Wo Getreideähren herbekommen?

Herstellung, Wartung, Einsatz, Aufbewahrung, ...

Moderatoren: Moka, @ndrea

Antworten
2Maedls
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 30. September 2012, 20:37

Wo Getreideähren herbekommen?

Beitrag von 2Maedls » Sonntag 30. September 2012, 20:43

Hallo!
Zuerst möchte ich einmal allen Hallo sagen, ich habe zwar schon öfters mitgelesen, aber mich noch nicht angemeldet. Jetzt wird es aber Zeit dafür! Danke auf jeden Fall für dieses Forum, es ist eine tolle Form, sich auszutauschen und Input zu bekommen! Ich bin in meinem letzten Studienjahr und bekomme hier viele hilfreiche Tipps!

Aber nun zu meiner Frage: Ich werde demnächst das Thema Brot und Getreide durchmachen und würde dafür gerne Ähren und Getreidekörner in die Klasse bringen. Die Körner sollte ich hoffentlich im DM erhalten (wobei, ob ich da auch Weizen und Roggen bekomme? Dinkel habe ich schon gesehen...).

Aber wo bekomme ich in Wien Ähren? Wisst Ihr das?

lg conny

bumaschnecke
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 62
Registriert: Montag 26. Februar 2007, 12:31
Wohnort: Oberösterreich

Re: Wo Getreideähren herbekommen?

Beitrag von bumaschnecke » Montag 1. Oktober 2012, 14:07

Da kann ich dir nur sagen, es ist die falsche Jahreszeit oder du findest einen Bauern, der zufällig die Getreidesorten getrocknet hat. Ein Tipp wär auch noch der Gärtner oder Florist.

shopgirl
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 232
Registriert: Freitag 2. März 2007, 23:42

Re: Wo Getreideähren herbekommen?

Beitrag von shopgirl » Montag 1. Oktober 2012, 19:54

Also der DM führt Roggen, Weizen und auch Dinkel - mit den Ähren hast du sicherlich ein Problem...der Tipp mit dem Floristen ist da sicherlich hilfreich

gruß shopi

2Maedls
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 30. September 2012, 20:37

Re: Wo Getreideähren herbekommen?

Beitrag von 2Maedls » Freitag 5. Oktober 2012, 00:15

Danke für die Antworten! Körner haben wir nun, bei den Ähren werden wir jetzt einfach mit Bildern arbeiten (und bei der nächsten Erntezeit einsammeln und aufheben ;-)

Antworten