KDL oder LFD - Unterschied?

Ich suche nach ... Ideen für, Link-Tipps, Ausbildung,...

Moderatoren: Moka, @ndrea

Antworten
prinzessin66
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 30. Januar 2013, 20:50

KDL oder LFD - Unterschied?

Beitrag von prinzessin66 » Montag 17. August 2015, 05:01

Hallo Alle!

Ich bekomme im Herbst eine 2. Klasse! Die vorherige Lehrerin meiner Klasse hat mit LFD benotet und jetzt bin ich etwas überfordert! In meinen bisherigen Klassen habe ich immer ganz normal Noten gegeben!
Meine neue Direktorin ist jedoch sehr überzeugt von alternativer Benotung wie KDL oder LFD!
Kann mir BITTE jemand den Unterschied erklären? Und wie ich es am Besten anwende?
Kann ich im 1. Semester KDL machen und im 2. normale Noten geben? Geht das?

Bittttttteeeeee helft mir!!!!

Katara
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 155
Registriert: Samstag 20. August 2011, 16:09

Re: KDL oder LFD - Unterschied?

Beitrag von Katara » Montag 17. August 2015, 05:16

Hallo!

Kannst du bitte kurz (für mich zumindest ;) ) erklären, was die Abkürzungen bedeuten?

Grundsätzlich kannst du im 1. Sem alternativ benoten und im 2. mit Ziffernbeurteilung, aber das musst du im Klassenforum abstimmen lassen. Du brauchst eine 2/3 Mehrheit!

prinzessin66
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 30. Januar 2013, 20:50

Re: KDL oder LFD - Unterschied?

Beitrag von prinzessin66 » Montag 17. August 2015, 06:51

Lernfortschrittsdokumentation und kommentierte direkte leistungsbeurteilung

Benutzeravatar
myway3
Landesschulrat
Landesschulrat
Beiträge: 337
Registriert: Freitag 31. Juli 2009, 15:14

Re: KDL oder LFD - Unterschied?

Beitrag von myway3 » Montag 17. August 2015, 10:32

Also ich bin mir nicht so sicher ,ob man in einem Schuljahr zwei unterschiedliche Beurteilungsformen anwenden darf. Wenn ich mich recht erinnere,wurde in einer der letzten Konferenzen gesagt,dass man das nicht darf. Bin mir jetzt aber nicht sicher. Für mich,von der Logik her, wäre es sinnvoll ,alternative Beurteilungen nicht zu mischen. KollegInnen,die bei uns alternativ beurteilen ,machen das nur in Grundstufe 1.

Katara
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 155
Registriert: Samstag 20. August 2011, 16:09

Re: KDL oder LFD - Unterschied?

Beitrag von Katara » Montag 17. August 2015, 11:02

Also rechtlich muss es möglich sein, denn bei uns im Bezirk (NÖ) ist es an fast allen Schulen normal, dass in der 1. Kl nur alternativ beurteilt wird und in der 2. KL wie oben beschrieben, 1. Sem. alternativ, 2. Sem Ziffernbeurteilung.
So möchte es unsere Inspektorin....

Katara
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 155
Registriert: Samstag 20. August 2011, 16:09

Re: KDL oder LFD - Unterschied?

Beitrag von Katara » Montag 17. August 2015, 11:28

prinzessin66 hat geschrieben:Lernfortschrittsdokumentation und kommentierte direkte leistungsbeurteilung
Bei der kommentierten Leistungsbeurteilung hast du einen Lernzielkatalog mit allen Zielen, die die Kinder in der jeweiligen Schulstufe (zum jeweiligen Zeitpunkt, z.b. Elterngespräch) erreichen sollten. Darauf vermerkst du dann, ob es erreicht wurde oder nicht (durch anhaken oder ankreuzen). Zusätzlich Vermerke ich auch Diinge wie Mitarbeit, ob Hü gebracht wird, etc. auch das sozialverhalten ist bei uns immer ein wichtiges Thema darin.
So wird es bei uns gemacht, hier nur etwas anders ;)

Bei der Lernfortschrittsdoku nehme ich an, dass man auch einen Lernzielkatalog hat und du bzw. vielleicht auch die Kinder mehrmals im Sem. bzw. Jahr ankreuzen, wo sie jetzt stehen. Dadurch sieht man dann eben den Fortschritt oder auch nicht.
Aber das ist nur eine Vermutung, da ich es noch nicht gemacht habe.

Lg Katara

Benutzeravatar
myway3
Landesschulrat
Landesschulrat
Beiträge: 337
Registriert: Freitag 31. Juli 2009, 15:14

Re: KDL oder LFD - Unterschied?

Beitrag von myway3 » Montag 17. August 2015, 12:04

Die KollegInnen bei uns machen es eh auch so...in der Ersten und bis zum Halbjahr Verbale Beurteilung,im Jahreszeugnis der Zweiten Noten.
Aber z.B. im ersten Halbjahr Pensenbuch und im 2. Halbjahr DKL...also das Mischen alternativer Methoden geht nicht.

Katara
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 155
Registriert: Samstag 20. August 2011, 16:09

Re: KDL oder LFD - Unterschied?

Beitrag von Katara » Montag 17. August 2015, 12:09

Achso...... Jetzt hab ich es erst verstanden, was du meinst! ;) @myway

Sorry, das mischen von zwei verschiedenen Formen geht natürlich nicht! Mein Fehler!

Aber ich hätte es nicht so verstanden, dass prinzessin 66 die beiden Formen mischen möchte. Sondern sie soll eine der beiden nehmen und fragt nach den unterschieden. :)

prinzessin66
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 30. Januar 2013, 20:50

Re: KDL oder LFD - Unterschied?

Beitrag von prinzessin66 » Montag 17. August 2015, 13:12

Hallo, ja genau, ich soll eines der beiden nehmen! Die Kollegin hatte in der 1. LFD!
Ich kenne aber nur KDL, darum wollte ich den Unterschied wissen!

Danke für eure Antworten! Am liebsten wäre mir die Methode 1. Semester KDL und 2. Semester Noten!
Na ich werde es meiner Direktorin vorschlagen!

imbattibile
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 7
Registriert: Mittwoch 1. April 2015, 13:00

Re: KDL oder LFD - Unterschied?

Beitrag von imbattibile » Montag 17. August 2015, 18:18

Hi.
Also das mischen innerhalb eines Jahres sein darf ist mir neu.
Bei mir wollten die Eltern damals in der 2. Klasse nurmehr Noten und kein KDL mehr und da hieß es, dass es aber bleiben MUSS weil wir es schon in der ersten hatten.

Beim KDL-Gespräch ist es eigentlich üblich, dass das Kind vorzeigt was es kann. Wobei ich glaube das legt auch jeder anders aus?! ..nachdem es ja keine fixen Vorgaben gibt.

Ich hatte jetzt eine 1.Klasse mit LFD.
Beim LFD wird bei uns die Mappe mit den Lernzielen besprochen und besondere AB bzw LZK sind auch in der Mappe mit dabei.

LG

bumaschnecke
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 62
Registriert: Montag 26. Februar 2007, 12:31
Wohnort: Oberösterreich

Re: KDL oder LFD - Unterschied?

Beitrag von bumaschnecke » Dienstag 18. August 2015, 09:25

Bei meiner Tochter war es so, dass wir in der 1. Klasse - 1. Halbjahr ein Elterngespräch hatten und im 2. Halbjahr dann ein Jahreszeugnis mit Noten. Also auch das ist möglich. (NÖ)
In der 2. Klasse gab es dann nur Noten.

Antworten