Pausen- und Freizeitgestaltung

Tolle Idee und praktische Tipps zur Unterrichtsgestaltung

Moderatoren: Moka, @ndrea

Antworten
KexiMia
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 148
Registriert: Montag 30. August 2010, 16:31
Wohnort: Wien

Pausen- und Freizeitgestaltung

Beitrag von KexiMia » Montag 4. Oktober 2010, 19:24

Hallo!

Ich möchte für meine Klasse so Klein"geräte" für die Pausen bzw. wenn wir in den Pak gehen. Für draußen habe ich schon Straßenmalkreiden (hab ich zufällig grad beim Hofer gesehen und gekauft), dann hätte ich noch gerne Frisbees, Springschüre... (für draußen) weiß aber nicht wo ich die günstig herbekomme (mag sie aber nicht in Sportgeschäften kaufen, da hab ich so etwas meist teuer gesehen - 15 Euro eine Springschnur...).

Naja und dann wollte ich auch noch nach weiteren Ideen fragen.

Und - was ich auch noch in der Klasse anbieten kann. Die Gesellschaftsspiele interessieren die Kids nicht ganz, Bücher auch nicht und im Moment machen sie nur Unsinn ("verfolgen", festhalten, herumkrabbeln) und das nervt mich irre. Aber ohne ein Gegenangebot bekomme ich sie davon nicht ab.
Somit freue ich mich über jede Idee!!!

Grille
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 60
Registriert: Samstag 31. Januar 2009, 14:30
Wohnort: Salzkammergut

Beitrag von Grille » Montag 4. Oktober 2010, 20:33

Gummi zum Gummihüpfen - sehr billig in der Anschaffung
LG Grille

Benutzeravatar
KaMe
UnterrichtsministerIn
UnterrichtsministerIn
Beiträge: 533
Registriert: Montag 26. Februar 2007, 17:29

Beitrag von KaMe » Montag 4. Oktober 2010, 21:03

Meine Großen mochten Gesellschaftsspiele wie Halli Galli oder Uno schon sehr, auch Satzbauspiele, Knobelaufgaben und Tangram waren sehr beliebt. Schifferl versenken, Stadt Land Fluss oder 4 gewinnt waren auch ok.

Aktuell bei den Kleinen hatten wir bis jetzt nur Außenpause und da jede Menge Spielsachen wie Reifen,Bälle,Tau zum Tauziehen,Federballspiel,...

Ich glaube,dass sie alles annehmen, was die Frau Lehrerin anpreist und cool findet...

Benutzeravatar
Milka
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 64
Registriert: Samstag 18. September 2010, 18:01

Beitrag von Milka » Montag 4. Oktober 2010, 21:54

Meine lieben gerade den Zug vom Ikea (mit Schienen und Weichen). Musste sogar eine zweite Garnitur nachkaufen.
Schau einfach mal in so Billigshops. Dort gibt es manchmal coole Spielsachen für draußen um wenig Geld.

dogu
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 72
Registriert: Dienstag 23. März 2010, 17:08

Beitrag von dogu » Dienstag 5. Oktober 2010, 17:17

für den garten hab ich:
bälle in allen größen
springschnüre (angebote bei spar, hofer, ....)
kreide
frisbees (werbegeschenke)
Seil
So ein wurfspiel (beim libro gefunen)
...

für die schule:
springschnüre
softbälle
diabolos
twister
autoteppich mit autos
bausteine
lego
gesellschaftsspiele wie uno, jenga,....
flaschen gefüllt mit wasser und einem "löcherball" -> kegeln ;) kommt suuuuper an.
hm sicher noch mehr, aber mir fällts grad nicht ein :(

march
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 70
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 15:34

Beitrag von march » Dienstag 5. Oktober 2010, 18:01

Gibt es bei euch an der Schule keine Angebote? Erkundige dich beim Dir, ob vom Budget noch etwas übrig ist. Dann kannst du etwas kaufen.
Ansonsten kannst du auch die Firmen aus dem Schulort anpumpen. Bei uns im Ort funktioniert das ganz gut. Die Firmen trauen sich fast nicht NEIN sagen. Viele haben auch WErbegeschenke (Frisbees, Springschnüre,...) die du einsetzen kannst.
Die Kids aus meiner Klasse spielen in der Pause irrsinnig gerne Karten (Uno, Unter ansetzen,...).
Weitere Ideen:
Tempelhüpfen (mit Isolierband aufkleben)
Lego
Balancierscheiben
Federball
usw (Kolleginnen oben haben schon tolle Ideen aufgeschrieben)

Benutzeravatar
Moka
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 451
Registriert: Freitag 23. Februar 2007, 18:31
Kontaktdaten:

Beitrag von Moka » Samstag 9. Oktober 2010, 14:02

unsere Highlights:

habe Holzstelzen für den Garten ersteigert
Hula-Reifen lieben unsere Mädls
Springseile sowieso
Balancierscheiben
Bodenkreiden
Gummi zum Gummihüpfen
UNO
Lego
Kleine Tafeln vom Ikea
Knete
~~~~~~~~~~~~
Carpe diem, Moka

Antworten