Sitzordnung nach außen

Tolle Idee und praktische Tipps zur Unterrichtsgestaltung

Moderatoren: Moka, @ndrea

Antworten
Biggi
OberlehrerIn
OberlehrerIn
Beiträge: 31
Registriert: Freitag 25. Januar 2008, 21:18
Wohnort: Wien

Sitzordnung nach außen

Beitrag von Biggi » Samstag 5. Oktober 2013, 20:38

Hallo,
ich habe jetzt eine erste Klasse und nach langem Überlegen habe ich mich für folgende Sitzordnung entschieden. Die Tische stehen in einem großen Quadrat und die Sessel stehen innen. Für einen Sesselkreis drehen sie die Sessel nach innen. Für die Freiarbeit nach außen und wenn ich vorne etwas kurz erkläre, drehen sie die Sessel in meine Richtung An die Tafel schreibe ich sehr selten, sie dient eher als "Aufbewahrungsmöglichkeit". Innen haben wir viel Platz für alles Mögliche und "bewegtes Lernen" und an den Tischen sind sie nicht so leicht abgelenkt. Aber manche Eltern sind trotz Erklärung noch sehr skeptisch. Meine Frage nun: Gibt es noch jemanden, der mit dieser Sitzordnung schon Erfahrung hat und zwar welche? Kennt jemand vielleicht Literatur, in der diese Sitzordnung erwähnt wird?

Benutzeravatar
@ndrea
Moderator
Moderator
Beiträge: 1279
Registriert: Samstag 24. Februar 2007, 20:05
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Sitzordnung nach außen

Beitrag von @ndrea » Samstag 5. Oktober 2013, 21:23

Ich hätte keine Freude mit dieser Sitzordnung, denn mir fehlt zwischen Sitzkreis und Einzelarbeit auch noch die Gruppen- u. Partnerarbeit. Meine Kinder sitzen deshalb in 4er-Gruppen.

Mit Literatur kann ich leider nicht dienen.
LG :hello2: @ndrea

Biggi
OberlehrerIn
OberlehrerIn
Beiträge: 31
Registriert: Freitag 25. Januar 2008, 21:18
Wohnort: Wien

Re: Sitzordnung nach außen

Beitrag von Biggi » Sonntag 6. Oktober 2013, 08:21

Da hast du natürlich recht. Aber ich denke, dass man dafür die Tische relativ einfach dafür umstellen könnte. In den 5 Schulwochen bisher haben wir das noch nicht gebraucht.

Benutzeravatar
@ndrea
Moderator
Moderator
Beiträge: 1279
Registriert: Samstag 24. Februar 2007, 20:05
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Sitzordnung nach außen

Beitrag von @ndrea » Sonntag 6. Oktober 2013, 09:47

Unsere Tische sind ziemlich schwer, die stelle ich nicht so gerne um.

(Kooperation ist mir sehr wichtig, auch zum Kontrollieren u. Korrigieren.)
LG :hello2: @ndrea

Biggi
OberlehrerIn
OberlehrerIn
Beiträge: 31
Registriert: Freitag 25. Januar 2008, 21:18
Wohnort: Wien

Re: Sitzordnung nach außen

Beitrag von Biggi » Sonntag 6. Oktober 2013, 13:09

Ja, das verstehe ich. Ich will auch niemanden dazu überreden. Mich würde halt interessieren, wer so eine Sitzordnung schon ausprobiert hat.

Benutzeravatar
@ndrea
Moderator
Moderator
Beiträge: 1279
Registriert: Samstag 24. Februar 2007, 20:05
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Sitzordnung nach außen

Beitrag von @ndrea » Sonntag 6. Oktober 2013, 14:27

Ich denke, ich hab darüber mal im Zaubereinmaleins gelesen. Da gab's möglicherweise auch Fotos.

zB: http://www.zaubereinmaleins.net/forum/p ... &start=100

oder

http://www.zaubereinmaleins.net/forum/p ... and#p81149
LG :hello2: @ndrea

Hexe10
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 248
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 20:01

Re: Sitzordnung nach außen

Beitrag von Hexe10 » Donnerstag 26. Dezember 2013, 22:09

Ich hab diese Sitzform kürzlich kennengelernt,da ich vertreten musste.Anfangs war es sehr ungewohnt und neu für mich.Hat aber Vor und Nachteile:Vorteil:kein Tratschen,abschreiben,.....Nachteil:keine Partnerarbeit

Probiers einfach aus und entscheide dann einfach :D

LG Hexe

Benutzeravatar
myway3
Landesschulrat
Landesschulrat
Beiträge: 337
Registriert: Freitag 31. Juli 2009, 15:14

Re: Sitzordnung nach außen

Beitrag von myway3 » Samstag 28. Dezember 2013, 10:33

Ich habe Sechsergruppen, einmal pro Monat wird Platz gewechselt, hin und wieder auch Sitzordnung.

Zum Thema Abschreiben: "kreative" Kids werden immer einen Weg finden ;-)

Bei mir gibts deshalb bei Überprüfungen immer 2 Gruppen.. ;-)

Hexe10
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 248
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 20:01

Re: Sitzordnung nach außen

Beitrag von Hexe10 » Samstag 28. Dezember 2013, 12:06

Die 2 Gruppen bei Überprüfungen mach ich jetzt auch immer :D

Biggi
OberlehrerIn
OberlehrerIn
Beiträge: 31
Registriert: Freitag 25. Januar 2008, 21:18
Wohnort: Wien

Re: Sitzordnung nach außen

Beitrag von Biggi » Donnerstag 9. März 2017, 14:52

Ich habe diese Sitzordnung damals nach ca. 10 Wochen aufgegeben und seither öfters gewechselt. Ja, damals arbeiteten die Kinder brav und ruhig, aber der Widerstand der Eltern und meiner Leitung war zu groß. Aber vielleicht versuche ich es im nächsten Durchgang wieder. :D

Antworten