Beitrag von Katara » Montag 13. Juni 2016, 19:04

Ich hatte ab der 2. für Mathe normale karierte Quart-Hefte. Für mich ist es wichtig, dass die Kinder gleich lernen, sich darin zurecht zu finden. Den Einmaleins-Trainer hatte ich noch nie, daher habe ich ihn auch nicht vermisst ;)

Freiarbeitsheft haben meine Kinder auch. Wir haben ein glattes A4-Heft. Somit sind den Kindern keine Grenzen gesetzt, wie sie die geforderten Aufgaben angehen und umsetzen.


Hoffe, ich konnte dir weiterhelfen!

LG Katara

Benutzeravatar
KaMe
UnterrichtsministerIn
UnterrichtsministerIn
Beiträge: 533
Registriert: Montag 26. Februar 2007, 17:29

Re: Schulbedarfsliste 2. Klasse

Beitrag von KaMe » Freitag 15. Juli 2016, 09:55

Auch ich nehme in der 2. bereits karierte Quarthefte, ganz normal. Für freies Arbeiten gibt es ein liniertes Quartheft bzw. ordnen wir AB gleich in die jeweiligen Mappen ein.

Benutzeravatar
myway3
Landesschulrat
Landesschulrat
Beiträge: 337
Registriert: Freitag 31. Juli 2009, 15:14

Re: Schulbedarfsliste 2. Klasse

Beitrag von myway3 » Samstag 16. Juli 2016, 09:13

Ich verwende immer linierte Quarthefte, bereits ab der 1.Klasse.
Die Formati-Hefte sind mir persönlich zu teuer.Das einzige Heft ist das C.2 Heft mit dem Fenster auf der linken Seite.Ich nehme es als Geschichtenheft. In M verwende ich ein kariertes Quartheft, 7mm . Da sind die Kästchen größer.
Heuer werde ich auch das Kleine 1x1 Heft von Hefte helfen bestellen....zur Übung/ Festigung des 1x1.
https://heftehelfen.at/flipbooks/?f=1x1
Zuletzt geändert von myway3 am Samstag 16. Juli 2016, 11:42, insgesamt 1-mal geändert.

Benutzeravatar
magdazeini
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 158
Registriert: Donnerstag 29. Mai 2008, 08:39
Wohnort: Urfahr
Kontaktdaten:

Re: Schulbedarfsliste 2. Klasse

Beitrag von magdazeini » Samstag 16. Juli 2016, 11:24

Danke für eure Antworten! Ich denk mir immer, dass es früher ohne Formati ja auch gegangen ist. Dennoch schätze ich gerade in der 1. Klasse die vorgegebenen Zeilen schon sehr! Bei mir wird es jetzt halt Jahr für Jahr weniger. In der 2. Klasse habe ich doch noch ein paar Formatihefte angegeben (wobei natürlich auch Äquivalente verwendet werden). Ab der 3. Klasse steige ich dann auf normale Lineaturen um. Ich bin mir halt doch immer wieder unsicher... deshalb die Nachfrage. Darum: Danke!

Benutzeravatar
@ndrea
Moderator
Moderator
Beiträge: 1275
Registriert: Samstag 24. Februar 2007, 20:05
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Schulbedarfsliste 2. Klasse

Beitrag von @ndrea » Samstag 16. Juli 2016, 15:25

Ich verwende Formati Schreibhefte in der 1.Klasse und lasse sie in der 2. auslaufen.
Da gibt's dann die 10mm Lineatur und wir schreiben in jede 2. Zeile. Dabei bleibt's dann auch.

M-Hefte verwende ich erst ab der 2.Klasse.
Da darf's dann auch das normale 5mm-Kärstchen sein.
Ziffern schreiben wir 1cm hoch und 0,5cm breit, und zwischen den Zeilen bleibt dann ein Kästchen frei.
LG :hello2: @ndrea

Antworten