Elterngespräche erfolgreich führen - Leitfaden?

Ich suche nach ... Ideen für, Link-Tipps, Ausbildung,...

Moderatoren: Moka, @ndrea

Antworten
discover
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 9
Registriert: Samstag 18. Juli 2009, 09:17
Wohnort: Linz

Elterngespräche erfolgreich führen - Leitfaden?

Beitrag von discover » Mittwoch 2. Dezember 2015, 00:32

Der 1. Elternsprechtag naht - mich würde interessieren, wie ihr bei Elterngesprächen allgemein vorgeht. Habt ihr eine Checkliste, einen allgemein gültigen Ablauf? Ich habe zurzeit eine 2. Klasse.
Macht ihr Gesprächsnotizen?

Benutzeravatar
@ndrea
Moderator
Moderator
Beiträge: 1275
Registriert: Samstag 24. Februar 2007, 20:05
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Elterngespräche erfolgreich führen - Leitfaden?

Beitrag von @ndrea » Mittwoch 2. Dezember 2015, 17:05

Wenn man 180 Minuten durch 23 Kinder dividiert bleibt herzlich wenig Zeit für tiefgehende Gespräche.
Deshalb selktiere ich und biete auch andere Gesprächstermine zusätzlich an.

Für abschließende Gesprächsnotizen finde ich trotzdem keine Zeit, finde ich aber auch nicht nötig.
LG :hello2: @ndrea

discover
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 9
Registriert: Samstag 18. Juli 2009, 09:17
Wohnort: Linz

Re: Elterngespräche erfolgreich führen - Leitfaden?

Beitrag von discover » Mittwoch 2. Dezember 2015, 23:55

Ja, das ist mit der Zeitnot ist mir schon klar.

Bisher habe ich mir für jedes Elterngespräch zu jedem einzelnen Kind immer Notizen gemacht - kurz Stärken und Schwächen erläutert. Stellungnahmen der Eltern dazunotiert. Oft habe ich aber den Eindruck, dass Eltern aber gar nicht hören wollen, dass in manchen Bereichen Übungsbedarf besteht. Wenn man aber andererseits nichts sagen würde, dann kommen gleich Beschwerden, warum man nicht darauf hingewiesen hat.

Benutzeravatar
@ndrea
Moderator
Moderator
Beiträge: 1275
Registriert: Samstag 24. Februar 2007, 20:05
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: Elterngespräche erfolgreich führen - Leitfaden?

Beitrag von @ndrea » Donnerstag 3. Dezember 2015, 17:43

In diesem Fall solltest du dir das Protokoll unterschreiben lassen und ihnen eine Kopie mitgeben. :lol:
LG :hello2: @ndrea

Benutzeravatar
magdazeini
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 158
Registriert: Donnerstag 29. Mai 2008, 08:39
Wohnort: Urfahr
Kontaktdaten:

Re: Elterngespräche erfolgreich führen - Leitfaden?

Beitrag von magdazeini » Mittwoch 9. Dezember 2015, 19:29

Ich lass mir das Sprechtagsprotokoll immer von den Eltern unterschreiben. Ab Schulstufe 3 steht da auch drauf, auf welcher Note in D, M und SU die Kinder zum derzeitigen Zeitpunkt stehen. Dann kann nachher niemand sagen, er wäre nicht informiert geworden. :)

Antworten