Regenstab

Rund um das kreative Tun in der Grundschule

Moderatoren: Moka, @ndrea

Antworten
Teresa
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 25. Februar 2007, 23:31

Regenstab

Beitrag von Teresa » Sonntag 25. Februar 2007, 23:39

Hallo!

Ich würde mit meinen SchülerInnen gerne den Regenstab herstellen, den Eva Lauschensky hier vorgestellt hat.
Weiß jemand zufällig, wo ich günstige Versandrohre bekomme???

Ihr würdet mir damit sehr helfen, denn ich habe solche bis jetzt noch nirgens entdeckt...! :cry:

Liebe Grüße,
Teresa

Benutzeravatar
@ndrea
Moderator
Moderator
Beiträge: 1279
Registriert: Samstag 24. Februar 2007, 20:05
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von @ndrea » Montag 26. Februar 2007, 16:42

Dazu nimmst du am besten eine Rolle, wie man sie zum Versenden von Postern verwendet. Sie muss natürlich verschließbar sein.
Du schlägst Nägel hinein, am besten versetzt, noch besser in Spiralform rund um die Rolle. Dann füllst du die Rolle mit Reis oder auch rohen Teigwaren.
LG :hello2: @ndrea

Vera
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 3
Registriert: Montag 26. Februar 2007, 12:24
Wohnort: Ma. Enzersdorf

Beitrag von Vera » Montag 26. Februar 2007, 19:06

Beim Kindergartenversand Sch&Sch (Schmiderer und Schendl) gibt es bereits fertige Bastelpackungen zu kaufen.

nine
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 83
Registriert: Samstag 24. Februar 2007, 22:21

Beitrag von nine » Montag 26. Februar 2007, 21:01

@ndrea hat geschrieben:Sie muss natürlich verschließbar sein.
Es geht aber genauso gut, sich Boden und Deckel aus dünnem Karton zu basteln.
Als Rolle habe ich die Innenröhre einer Geschenkspapierrolle genommen und diese in der Hälfte auseinandergeschnitten.

Benutzeravatar
cybersindi
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 98
Registriert: Sonntag 25. Februar 2007, 10:19
Wohnort: Kärnten

Beitrag von cybersindi » Montag 26. Februar 2007, 22:04

Hi! :D
Auch ich möchte dieses Schuljahr solch Regenstäbe herstellen. Dazu hat mir eine Bekannte vom Möbelhaus Leiner (wahrscheinlich geht auch Kika oder ein Stoffstudio) Papprollen mitgerbacht. Die gibts da in der Vorhangabteilung (die Vorhänge sind da aufgerollt). Nach einiger Zeit habe ich nun genügend Papprollen zusammen. Die Rollen sind so lang, dass man ohne weiters 2 Regenstäbe herausbekommt. Du könntest bei einem Möbelhaus nachfragen, ob sie Rollen für dich sammeln.
LG Sabine

Teresa
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 2
Registriert: Sonntag 25. Februar 2007, 23:31

Beitrag von Teresa » Mittwoch 28. Februar 2007, 20:16

Hallo!

Danke für die vielen Tipps!
Das mit dem Möbelhaus ist eine gute Idee, da werde ich einmal nachfragen!

Interessenshalber würde mich aber trotzdem interessieren, wo es diese Versandrohre zu kaufen gäbe. Ich habe nämlich "tagelang gegooglet" und habe keine Firma gefunden, bei der man diese als "Normalsterblicher" kaufen könnte...

Liebe Grüße und noch einmal DANKE für die Tipps :thumbleft:
Teresa

Benutzeravatar
@ndrea
Moderator
Moderator
Beiträge: 1279
Registriert: Samstag 24. Februar 2007, 20:05
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von @ndrea » Mittwoch 28. Februar 2007, 21:21

:?: Vielleicht bei der Post?
LG :hello2: @ndrea

aroma
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag 27. Februar 2007, 22:50

Beitrag von aroma » Mittwoch 28. Februar 2007, 23:52

unter http://www.opitec.de/ artikelübersicht, bausätze, seite 13
gibt es einen bausatz für 3,15 €

funktioniert aber wirklich prima auch mit stoff- und teppichrollen;
verschieden große tongranulat-kugeln hören sich wie echter regen an und sind mit besserem gewissen zu verbrauchen als reis und nudeln ...

gruß
nic

Vera
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 3
Registriert: Montag 26. Februar 2007, 12:24
Wohnort: Ma. Enzersdorf

Beitrag von Vera » Donnerstag 1. März 2007, 08:52

Versandrohre bekommst Du beim Presselversand http://www.pressel.com/. :D

Benutzeravatar
cybersindi
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 98
Registriert: Sonntag 25. Februar 2007, 10:19
Wohnort: Kärnten

Beitrag von cybersindi » Dienstag 12. Juni 2007, 21:42

HalliHallo!
Hab heute solche Regenstäbe gebastelt. Sie sind leicht herzustellen und schauen WUNDERSCHÖN aus - sehr zu empfehlen. Die Beschaffung der Materialien war auch kein Problem (Rollen vom Leiner, Reis vom Hofer, Seidenpapier vom Pagro ...). Also ran an die Arbeit! LG Sabine

Benutzeravatar
Moka
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 451
Registriert: Freitag 23. Februar 2007, 18:31
Kontaktdaten:

Beitrag von Moka » Mittwoch 13. Juni 2007, 21:10

Bitte mach doch ein Foto davon und schick es mir für das LL-Web
DANKE :)
Gruß Moka
~~~~~~~~~~~~
Carpe diem, Moka

Benutzeravatar
cybersindi
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 98
Registriert: Sonntag 25. Februar 2007, 10:19
Wohnort: Kärnten

Beitrag von cybersindi » Samstag 23. Juni 2007, 10:16

Nachdem ich meinen Fotoapparat einige Tage nicht gefunden habe, sind die Fotos nun auf dem Weg zu dir! LG Sabine

Benutzeravatar
Moka
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 451
Registriert: Freitag 23. Februar 2007, 18:31
Kontaktdaten:

Re: Regenstab

Beitrag von Moka » Montag 3. September 2007, 22:46

Teresa hat geschrieben:Hallo!

Ich würde mit meinen SchülerInnen gerne den Regenstab herstellen, den Eva Lauschensky hier vorgestellt hat.
Weiß jemand zufällig, wo ich günstige Versandrohre bekomme???

Ihr würdet mir damit sehr helfen, denn ich habe solche bis jetzt noch nirgens entdeckt...! :cry:

Liebe Grüße,
Teresa
Hallo!
Beschämt gebe ich zu, dass ich erst jetzt (ein halbes Jahr zu spät) den "Hilferuf" Teresas bzgl Regenstab-Basetelei gelesen habe - tut mir leid!
Wir haben die Oberfläche mit verschiedenen Maltechniken (auf A3) verziert und mit einem färbigen Textilklebeband an den Kanten fixiert.
Die Rollen habe ich beim PAGRO gekauft - es sind ganz normale Posterrollen (ca 1€, gefüllt haben WIR sie mit einem Plastikgranulat einer Braunauer Firma, weil wir dieses Material gesponsert bekommen haben. )Der Reiz liegt jedoch sicher in den verschiedenen Füllungen.
Liebe Grüße
Eva
Ich schicke euch ein Foto vom Verkauf unserer Regenstäbe beim Schulfest Bild

PS: Ich bekam das Mail von Eva am 26.8.07 - LG Moka

Antworten