Seite 1 von 1

Teppichfließen

Verfasst: Freitag 5. August 2016, 10:38
von little.grisu
Wollte euch fragen, welche Unterlagen ihr für den Sitzkreis am Boden habt!?
Sollte möglichst günstig sein..
LG

Re: Teppichfließen

Verfasst: Freitag 5. August 2016, 13:54
von @ndrea
Ich bitte die Eltern meiner Ersties, jedem Kind einen Sitzpolster (Sesselauflage) mitzugeben.
Die Kinder können sie gern, wenn sie möchten, auch während des Schultages auf dem Sessel benützen.

Re: Teppichfließen

Verfasst: Dienstag 9. August 2016, 17:44
von Gitty
Lagerst du die Sitzkissen danach in der Schule? Es kommt doch sicherlich häufiger vor, dass mal eines der Kinder das Kissen zu Hause vergisst?!

Re: Teppichfließen

Verfasst: Dienstag 9. August 2016, 21:12
von @ndrea
Na, sicher bleiben die in der Schule.
Gestapelt auf dem Fensterbrett, Kästchen,... - oder die Kinder sitzen grad drauf.

Re: Teppichfließen

Verfasst: Donnerstag 25. August 2016, 00:05
von Lisa1207
Wir haben in der Klasse einen großen Teppich auf dem alle Platz haben - somit sitzen die Kinder nicht am kalten Boden. Bin jetzt im zweiten Radl und bisher hat kein Kind gesagt, dass der Teppich zu unbequem wäre, somit kam ich nie auf die Idee Sitzpölster o.Ä. für die Kinder zu besorgen.

Meine beste Freundin hat aber vor vier Jahren beim Mömax (oder Möbelix... ich weiß nicht mehr) kleine runde Teppiche besorgt, die sehr günstig waren. So in etwa: Klick mich! - Nur waren bei ihren Teppichen kindgerechte Motive drauf gedruckt. Die Teppiche liegen gestapelt in der Ecke und nehmen auch nicht zu viel Platz weg.

Re: Teppichfließen

Verfasst: Mittwoch 31. August 2016, 15:52
von magdazeini
Im letzten Durchgang hab ich durch Zufall in einem Möbelhaus Buchstabenpuzzle-Sitzunterlagen gefunden. Das ganze ABC war vertreten - also genügend Unterlagen für alle Kinder UND auch noch die Möglichkeit, die Buchstaben zum Lernen zu verwenden! Allerdings fielen die Buchstaben immer raus, das war beim Wegräumen ärgerlich.
Für den jetzigen Durchgang hab ich letztes Jahr bei IKEA günstige Tischsets besorgt. Ich hab mehrere Farben genommen, so sieht das auch schön bunt aus. Die sind zwar nicht sonderlich dick, die Kinder sitzen aber ja beim Spielen sonst oft direkt auf dem Boden. Für mich sind die Sitzunterlagen eher als eine Art Platzhalter gedacht - und die Aufgabe erfüllen die dünnen Teile absolut! Wir sitzen ja nicht stundenlang durchgehend am Boden...
Platz für einen fixen Teppich hab ich leider überhaupt nicht!

Zusätzlich haben Kinder, die am Sessel gerne etwas hätten, eigene Sitzpolster (meistens die, die aufblasbar sind und den Kindern ein bisschen Bewegungsfreiheit geben).

Re: Teppichfließen

Verfasst: Donnerstag 10. November 2016, 10:40
von Dlunatz
wir haben einen Teppich auf dem Boden und es kommt nichts mehr drauf.
aber es macht natürlich schon Sinn etwas drunter zu legen, wenn der Boden kahl ist