Das Ipevo IW2

Ideen für den Einsatz, Feedback, Erfahrungsaustausch, Tipps, Tricks

Moderatoren: Moka, @ndrea

Antworten
H.Werner
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch 30. November 2016, 17:59

Das Ipevo IW2

Beitrag von H.Werner » Mittwoch 30. November 2016, 18:04

Guten Abend!

möchte mit meine Klasse den Unterricht etwas spannender gestalten, mit Interaktive Whiteboards ist es bestimmt angenehmer als mit der alten ollen Tafel, lohnt es sich so ein Interaktives Whiteboard zu kaufen?
Hab jetzt ein wenig im Internet gesurft und das schöne "Ding" entdeckt: http://whiteboard-kaufen.biz/produkt/ip ... ardsystem/
Hat der ein oder andere Kollege/In, Erfahrungen mit solchen Systemen?


LG

Werner.

Benutzeravatar
@ndrea
Moderator
Moderator
Beiträge: 1273
Registriert: Samstag 24. Februar 2007, 20:05
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Das Ipevo IW2

Beitrag von @ndrea » Mittwoch 30. November 2016, 19:56

Hab leider keines, frage mich aber grad, ob du das selbst finanzierst.
LG :hello2: @ndrea

Benutzeravatar
magdazeini
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 158
Registriert: Donnerstag 29. Mai 2008, 08:39
Wohnort: Urfahr
Kontaktdaten:

Re: Das Ipevo IW2

Beitrag von magdazeini » Samstag 3. Dezember 2016, 22:36

Unsere Schule ist fast voll ausgestattet, allerdings mit SMARTBoards. Ich selbst arbeite viel damit - bin auch SMART Exemplary Educator und war auch schon mehrfach im Headquarter in Kanada auf Lehrerversammlungen. Andere Whiteboards kenne ich nur vom Ausprobieren, nicht vom intensiven Arbeiten. Soweit ich das beurteilen, würde ich aber immer wieder auf ein SMARTBoard zurückgreifen, weil es einfach unglaublich intuitiv ist. Außerdem gibt's da auch eine eigene Software dazu, die wirklich überaus genial ist! Ich kann dir gern noch Näheres erzählen, wenn es dich interessiert. Das ist die deutschsprachige Website, falls du dich genauer umsehen möchtest!

GiraffenKlasse
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 11
Registriert: Mittwoch 30. November 2016, 22:46

Re: Das Ipevo IW2

Beitrag von GiraffenKlasse » Montag 5. Dezember 2016, 23:02

Ich bin zwar neu, aber ich mag die Tafeln sehr gerne. Whiteboards, hab ich nicht so gerne .. ich weiß auch nicht warum ...
Smartboard, hab ich jetzt noch nie was gehört - ist mir neu! Aber hab im internet gschaut, ich find es wirklich toll! Ein toller mix - vorallem kannst du interaktiv sachen gestalten - eine nette Alternative. Ich würd aber eine Kombination aus Tafel/Whiteboards und Smarboard interessant finden und bevorzugen, da man zu jedem Thema abwechseln kann! Aber ich weiß auch nicht wie das finaziell vereinbar ist.

shopgirl
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 232
Registriert: Freitag 2. März 2007, 23:42

Re: Das Ipevo IW2

Beitrag von shopgirl » Freitag 9. Dezember 2016, 12:26

Ich glaube es bedarf mal einer Begriffserklärung 8)

Whiteboard - normale weiße Tafel, nass abwischbar, man kann mit dem Beamer etwas drauf projezieren

interaktives Whiteboard = Smartboard = Acitve Board = Promethean acitve board (alles das selbe, verschiedene Hersteller)

LCD Touch Display in groß = großer PC Bildschirm mit Touch

preislich bewegen wir uns da meist pro Gerät (inkl. Install.) um die 10.000,-

Das ipevo Teil hab ich mir auch schon mal angeschaut - preislich natürlich sehr interessant....

lg
shopi

Antworten