Seite 1 von 1

Klassenführung- Direktor

Verfasst: Donnerstag 1. Juli 2010, 19:20
von silberschweif
Ich hätte eine Frage an euch... muss ein Direktor an einer vierklassigen VS auch unbedingt klassenführend sein, auch wenn ein anderer Lehrer dies übernehmen könnte und der Direktor weniger Stunden in der Klasse unterrichtet als der andere Lehrer?
LG Sabina

Verfasst: Donnerstag 1. Juli 2010, 20:05
von marienkaefer
nein

Verfasst: Freitag 2. Juli 2010, 20:49
von Lilli
frag' den personalrat - hört sich auf jeden fall etwas seltsam an... sollte als direx doch froh sein, wenn er keine klassenführung hat.

Verfasst: Samstag 3. Juli 2010, 08:51
von KaMe
Andererseits hat der Direktor so wenigstens Einblick in die Praxis...

Die Anfrage klingt eher so,als ob silberschweif die Lehrerin ist,die mit der Direktion eine Klasse teilt,oder? In dem Fall gehts dann vermutlich um Verantwortung, Entscheidungen, eventuell Finanzielles...aber an ein *muss* kann ich eher nicht glauben.

Verfasst: Sonntag 4. Juli 2010, 18:31
von dogu
das kommt auf die resourcen des IBs, Bezirkes was auch immer an.
wenn der direktor die weisung bekommt, dass er zu unterrichten hat, muss er dies tun, auch wenns ein anderer lehrer gern machen würd.

da geht es meist um ressourecenstunden.... :(

Verfasst: Dienstag 6. Juli 2010, 21:56
von silberschweif
... es geht nur um den Gesetzestext... und um den Stundenplan, mit dem ich betraut bin... natürlich würde die Direktion gerne abtreten, wir wissen nur nicht ob dies überhaupt möglich ist... @marienkäfer hat da aber scheinbar Erfahrung, danke!

LG Sabina

Verfasst: Mittwoch 7. Juli 2010, 13:22
von marienkaefer
das obliegt dem direktor - der kann einteilen wie er will ... er kann sich also selbst die klassenzuteilung zuteilen ( da gibt es dann eine zulage ) oder eben nicht ... somit ist alles möglich ... was genau brauchst du noch ? willst du wissen ??

Verfasst: Mittwoch 7. Juli 2010, 15:48
von dogu
dann dürfte das von bundesland zu bundesland wieder anders sein....