Mathematik-Schularbeit für 5. Schulstufe

Betreff Sonderschulen, Intergrations- oder Förderklassen

Moderatoren: Moka, @ndrea

Antworten
Benutzeravatar
dagiw
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 104
Registriert: Samstag 3. März 2007, 09:54
Wohnort: Niederöstereich

Mathematik-Schularbeit für 5. Schulstufe

Beitrag von dagiw » Donnerstag 24. September 2009, 20:06

Hallo! Bin zum ersten Mal Stützlehrer für ein Kind mit SPF in Mathematik. Kann mir vielleicht jemand Tipps geben für die 1. SA. ?

Calena
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 27. September 2009, 11:10

Re: Mathematik-Schularbeit für 5. Schulstufe

Beitrag von Calena » Sonntag 27. September 2009, 11:18

dagiw hat geschrieben:Hallo! Bin zum ersten Mal Stützlehrer für ein Kind mit SPF in Mathematik. Kann mir vielleicht jemand Tipps geben für die 1. SA. ?
Hi! Ich bin Sonderschullehrer und seit 13 Jahren in der HS-Integration. In der 5. Schulstufe gibt es für ASO-Schüler noch keine Schularbeiten, nur Tests. Die Tests sollen auf jeden Fall nicht die ganze Schulstunde dauern.
Was du zum Test geben kannst kommt drauf an was das Kind kann. Grundsätzlich muss laut ASO-LP in der 5. Stufe z.B. das 1x1 noch nicht beherrscht werden. Es gibt aber Kinder die das in der 5. Stufe schon genauso gut können wie Hauptschüler.

Grundätzlich werde ich zu meinem 1. Test heuer geben (bin auch grad in einer 1. HS-Klasse /5.Stufe):
- 1x1 (so weit der Schüler das halt bis zum Test gelernt hat);
- Orientierung im Zahlenraum (1000; 10 000; ev. auch 100 000; kommt ganz auf die Schüler an)
- schriftliche Addition und Subtraktion
- falls möglich weil das 1x1 beherrscht wird auch Multiplikation und ev. sogar Division

In den ersten Wochen ist es wichtig rauszufinden was der Schüler kann und ihn, wie der Satz so schön geht, "da abzuholen wo er ist".

Benutzeravatar
dagiw
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 104
Registriert: Samstag 3. März 2007, 09:54
Wohnort: Niederöstereich

Beitrag von dagiw » Sonntag 27. September 2009, 13:32

Hab grad noch einmal im LP der ASO nachgelesen und da ist von 2 bis 3 Schularbeiten in der fünften Schulstufe die Rede.
Kannst hier nachlesen:
http://www.cisonline.at/fileadmin/kateg ... ge_C_1.pdf


Aber danke für deine Hilfe

Calena
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 27. September 2009, 11:10

Beitrag von Calena » Sonntag 27. September 2009, 13:47

dagiw hat geschrieben:Hab grad noch einmal im LP der ASO nachgelesen und da ist von 2 bis 3 Schularbeiten in der fünften Schulstufe die Rede.
Kannst hier nachlesen:
http://www.cisonline.at/fileadmin/kateg ... ge_C_1.pdf


Aber danke für deine Hilfe
OK, da hast du Recht. Interessant, denn mein Direktor hat mir das anders erzählt, ist allerdings schon Jahre her. Wahrscheinlich wurde das im neuen ASO-LP geändert, so wie Englisch jetzt ja auch verbindlich ist.

Benutzeravatar
dagiw
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 104
Registriert: Samstag 3. März 2007, 09:54
Wohnort: Niederöstereich

Beitrag von dagiw » Sonntag 27. September 2009, 13:50

Ich kenn mich da ja auch noch nicht so gut aus, aber der ASO Lehrplan wurde ja im Jahr 2008 verändert so viel ich weiß.

Calena
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 27. September 2009, 11:10

Beitrag von Calena » Sonntag 27. September 2009, 13:55

dagiw hat geschrieben:Ich kenn mich da ja auch noch nicht so gut aus, aber der ASO Lehrplan wurde ja im Jahr 2008 verändert so viel ich weiß.
Eben. :) Ich hab mir jetzt Mathe für die 5. Stufe durchgelesen und ich bilde mir ein im alten LP standen genau die Malreihen drinnen, die am Beginn der 5. Stufe gekonnt werden mussten, und das waren nicht viele, nur 2er und 5er und 10er Reihe, die ganz einfachen. Der neue LP scheint mir vergleichsweise wenig detailliert.

Beherrscht dein Schüler das 1x1?

Benutzeravatar
dagiw
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 104
Registriert: Samstag 3. März 2007, 09:54
Wohnort: Niederöstereich

Beitrag von dagiw » Sonntag 27. September 2009, 14:03

Naja, ich wiederhol grad mit ihm die Malreihen. Wir arbeiten mit dem Rechnen leicht gemacht.
2, 10, 5 haben wir schon durch. Für diese Woche hab ich mir 3 und 6 er Reihe vorgenommen. Einzeln beherrscht er sie so halbwegs, aber wenn ich mische und dann auch noch in dazu, wirds schwierig.

Calena
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag 27. September 2009, 11:10

Beitrag von Calena » Sonntag 27. September 2009, 14:10

dagiw hat geschrieben:Naja, ich wiederhol grad mit ihm die Malreihen. Wir arbeiten mit dem Rechnen leicht gemacht.
2, 10, 5 haben wir schon durch. Für diese Woche hab ich mir 3 und 6 er Reihe vorgenommen. Einzeln beherrscht er sie so halbwegs, aber wenn ich mische und dann auch noch in dazu, wirds schwierig.
Brauchst du Arbeitsblätter? Wenn du mir eine mail-Adresse schickst kann ich dir ein paar selbsterstellte 1x1 Arbeitsblätter schicken, wenn du magst.

Antworten