Begabtenförderung

Herstellung, Wartung, Einsatz, Aufbewahrung, ...

Moderatoren: Moka, @ndrea

Antworten
Evi
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 50
Registriert: Mittwoch 11. Juli 2007, 18:20
Wohnort: Niederösterreich

Begabtenförderung

Beitrag von Evi » Freitag 21. Januar 2011, 18:27

Wir haben 2x im Jahr 2 Monate Begabtenförderung. Hauptsächlich habe ich im ersten Semester mit Knobelaufgaben gearbeitet. Habt ihr für mich Tipss, was ich außer Ma in einer 3. Schulstufe noch anbieten könnte?

Benutzeravatar
@ndrea
Moderator
Moderator
Beiträge: 1279
Registriert: Samstag 24. Februar 2007, 20:05
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Beitrag von @ndrea » Freitag 21. Januar 2011, 19:33

Ja, wo lieben denn die Begabungen?
LG :hello2: @ndrea

Evi
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 50
Registriert: Mittwoch 11. Juli 2007, 18:20
Wohnort: Niederösterreich

Beitrag von Evi » Freitag 21. Januar 2011, 20:08

@ndrea hat geschrieben:Ja, wo lieben denn die Begabungen?
Also eigentlich habe ich einen hochbegabten Schüler, der vor allem privat sehr gefördert wird (mathematischen/ technischen Bereich). Die Begabtenförderung in der Schule soll so aussehen, dass die Kinder in Kleingruppen arbeiten. Ich darf mir aussuchen, in welchen Bereichen ich die Kinder "fordern" darf :-)! Nun hab ich die Qual der Wahl ;-)!

schlauchboot
OberlehrerIn
OberlehrerIn
Beiträge: 36
Registriert: Sonntag 26. September 2010, 11:21
Wohnort: Wien

Beitrag von schlauchboot » Samstag 22. Januar 2011, 15:19

du könntest einen literaturkreis machen, in dem kannst du buchbesprechungen mit den kindern machen. diese bücher kannst du dann in vers. richtungen aufarbeiten - bis hin zum zeichnen.

march
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 70
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 15:34

Beitrag von march » Sonntag 23. Januar 2011, 16:44

Verfassen von Texten: du kannst den Kindern versch. Materialien anbieten, so eine Art Schreibwerkstatt!

Englisch

Sachunterricht: versch. Experimente ausprobieren, Vermutungen äußern,...

ulrike1952
StudentIn
StudentIn
Beiträge: 3
Registriert: Montag 3. Januar 2011, 20:39
Wohnort: Niederösterreich

Begabtenförderung

Beitrag von ulrike1952 » Sonntag 30. Januar 2011, 10:43

Zum Experimentieren hab ich eine Anregung. Im SU-Buch TIPI vom Veritasverlag findest du einige Anregungen für Experimente. Die Kinder sollen da auch Protokolle schreiben, wichtige stellen in Sachtexten markieren...
TIPI gibt es für die 2., 3. und 4. Schulstufe. Es ist hervorragend zum selbständigen Arbeiten geeignet!

march
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 70
Registriert: Sonntag 14. März 2010, 15:34

Beitrag von march » Sonntag 30. Januar 2011, 13:40

Tipi ist eine gute Idee!
Arbeite in meiner 3.Klasse auch mit dem Tipi. Ich finde es hervorragend! Es bietet so viele Sprechanlässe, fordert die Kinder zum kreativen Denken auf,...
aber: für schwache SchülerInnen ist es reinste Überforderung!
Also für deine begabten?!

Evi
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 50
Registriert: Mittwoch 11. Juli 2007, 18:20
Wohnort: Niederösterreich

Danke

Beitrag von Evi » Montag 31. Januar 2011, 06:32

Danke für eure Ideen. Werde mir Tipi gleich anschauen.....

Antworten