HÜ in D und M

Ich suche nach ... Ideen für, Link-Tipps, Ausbildung,...

Moderatoren: Moka, @ndrea

Hexe10
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 248
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 20:01

HÜ in D und M

Beitrag von Hexe10 » Sonntag 3. August 2014, 21:02

Hallo!

Mich würde interessieren,ob ihr eure HÜs in M und D anhand von einem Wochenplan aufgebt oder doch jeden (in der Regel) Tag. Bzw gebt ihr am FR HÜs auf?

Vielen Danke.

Katara
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 155
Registriert: Samstag 20. August 2011, 16:09

Re: HÜ in D und M

Beitrag von Katara » Montag 4. August 2014, 06:34

Guten Morgen!

Jetzt in der 2. gibts jeden Tag Hü oder vl mal über 2 Tage zum selbst einteilen.
Auch am Fr gibts bei uns HÜ, warum nicht?

Lg

Benutzeravatar
@ndrea
Moderator
Moderator
Beiträge: 1279
Registriert: Samstag 24. Februar 2007, 20:05
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: HÜ in D und M

Beitrag von @ndrea » Montag 4. August 2014, 11:45

Wir haben als GTVS natürlich keine, aber die OVS hat auch am Freitag HÜ-Stunden.
Keine Frage...
LG :hello2: @ndrea

Hexe10
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 248
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 20:01

Re: HÜ in D und M

Beitrag von Hexe10 » Dienstag 5. August 2014, 13:43

Einige meiner Freundinnen geben unter der Woche mehr auf,dafür am FR nix :)

shopgirl
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 232
Registriert: Freitag 2. März 2007, 23:42

Re: HÜ in D und M

Beitrag von shopgirl » Dienstag 5. August 2014, 16:12

Bei uns darf man übers Wochenende gar keine HÜ aufgeben...

mg
shopi

Benutzeravatar
@ndrea
Moderator
Moderator
Beiträge: 1279
Registriert: Samstag 24. Februar 2007, 20:05
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: HÜ in D und M

Beitrag von @ndrea » Dienstag 5. August 2014, 17:00

...sagt wer?
LG :hello2: @ndrea

Benutzeravatar
myway3
Landesschulrat
Landesschulrat
Beiträge: 337
Registriert: Freitag 31. Juli 2009, 15:14

Re: HÜ in D und M

Beitrag von myway3 » Dienstag 5. August 2014, 18:37

Bei mir gibt es auch Hausübungen am Freitag. Was spricht dagegen, es nicht zu tun? Mehr unter der Woche zu geben, damit es am Freitag keine gibt, empfinde ich als Unsinn. Meine HÜ-Portionen sind so , dass sie maximal in 1 Stunde zu erledigen sind...kommt noch aus meinen Zeiten in einer Ganztagsschule , wo es eine Lernstunde gab. Vor Feiertagen gibt es auch keine HÜs.

Benutzeravatar
@ndrea
Moderator
Moderator
Beiträge: 1279
Registriert: Samstag 24. Februar 2007, 20:05
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Re: HÜ in D und M

Beitrag von @ndrea » Dienstag 5. August 2014, 21:34

Sa sag ich nur:
Dateianhänge
gefällt-mir.jpg
gefällt-mir.jpg (3.14 KiB) 9038 mal betrachtet
LG :hello2: @ndrea

shopgirl
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 232
Registriert: Freitag 2. März 2007, 23:42

Re: HÜ in D und M

Beitrag von shopgirl » Mittwoch 6. August 2014, 21:21

...sagt wer?
wurde von unserer BSI "verordnet" 8)

mg
shopi

Jenny0807
DirektorIn
DirektorIn
Beiträge: 67
Registriert: Freitag 17. Juni 2011, 18:17

Re: HÜ in D und M

Beitrag von Jenny0807 » Dienstag 12. August 2014, 13:03

meine Kinder bekommen seit dem zweiten halbjahr in der 1. klasse die Hausaufgabe per Wochenplan. Sie müssen alle Aufgaben bis Freitag erledigt haben. jetzt kommen wir in die 4. Klasse und ich werde wieder mit dem HÜ - Plan arbeiten, denn die Kinder, die Eltern und auch ich lieben ihn. Kann ich nur jedem empfehlen! ;-)

Benutzeravatar
magdazeini
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 158
Registriert: Donnerstag 29. Mai 2008, 08:39
Wohnort: Urfahr
Kontaktdaten:

Re: HÜ in D und M

Beitrag von magdazeini » Freitag 15. August 2014, 12:01

Wie machst du das mit Büchern und Heften? Ich stell es mir schwierig vor, das so zu organisieren, dass ich die HÜ-Sachen nicht brauche. Oder sind die Kinder selbst dafür verantwortlich, die Dinge immer mit hin- und zurück zu nehmen?

Korrigierst du dann alles über das Wochenende und am Montag bekommen die Kinder die korrigierten HÜs zurück?

Bei uns gibt es auch täglich HÜ - wird auch vom Hort (der bei uns direkt an der Schule ist und somit von vielen Kindern besucht wird) gewünscht. Auch am Freitag. Nicht mehr als sonst, damit das auch problemlos in höchstens einer Stunde erledigt werden kann. Immer wieder gibt's aber am Freitag auch mal ein bisschen weniger oder hin und wieder auch gar keine Hausübung... das mache ich oft wetterabhängig.

Katara
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 155
Registriert: Samstag 20. August 2011, 16:09

Re: HÜ in D und M

Beitrag von Katara » Freitag 15. August 2014, 12:37

Das Verbessern der HÜ mit Wochenplan liegt auch mir irgendwie im Magen ....
Das alles dann übers We verbessern stelle ich mir stressig vor. Natürlich werden manche Kinder auch zwischendurch etwas abgeben, aber das ist dann halt eine organisatorische Sache.

Mich würde auch interessieren, wie du das organisierst! :)

LG Katara

Hexe10
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 248
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 20:01

Re: HÜ in D und M

Beitrag von Hexe10 » Freitag 15. August 2014, 17:42

Mich interessiert das Thema sehr-bitte um mehr Infos :D

tina678
OberlehrerIn
OberlehrerIn
Beiträge: 35
Registriert: Montag 20. Januar 2014, 22:16

Re: HÜ in D und M

Beitrag von tina678 » Sonntag 17. August 2014, 11:00

Ich gebe auch lieber täglich ein bisschen D und M Hü. Ist organisatorisch einfacher. Ab und an gibt es bei mir Wochenpläne. Da können sich die KK ihre SÜ und HÜ selbst einteilen. Das mögen sie sehr. Ich denke die Abwechslung machts. Beim Wochenplan muss ich immer am WE immer sehr viel anschauen. :-( Das nervt mich. Ich möchte das WE zur Erholung und Vorbereitung für die nächste Woche nützen. Aber jeder wie er mag...

Hexe10
Stadtschulrat
Stadtschulrat
Beiträge: 248
Registriert: Samstag 16. Februar 2013, 20:01

Re: HÜ in D und M

Beitrag von Hexe10 » Sonntag 17. August 2014, 18:34

Das mit dem WE stimmt,da hast du vollkommen recht.

Dann werd ich bei meinem System bleiben.Habs täglich gegeben oder über 2 Tage.Viele haben sie dann gleich am nächsten Tag gebracht,einige erst nach 2 Tagen.Wie es für jeden passt :)

Antworten